Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Kohelet 1,9: Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.
In BibelPedia suchen:

Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Beitragvon Todoroff » Samstag 30. Dezember 2006, 14:16

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78068 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - -- - - - - - - - - http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Johannes 8,44
Ihr habt den Teufel zum Vater und ihr wollt das tun, wonach es
euren Vater verlangt. Er war ein Mörder von Anfang an. Und er
steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm.
Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er
ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.


Wer das Gute für sich (statt für den anderen) will, wer glaubt,
Nächstenliebe setze Eigenliebe voraus, der schafft das Böse.
Satan ist das personifizierte Böse, Lüge und Mord.

Kann es einen Mord geben ohne Lüge? Zumindest mich selbst muß
ich belügen, indem ich mir eine einrede, der andere habe den
Tod verdient, wodurch auch immer, mein Handeln sei also keine
böse Tat, sondern eine gerechte oder doch zumindest eine
gerechtfertigte.
Wir erkennen also: Mord setzt Lüge voraus.
Deshalb lehrt Gott auch, daß ausnahmslos alle Lügner den
zweiten Tod sterben, aber nicht zwingend alle Mörder. David,
der zweite König des Volkes Israel, jener, der Goliath
erschlug, war ein Mörder - er ist im Himmel. Mose, der Mann
Gottes, war ein Mörder - er ist im Himmel.


Offenbarung 21,8
Feiglinge und Treulose, Befleckte, Mörder und Unzüchtige, Zauberer
und Götzendiener und ALLE Lügner - ihr Los wird der See von
brennendem Schwefel sein. Das ist der zweite Tod.


Wir wissen:
Alle Religionen sind Lügen. Jesus Christus allein ist die Wahrheit.


Johannes 14,6
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater außer durch Mich.


RTh und ETh und UTh sind Lügen, wie auch die gesamte Naturwissen-
schaft eine einzige Lüge ist, weil es eben in Wahrheit gar keine
Naturgesetze gibt.


http://www.gtodoroff.de/naturges.htm # Naturgesetze gibt es nicht

Das alles ist endlos oft wissenschaftlich bewiesen, philosophisch,
mathematisch und experimentell (physikalisch), weshalb man es nicht
glauben muß. Glauben müssen wir Gott, nicht AN Gott.

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
Zuletzt geändert von Todoroff am Samstag 30. Dezember 2006, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Beitragvon epi42 » Samstag 30. Dezember 2006, 14:46

Hi Hr. Todoroff

Allein schon die Frage in der Überschrifft, zeigt das sie kein Philosoph sind und eine ziemlich merkwürdige Moralvorstellung haben.

MfG epi42
epi42
Verbannt
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 06:31

Re: Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Beitragvon Todoroff » Samstag 30. Dezember 2006, 15:37

epi42 = Bakterium = Individuum

Allein schon die Frage in der Überschrifft, zeigt das sie kein Philosoph sind und eine ziemlich merkwürdige Moralvorstellung haben.

Allein schon dieser Satz zeigt, daß Sie keine Sprache und eine ziemlich
merkwürdige Vorstellung von Philosophie haben.

Apg 2,16-17
Jetzt geschieht, was durch den Propheten Joel gesagt worden ist: In den
letzten Tagen wird es geschehen, so spricht Gott: Ich werde von Meinem
Geist ausgießen über alles Fleisch. Eure Söhne und Töchter werden
Propheten sein, eure jungen Männer werden Visionen haben, und
eure Alten werden Träume haben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Beitragvon epi42 » Samstag 30. Dezember 2006, 15:45

Hi Hr. Todoroff

Todoroff hat geschrieben:epi42 = Bakterium = Individuum

Allein schon die Frage in der Überschrifft, zeigt das sie kein Philosoph sind und eine ziemlich merkwürdige Moralvorstellung haben.

Allein schon dieser Satz zeigt, daß Sie keine Sprache und eine ziemlich
merkwürdige Vorstellung von Philosophie haben.


Einigen wir uns doch darauf, dass ich meine Postings nicht immer auf Komma und Rechtschreibfehler untersuche und korrigiere während Sie keine Ahnung von Mathematik haben.

MfG epi42
epi42
Verbannt
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 06:31

Re: Mord oder Lüge - was ist das größere Verbrechen

Beitragvon Elrik » Freitag 11. Juli 2014, 17:52

Es heißt ein Gebot zu übertreten, bedeutet alle übertreten zu haben. Also ist das eine wie das andere, weil Gewalt mit Lügen beginnt und die Lüge Gewalt ist. Was ist eine Lüge? Die Lüge erscheint wie eine Dummheit ist aber Absicht, ist Verdummung, ist Verblödung! Und Mord ist die Verblödung Vollkommen, eine Leiche braucht nicht mehr zu zuhören nicht mehr zu reden, hat keine Rechte mehr, ist also "bloß" die Vollendung der Verblödung, aber darum eben nichts anderes.
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron