Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Kohelet 1,9: Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.
In BibelPedia suchen:

Die Erde ist eine Scheibe!

Ungeklärtes, Auffälliges, Beobachtetes

Moderatoren: Todoroff, Eser

Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Mittwoch 3. Juli 2013, 19:01

Liebe Leute,

ich verstehe vor allem Sie, Herrn Todoroff, nicht, wie Sie darauf kommen, zu behaupten, die Erde sei eine Kugel. Schließlich steht in der Bibel:

"Und nach diesem sah ich vier Engel stehen an den vier Ecken der Erde und die vier Winde der Erde halten, daß kein Wind wehe über die Erde und über das Meer und über alle Bäume." (Offenbarung 7:1)

Es steht ganz klar: 4 Ecken! Eine Kugel hat aber keine Ecken. Also muss die Erde eine Scheibe sein!
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Todoroff » Sonntag 7. Juli 2013, 13:06

Klaus Hoffmann
"Und nach diesem sah ich vier Engel stehen an den vier Ecken der Erde und die vier Winde der Erde halten, daß kein Wind wehe über die Erde und über das Meer und über alle Bäume." (Offenbarung 7:1)

Es steht ganz klar: 4 Ecken! Eine Kugel hat aber keine Ecken. Also muss die Erde eine Scheibe sein!

Und eine Scheibe hat vier Ecken?

Jeremia 30,24
Der glühende Zorn des Herrn hört nicht auf, bis Er die Pläne Seines Herzens ausgeführt und vollbracht hat. Am Ende der Tage werdet ihr es klar erkennen.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Sonntag 7. Juli 2013, 21:06

Sehr geehrter Herr Todoroff,

selbstverständlich hat eine Scheibe nicht zwingend 4 Ecken, aber welche geometrische Form hat sonst 4 Ecken. Eine Scheibe kann sicherlich 4 Ecken haben, eine Kugel dagegen nicht. Letzteres ist also wortwörtlich als Weltbild nicht haltbar. Man könnte natürlich noch eine verbogene Scheibe (mit 4 Ecken) annehmen, so als hätte man aus einer Kugel etwas rausgeschnitten. Aber dann würden wir ja, wenn wir zu weit gingen, irgendwann von der Scheibe runterrutschen, weil diese gebogen ist (die Gravitation ist auch nur eine Erfindung dreckiger Ketzer). Ich habe von der Gravitation in der Bibel nichts gelesen, also existiert sie nicht.

Grüße
Klaus Hoffmann
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Todoroff » Montag 8. Juli 2013, 17:11

Klaus Hoffmann

Sicherlich halte Sie Ihr albernes Geschreibsel auch noch für intelligent.
Setzen wir Ihre Dummheit (Gegenteil von Weisheit) und Niveaulosigkeit voraus:
In der Bibel lesen wir nicht, daß die Erde ein Scheibe ist - also ist sie keine.

Die Intelligenz der Gottesleugner:
Wir WISSEN(!) heute, daß Materie kein Leben zu erzeugen vermag und daß die Idiotenmodelle von Evolution und Urknall (und die Relativitätstheorie) mathematisch nicht zu halten sind. Also ist das Fundament des Weltbildes Gottloser ein Luftschloß, wissenschaftlich bewiesen falsch. In diesem verlogenen Weltbild gibt es keinen Grund für die Existenz von Leben und dreimal keinen für die Existenz des Menschen,

http://www.gtodoroff.de/dreifrag.htm

der zum sprechfähigen Affen degradiert wird, vollkommen sinnlos lebt, nur um wieder zu sterben, um ins Nichts zu gehen, das ihn gebar. Ein solcher, von Menschenverachtung = Faschismus geprägter Glaube sagt absolut alles über die Intelligenz dieser Halbintelligenten aus, denn die reale Existenz Gottes ist endlos oft wissenschaftlich bewiesen, mathematisch, philosophisch und experimentell, wobei die Intelligenz der Gottlosen nicht ausreicht, auch nur EINEN zu widerlegen, exakt wie bei der Teilung durch Null durch Dumm-wie-Ein-Stein, bezeichnenderweise das Genie der Gottlosen, ausgerechnet der größte Lügner und Betrüger alle Zeiten, nur noch von allen Päpsten übertroffen.

Trotz dieses objektiven Sachverhaltes halten die Gottlosen erbittert an ihrem Weltbild fest, was sie lächerlicherweise auch noch als intelligent einstufen, um die Ewigkeit in der Hölle zu verbringen, die es in ihrer Glaubenswelt nicht gibt, ebenso den Teufel nicht. Exakt so äußert sich eine Gefangenschaft Satans. Alle Sklaven Satans glauben an das naturwissenschaftliche Weltbild, leugnen Gott und den Teufel und die Hölle, weil es ihnen der Teufel so befiehlt. Sie wissen nicht, aus welchem Grunde sie Gott und Jesus Christus hassen - sie müssen es als Sklaven. Und zur Freiheit befreien lassen wollen sie sich auf GAR KEINEN Fall.

Kein Gottloser erstrebt Freiheit!
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3218

Johannes 10,34-35
Jesus erwiderte ihnen: Heißt es nicht in eurem Gesetz: Ich habe gesagt: Ihr seid Götter? Wenn Er jene Menschen Götter genannt hat, an die das Wort Gottes ergangen ist, und wenn die Schrift nicht aufgehoben werden kann, dürft ihr dann von dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat, sagen: Du lästerst Gott - weil Ich gesagt habe: Ich bin Gottes Sohn?
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Montag 8. Juli 2013, 20:09

Dann erklären Sie mir bitte, wie eine Kugel Ecken haben kann.
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Todoroff » Dienstag 9. Juli 2013, 12:19

Klaus Hoffmann
Dann erklären Sie mir bitte, wie eine Kugel Ecken haben kann.

Eine solche Idiotie behaupten nur Sie! Wie erklären Sie Ihre Idiotie?

Psalm 10,4
Überheblich sagt der Frevler: "Gott straft nicht. Es gibt keinen Gott." So ist sein ganzes Denken.

Psalm 53,2-4
Die Toren sagen in ihrem Herzen: "Es gibt keinen Gott." Sie handeln verwerflich und schnöde; da ist keiner, der Gutes tut. Gott blickt vom Himmel herab auf die Menschen, ob noch ein Verständiger da ist, der Gott sucht. Alle sind sie abtrünnig und verdorben, keiner tut Gutes, auch nicht ein einziger.

Jesaja 45,21-22
Es gibt keinen Gott außer Mir; außer Mir gibt es keinen gerechten und rettenden Gott. Wendet euch Mir zu, und laßt euch erretten, ihr Menschen aus den fernsten Ländern der Erde; denn Ich bin Gott und sonst niemand.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Dienstag 9. Juli 2013, 15:59

Welche Form hat die Erde Ihrer Meinung nach dann? Steht diese in Widerspruch zur Bibelstelle, sind Sie kein echter Christ!
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Scheiben haben Ecken!

Beitragvon Todoroff » Dienstag 9. Juli 2013, 17:28

Klaus Hoffmann

Wessen Problem ist das, wenn Sie unfähig sind, Gottes Wort zu verstehen?
Da Sie sich nur an den vier Ecken stoßen, glauben Sie also, daß es Engel gibt, die den Wind festhalten können.
Beweisen Sie uns, daß die Erde eine Kugel ist.
Wie unterscheiden Sie einen echten von einem unechten Christen?
Woran unterscheidet man böswillige Menschen von dummen, Dumme von sich dumm Stellenden, Halbintelligente von Vollidioten?

Kein seriöser Wissenschaftler behauptet Evolution, kann er die Entstehung des Lebens nicht erklären.
http://www.gtodoroff.de/evoluth.htm # Die Evolutionstheorie (ETh) – eine faschistische Ideologie
http://www.gtodoroff.de/evol-wid.htm # Sieben innere Widersprüche der ETh

Nur sprechfähige Affen=Evolutionsprodukte glauben heute noch an diesen verlogenen Schwachsinn von Evolution und Urknall.
Jede(!) Körperzelle ist komplizierter und komplexer aufgebaut als jedes Auto, und wir alle erleben täglich, wie es Autos vom Himmel regnet aufgrund der Selbstorganisation der Materie (Evolution), gelle. Wie unglaublich dämlich also muß man sein, um einen solch unglaublichen Schwachsinn von Evolution und Urknall zu glauben, wohl dumm wie ein Stein, um zu glauben, ein Stein (Materie) könne zu Leben gelangen, was wir auch alle täglich beobachten, gelle, und, daß ALLES aus NICHTS entsteht (Urknall).

Das Evolutions-Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=250

Das Urknall-Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=262

Das Relativitäts-Prinzip - SRTh - Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=557

Das Raum-Zeit-Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=399

Das Relativitäts-Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=240

Konstanz von c - ein Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=244

Das Lichtuhren-Experiment - ein Paradoxon
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?t=101
http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtuhr#Lichtuhr )

Die Dumm-wie-Ein-Stein - Dilemmata / Paradoxa
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... f=3&t=2137

Die RTh fordert die Abhängigkeit des Naturgeschehens vom Beobachtungsort (tiefstes Mittelalter) => SRTh falsch
http://www.gtodoroff.de/zwl.htm # Das (noch immer ungelöste) Zwillingsparadoxon
http://www.gtodoroff.de/drilling.htm # Das Drillingsproblem (erweitertes Zwillingsparadoxon)
http://www.gtodoroff.de/bild.jpg # Die Falschheit der RTh sichtbar gemacht

Quantenphysik: Es gibt ein Jenseits, eine unsterbliche Seele.
http://www.readers-edition.de/2008/04/0 ... -jenseits/

Quantenphysik beweist Gott
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... ntenphysik

Naturwissenschaft beweist Gott
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3151

Naturwissenschaft widerspricht allen 10 Geboten
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3149

Das Unbegreifliche
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3138

Um an Evolution zu glauben, muß man an die Möglichkeit glauben, in jeder Sekunde mehr Mutanten zu erzeugen und auszutesten als es Atome gibt im Weltall, nachdem ein Stein (Materie) zu Leben gelangt ist.
Um an Urknall zu glauben, muß man an die Möglichkeit glauben, daß in jeder Sekunde 100 Millionen Sterne entstehen und genausoviel verlöschen, nachdem (das) Nichts das Universum erschuf und alle Materie und alle Naturgesetze.
Um an die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie zu glauben, muß man an die Möglichkeit glauben, daß ein Kreis unendlich viele Mittelpunkte hat, nachdem Teilung durch Null ein Ergebnis geliefert hat.
http://www.gtodoroff.de/bild.jpg

Das naturgesetzlich UNMÖGLICHE
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3167
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Dienstag 9. Juli 2013, 21:51

Das ist keine Antwort auf meine Frage. Also nochmal:

Welche Form hat die Erde Ihrer Meinung nach?
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Todoroff » Dienstag 9. Juli 2013, 21:57

Klaus Hoffmann
Keine Frage beantwortet.

Wenn Sie nicht wissen, wovon Sie babbeln, sind Sie keiner Antwort würdig.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Mittwoch 10. Juli 2013, 11:25

Es ist unhöflich, auf eine Frage mehrere Gegenfragen zu stellen, wenn Letztere nicht zur Beantwortung der Ersteren dienen.
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Eine Scheibe hat Ecken!

Beitragvon Todoroff » Mittwoch 10. Juli 2013, 16:12

Klaus Hoffmann

http://de.wikipedia.org/wiki/Scheibe
Eine Scheibe ist ein Zylinder, dessen Radius (r) um ein Vielfaches höher ist als dessen Dicke (z).


Wer glaubt, daß eine Scheibe vier Ecken hat, der glaubt auch zusammen mit Dumm-wie-Ein-Stein, daß ein Kreis unendlich viele Mittelpunkte hat

http://www.gtodoroff.de/bild.jpg

und er ist verblödet genug, auch zu glauben, eine Kugel hätte vier Ecken. Solchen HIV-Club-Mitgliedern, Club der HalbIntelligenten und Verbrecher/Vollidioten, ist einfach nicht zu helfen.

Herr Hoffmann, Sie haben als Geburtsjahr 1960 angegeben, wären demnach, so Sie kein Lügner sind, 53 Jahre alt, führen sich hier aber auf wie ein 12-jähriger Pubertierender. Wann endlich wollen Sie eine menschenwürdige, von Vernunft geprägte Konversation betreiben?
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Mittwoch 10. Juli 2013, 20:11

Es kann doch nicht Ihr Ernst sein, Wikipedia heranzuziehen. Schauen Sie doch bspw. in den Duden: http://www.duden.de/rechtschreibung/Scheibe :

"flacher, meist runder Gegenstand"

Meist ist nicht immer.

Es ist unglaublich, aber wahr: Sie haben meine Frage immer noch nicht beantwortet: Von welcher Erdform gehen Sie aus? Sie reden immer um den heißen Brei herum.

Herr Hoffmann, Sie haben als Geburtsjahr 1960 angegeben, wären demnach, so Sie kein Lügner sind, 53 Jahre alt, führen sich hier aber auf wie ein 12-jähriger Pubertierender. Wann endlich wollen Sie eine menschenwürdige, von Vernunft geprägte Konversation betreiben?


Sie dagegen beantworten eine einfache Frage nicht. Das ist weitaus schlimmer.
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Elrik » Donnerstag 11. Juli 2013, 17:50

Die Erbse ist eine Festerscheibe und hat vierzigtausend Ecken!
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Die Erde ist eine Scheibe!

Beitragvon Klaus Hoffmann » Freitag 12. Juli 2013, 15:23

Sollte man Ihnen soetwas jemals verkauft haben, muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Sie betrogen wurden.
Klaus Hoffmann
 
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2013, 18:53

Nächste

Zurück zu Das Weltbild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron