Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Korinther1 12,6: Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott: Er bewirkt alles in allen.
In BibelPedia suchen:

Evolutionsprodukt und Geschöpf Gottes

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Evolutionsprodukt und Geschöpf Gottes

Beitragvon Todoroff » Freitag 4. November 2016, 17:09

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - -- georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
________________________________________________________________________

- - - - - - - - - -Evolutionsprodukt und Geschöpf Gottes

Das sich selbst endlos oft und der Realität widersprechende Lügenmodell Evolution, was es nie gegeben hat, setzt die Verleugnung Gottes und damit der gesamten Realität voraus und das Verwerfen ALLEN Verstandes und ALLER Vernunft und ALLER Mathematik, denn auch die Evolutionstheorie (ETh) ist mathematisch widerlegt, also UNMÖGLICH! Nur zum Zwecke der Verleugnung Gottes, des Lebens, hat der Teufel, ein Lügner und Mörder von Anfang an, dieses und andere Lügenmodelle erfunden (Modell Urknall, alle Modelle von Dumm-wie-Ein-Stein wie E=mc², Konstanz von c = Lichtgeschwindigkeit, Raumkrümmung und Zeitdilatation und Photonen und schließlich auch noch das vollkommen unbiblische Lügenmodell vom DreiEinigenGott = DEG als satanisch perfekte Vergewaltigung des Evangeliums vom Frieden, wodurch alle „Christen“ den Teufel anbeten und als Antichristen zu Anführern im Krieg gegen Gott verkommen sind). Lügen glauben und propagieren aber nur Knechte Satans, Lügner und Mörder, HIV-Club-Mitglieder, das ist der Club der HalbIntelligenten und Verbrecher/Vollidioten, Feinde Gottes und damit Feinde des Lebens und damit Feinde der Menschheit!
Nicht umsonst sind das ABC der Gottesleugner, der Naturwissenschaft (NW), der Knechte Satans, die ABC-Waffen, der absolute Tod, die Atomaren und Biologischen und Chemischen Massenvernichtungswaffen mit dem tausendfachen installierten Overkill.

Evolution ist eine faschistische Ideologie, keine Wissenschaft, die den Menschen zu einer (bio-chemisch-elektrisch funktionierenden) Maschine degradiert = Faschismus. Feuchter Dreck, die sogenannte Ursuppe, ist der Schöpfer allen Lebens. Der Tod gebiert Leben aus dem Nichts, welches sich märchenhaft von der ersten (unbekannten) Zelle über Mehrzeller, Pflanzen und Tiere, alles wissenschaftlich unmöglich, bis hin zum Menschen entwickelt hat über zufällige Mutationen (zufällige Veränderungen des Erbgutes, das angeblich das Lebewesen bestimmt, was auch wissenschaftlich unmöglich ist), zu einem seelen- und geistlosen Wesen, weil Seele und Geist keine Materie sind (nicht meßbar) und deshalb von Materie nicht entwickelt werden können.

Somit ist der Mensch als ein Evolutionsprodukt hoch gegriffen nur Viehzeug, ein sprechfähiger Affe, der vollkommen grundlos und damit vollkommen sinnlos „lebt“, dahinvegetiert in Triebbefriedigung ohne Ziel und ohne Aufgabe, dessen Schöpfer das Nichts ist, bestimmt für das Nichts, also nur „lebt“, um wieder zu sterben für nichts oder das Nichts!

Ein Geschöpf Gottes, erschaffen von Gott als Sein Abbild, lebt nicht grundlos, dafür aber ewig, denn als Geschöpf Gottes ist der Mensch unvernichtbar. Gott hat dem Menschen eine (Lebens-) Aufgabe gegeben – das ist der Grund und Sinn seiner Existenz -, und ein Ziel für all sein Streben.
All das verwirft der Mensch in der Gefangenschaft des Teufels, um die Ewigkeit in der Lüge und des Todes zu verbringen. Und das soll intelligent sein?
q.e.d.

Unser groteskes Lügenweltbild von Evolution und Urknall, von Raumkrümmung und Zeitdilatation, von Photonen und Trinität
viewtopic.php?f=3&t=3392

Und woher kommt Gott
Ursache und Sinn allen Seins
http://www.gtodoroff.de/buch.htm
Die Frage wird beantwortet


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm # Der Weg zu Gott


A L L E S
- L I E B E
georg todoroff


Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Zurück zu Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste