Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Korinther1 12,6: Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott: Er bewirkt alles in allen.
In BibelPedia suchen:

Das Sexuelle

Alte Beiträge - Gesperrt

Moderator: Eser

Das Sexuelle

Beitragvon Iris » Samstag 9. Juni 2007, 04:41

Hallo!

Das Sexuelle schafft Nähe. Der sexuelle Akt mit seinem Höhepunkt lässt Mann und Frau eins sein. Von dieser zeitweiligen Verschmelzung zweier Körper und Seelen lebt die Partnerschaft. Die Sexualität ist eine der bewegendsten Kräfte im Reich der Lebewesen. Der Sexualtrieb ist nach dem Aggressionstrieb der mächtigste aller Triebe. Aggression und Sexualität begründen das Leben. Die Sexualität liebt die Abwechslung. Sie liebt die Steigerung und den Höhepunkt. Viele Menschen klagen jedoch über sexuelle Langeweile in Ehe oder Partnerschaft. "Unser Sex ist wenig berauschend. Bei uns herrscht die Eintönigkeit. Sex ist bei uns tote Hose."

Sex gibt Freude. Ist der Eine jedoch zu nett, vermeidet er Streit, ist sie dem Manne untertan, haben sie sich von ihren übermächtigen Eltern nicht befreit, leidet auf Dauer der Sex. Die Trennung von Mutter und Vater ist für viele kein Thema. Sie trennen sich eher vom Partner. Die sexuelle Lust zieht sich immer mehr zurück, wenn der Sack mit Enttäuschungen gefüllt wird.

Gewisse Bereiche der Sexualität sind trotz Aufklärung und sexueller Revolution der 68er im letzten Jahrhundert tabuisiert. Das Tabu stammt aus der persönlichen Entwicklungsgeschichte eines Jeden. Hat er sexuelle Probleme, muss er an die Tabus heran, an die Schuldgefühle, Kränkungen und Grenzverletzungen, um Nähe zu empfinden.

Und für den Gehemmten: Zum Sexuellen gehört Eroberungssicherheit. Die Gewissheit, dass Du siegreich bist, ist für den Sieg entscheidend. Dein Zweifel vergiftet auch Dein Gegenüber. Er soll sich für Dich begeistern, sich von Dir verzaubern und einfangen lassen, indem Du Deinen Siegeswillen einkleidest in Schmeicheleien und Liebkosungen. Sexuelle Eroberung beruht auf Selbst- und Triebsicherheit. Töte den Zweifel. Befreie Dich von besitzergreifenden Eltern. Sei strebsam, dann bist Du erfolgreich.

Viele Grüße

Iris
Iris
 
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 28. April 2007, 19:31

Beitragvon Elrik » Montag 11. Juni 2007, 13:19

Worte des Verständnisses schaffen Nähe und erreichen so manch Menschenherz.
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron