Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Jeremia 23,1: Weh den Hirten, die die Schafe meiner Weide zugrunde richten und zerstreuen - Spruch des Herrn.
In BibelPedia suchen:

Das Genital - ASPEKTE

Ungeklärtes, Auffälliges, Beobachtetes

Moderatoren: Todoroff, Eser

Das Genital - ASPEKTE

Beitragvon Todoroff » Sonntag 16. Februar 2014, 08:24

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - Das Genital - ASPEKTE

Treffen sich zwei Genitale ...
ZDF am 14.02.2014 - ASPEKTE
Selbst in einer so renommierten Kultursendung wie ASPEKTE dreht sich alles nur noch um die Hand voll Fleisch zwischen den Beinen, weil sie alle dort ihr Hirn haben.
Jedes Jahr, inzwischen jeden Monat, denke ich: Noch tiefer kann der Mensch unmöglich sinken. Doch, er kann. (Noch) Schlimmer geht immer. Der Höllensumpf ist bodenlos. Erst in allen Medien nackte Weiber, jetzt auch zusehends immer mehr nackte Männer, damit die Arschficker und Schwanzlutscher, bestimmt für die Hölle, sagt Gott, kehren sie nicht (noch) um, in ihren Perversionen auch was zum Gaffen haben, und morgen Kinder für Kinderficker und dann sexuell geprägte Abschlachtungsszenen, damit die Sadisten auch befriedigt werden? Es hat keine Ende. Aber es ist ein absolut sicherer Weg in die Hölle, wohin dieser Abschaum der Menschheit auch gehört.
Das sind die Früchte der furchtbaren Lügen von Evolution und Urknall. Der Mensch kann ohne Sexualität leben, das Tier nicht. Gibt es noch Menschen oder laufen nur noch sprechfähige Affen=Evolutionsprodukte herum, oder besser auf zwei Beinen laufende Geschlechtsorgane?
Exzesse von Gottlosigkeit und mangelnder

Gottesfurcht
viewtopic.php?f=22&t=3212


welche dem Teufel beliebige Freiräume verschafft (wie in der Hölle), sind immer Kriege und Folter, also letztlich der Tod, damit die Hölle voll wird. Nur aufgrund von totaler Verblödung und nicht nachvollziehbaren Wahnvorstellungen (Offenbarungen Satans) werden jedes Jahr Millionen dreijähriger Kindern brutalst gefoltert, oft mit dem Tode endend (man läßt sie einfach verbluten), indem ihnen die äußeren und inneren Schamlippen weggeschnitten werden. Diese Genitalverstümmelung geschieht ohne Anlass und ohne Grund, was dann auch noch als KULTUR bezeichnet wird.
Morgen kommt Jesus Christus das zweite Mal und wird diesen Abschaum der Menschheit direkt in die Hölle jagen, 2/3 der Menschheit. Auch diese 3725. Vorhersage wird sich erfüllen wie alle zuvor.

Jeremia 17,5
Verflucht der Mann, der auf Menschen vertraut, auf schwaches Fleisch sich stützt, und dessen Herz sich abwendet vom Herrn.


1 Korinther 16,22
Wer den Herrn nicht liebt, sei verflucht! Marána tha - Unser Herr, komm!


Ohne Gott ist der Mensch das nackte Grauen! Wie unendlich groß muß die Liebe des Gottes und Vaters von Jesus Christus sein, uns noch immer zu dulden, was wir Ihm danken mit

Unser Krieg gegen Gott (Umweltzerstörung genannt)
viewtopic.php?f=12&t=3217


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm # Der Weg zu Gott


A L L E S
- L I E B E
georg todoroff


Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Das Genital - ASPEKTE

Beitragvon Micha » Donnerstag 20. Februar 2014, 22:17

Ein weiteres Zeichen totaler Verblödung und nicht nachvollziehbarer Wahnvorstellungen (Genderwahn und Geschlechtervielfalt):

Facebook mit der Spracheinstellung "US Englisch" bietet nun 58 Auswahlmöglichkeiten zur Angabe des eigenen Geschlechts an.
http://www.focus.de/digital/androgyn-transsexuel-intersexuell-oder-pansexuell-facebook-fuehrt-dutzende-neue-gender-bezeichnungen-ein_id_3615194.html

Und in der Uni Leipzig heißt der Professor zukünftig "Professorin".
http://www.wiwo.de/erfolg/trends/genderirrsinn-skurrile-unfaelle-im-kampf-gegen-den-sexismus/v_detail_tab_print/8131180.html

Hervorhebung von Frauen und "genderqueeren" Persönlichkeiten:
http://www.bz-berlin.de/bezirk/kreuzberg/raeume-umbenennen-fuer-mehr-gleichheit-article1801172.html

Gruß Micha
Micha
 
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 28. April 2007, 20:31


Zurück zu Das Weltbild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron