Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Kohelet 1,9: Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.
In BibelPedia suchen:

Es gibt kein richtiges Leben

Menschenworte über Gott

Moderatoren: Todoroff, Eser

Es gibt kein richtiges Leben

Beitragvon Todoroff » Montag 29. April 2013, 19:12

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - Es gibt kein richtiges Leben

in einem falschen! Ein falsches Leben ist ein Leben ohne den Heiligen Geist. Gott nennt ein solches Leben ein totes Leben, denn es endet im zweiten Tod, in der Hölle, in welcher dieser Tod Ewigkeiten gelebt wird.
Der Heilige Geist ist einer von sieben Geistern Gottes, die Erstlingsgabe. Weil alles Gnade ist, muß Gott auch um diesen Heiligen Geist gebeten werden. Unter allen Gebeten der Gottlosen erhört Gott aber nur den Hilfeschrei eines zerknirschten, gebrochenen, d.h. demütigen Herzens.

Der Heilige Geist schenkt dem Menschen einen inneren Frieden, der höher ist als alle Vernunft und das Verständnis der Bibel und somit alle Wahrheit.
Um den Heiligen Geist kann nur ein Mensch beten, der zuvor sein verkommenes, gottloses und damit sündiges Leben Jesus Christus geschenkt hat, dem monogenen Sohn Gottes, um Sein (ewiges) Leben, das Leben von Jesus Christus, zu erhalten, als Voraussetzung dafür, daß Gott denjenigen vom Abbild Gottes (Geschöpf Gottes) zu Seinem Ebenbild (Kind Gottes) (um-)gestaltet.
Wer aber an die satanische Lüge vom dreieinigen gott glaubt, erhält den Heiligen Geist nie bzw. wird als Antichrist aus dem Buch des Lebens gestrichen.

Der Geist Christi
viewtopic.php?f=12&t=3129

Toleranz – Missionierung (Die verbrecherische Missionierung durch die Naturwissenschaft)
viewtopic.php?f=1&t=3133

Menschwerdung
viewtopic.php?f=12&t=3140

Wir leben den Weltuntergang
viewtopic.php?f=12&t=3141

Wahrheit und Religion
viewtopic.php?f=8&t=10

Das Bodenlose der Gottlosen
viewtopic.php?f=12&t=3143

Das letzte Wort Gottes an uns
viewtopic.php?f=22&t=3139

Jesus Christus und Satan
viewtopic.php?f=12&t=3168

Der unsägliche Verrat der Kirchen
viewtopic.php?f=12&t=3169

Gott - ein Mörder (Allversöhnung)?
viewtopic.php?f=12&t=3177

Himmel und Erde werden vergehen
viewtopic.php?f=12&t=3178


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Zurück zu Theologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron