Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Korinther1 12,6: Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott: Er bewirkt alles in allen.
In BibelPedia suchen:

Wir erziehen unsere Kinder zu Terroristen

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Wir erziehen unsere Kinder zu Terroristen

Beitragvon Todoroff » Montag 31. Oktober 2016, 19:57

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - -- georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
________________________________________________________________________

- - - - - - - - - Wir erziehen unsere Kinder zu Terroristen

Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit die reale Existenz Gottes, des Schöpfers der Himmel und der Erde, leugnet, welcher ist die Liebe und das Leben, der Schöpfer und Erhalter allen Lebens und der Verfasser der Bibel, dessen monogener (einzigartig und untrennbar eins mit Gott) Sohn Jesus Christus ist, von Gott seit Seiner Himmelfahrt eingesetzt als Herrscher und Richter über die Schöpfung, was alles natur- und geisteswissenschaftlich endlos oft bewiesen ist, der ist ein Kind des Teufels, ein Lügner und Mörder, weil er Teil des Abschaums der Menschheit ist, der einen Krieg gegen Gott führt, gegen das Leben schlechthin, Umweltzerstörung genannt, der JEDES JAHR mehr Opfer fordert als alle Kriege der Menschheit jemals zusammen, einschließlich Sündflut, 100 bis 200 Millionen, was der 10-20-fachen Vernichtungsquote des zweiten Weltkrieges entspricht, darunter allein über 60 Millionen im Mutterleib ermordete Kinder (=Zahl der Opfer des zweiten Weltkrieges), was im Durchschnitt JEDEN zum Mörder von eigen Fleisch und Blut macht. Anführer im Krieg der Menschheit gegen Gott

Der Gottlosen Krieg gegen Gott, gegen das Leben schlechthin
viewtopic.php?f=12&t=3217


ist die "Christenheit", verkommen zur Antichristenheit mit der satanischen Lüge vom DEG (DreiEinigenGott)
http://www.gtodoroff.de/dreiei.htm

und Ausführende sind die NWler (Naturwissenschaftler) mit ihren Lügen von Evolution und Urknall, Raumkrümmung und Zeitdilatation, Photonen und E=mc², deren ABC die ABC-Waffen sind!
Gott ist gerecht! Sein Weltgericht ist FURCHTBAR!
Die Welt geht ihren vorbestimmten Gang. Sie ist der Vernichtung preisgegeben. Sie ändern zu wollen, hieße Gott ändern zu wollen, welch ein Wahn! Deshalb gilt HEUTE (noch): Rette sich, wer kann, in die Arme von Jesus Christus, will er dem furchtbaren Strafgericht der Hölle entgehen. Die Wahrheit = Jesus Christus ist immer zu beweisen, Lügen = Relativitäts- und Urknall- und Evolutionstheorie niemals. Mit diesen Lügen erziehen wir unsere Kinder zu Terroristen, so sehr lieben wir sie.
q.e.d.


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm # Der Weg zu Gott


A L L E S
- L I E B E
georg todoroff


Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Zurück zu Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Exabot [Bot] und 4 Gäste