Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Genesis 9,13: Meinen Bogen setze ich in die Wolken; er soll das Bundeszeichen sein zwischen mir und der Erde.
In BibelPedia suchen:

Das Gehirn - das Denkende?

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Das Gehirn - das Denkende?

Beitragvon Todoroff » Samstag 7. Juli 2012, 21:02

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - Das Gehirn - das Denkende?

Wäre das Gehirn (Materie) das Denkende, dann wären Gedanken meßbar. Materie vermag sich nicht selbst zu vernichten, weil sie einfach gar nichts vermag, nicht einmal zu ruhen. Bewegung ist ihr Seinszustand. Weil Gedanken nicht meßbar sind, ist damit die reale Existenz Gottes wissenschaftlich bewiesen, denn Gedankenübertragung ist experimentell erwiesen.
q.e.d.

Wäre das Gehirn das Denkende, könnte also Materie (Gehirn) denken, dann könnten Nerven (Impulsleiter) denken und ein Computer rechnete mit den Drähten und Materie verwandelte sich in Geist, in Gedanken, in etwas Nicht-Materielles, und das heißt, Materie könnte sich vernichten, was dem Energie-ErhaltungsSatz (EES) widerspricht. Ist das Gehirn das Denkende, dann gibt es auch ein Perpetuum mobile, eine Energie produzierende Maschine, was alle Naturwissenschaftler vehement bestreiten.
Denkt das Gehirn, dann ist der EES falsch und damit absolut ALLE Naturwissenschaft, womit Gott bewiesen ist.
Denkt das Gehirn nicht, dann ist Gott bewiesen, der uns Seinen Geist als Sein Abbild geschenkt hat, das Denkende, was den Menschen zu einem autarken Lebewesen macht - im Gegensatz zum Tier.
In Wahrheit ist das Gehirn nur das Übersetzungsorgan für die Geist-Körper-Geist- bzw. die Körper-Seele-Geist-Kommunikation, was Gott beweist.
Der EES besagt, daß Materie, das sind Massen und (alle Erscheinungsformen von) Energie, nur ineinander überführbar sind, nicht vernichtbar in nichts und nicht erzeugbar aus nichts.
q.e.d
Wäre das Gehirn das Denkende, dann müßten wir zuerst Reaktionen des Gehirns registrieren und (zeitlich) danach Reaktionen des Körpers. Es ist aber umgekehrt, wie das umfangreiche Untersuchungen neuerer Hirnforschungen ergeben haben. Das beweist Gott.
q.e.d.

So ist jeder Mensch ein (sieben milliardenfacher) Beweis Gottes. Evolution und Urknall kennen keinen einzigen Beweis, nicht einmal einen Hinweis.

Gott gab uns ein Herz zum Denken. Doch Gottlose haben ein Herz aus Stein, weshalb sie dumm sind wie ein Stein, absolut belehrungsresistent, seelisch und geistig vollkommen verkommen. Obwohl sie alle mit aller Naturwissenschaft (NW) unfähig sind, zu erklären, woher die Materie kommt und wie das Leben entstanden ist, leugnen sie, entgegen allen wissenschaftlichen Grundlagen, Gott.
Wenn Gott erklärt, daß Er in allen Seinen Werken mit der Vernunft wahrnehmbar ist, dann sind alle Gottesleugner, insbesondere alle NWler, vernunftlose Wesen, also keine Menschen! Völlig zurecht ist solchen FMF (Fanatischen MaterieFundamentalisten), allesamt HIV-Club-Mitglieder (Club der HalbIntelligenten und Verbrecher/Vollidioten mit allen Päpsten als Vorsitzende und Dumm-wie-Ein-Stein, Darwin und Hawking und Dawkins) die Hölle beschieden, ein ewiges Leben ohne Gott und damit ohne Wahrheit und ohne Liebe, also ohne Leben, weil das der Tod ist, den sie alle heute schon leben (einen anderen gibt es nicht im Universum), in blankem Faschismus und Sadismus. Es ist eines jeden freie Entscheidung.
Einst lachten alle über Noah, als er mitten auf dem Land die Arche baute - heute leben sie alle in der Hölle!

Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Zurück zu Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron