Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Jeremia 12,4: Wie lange noch soll das Land vertrocknen, das Grün auf allen Feldern verdorren? Weil seine Bewohner Böses tun, schwinden Vieh und Vögel dahin. Denn sie denken: Er sieht unsre Zukunft nicht. -
In BibelPedia suchen:

Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathematik

Alles über die Relativitätstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathematik

Beitragvon 8gluon » Sonntag 10. September 2017, 01:31

In diesem Diskussionsforum sind mir mehrfach grundlegende Missverständnisse bezüglich der Mathematik der RTh usw. aufgefallen.
Besonders Herr Todorff scheint der Meinung zu sein mit einfacher Mathematik die RTh zu widerlegen.

Die Herleitung zur RTh benötigt höhere Mathematik die in einem Mathematik- oder Physikstudium erlernt wird.

Ich bezweifel, dass der Herr Todorff diese höhere Mathematik auch nur ansatzweise beherrscht. Zudem benutzt er häufiger "Wissenschaftliche Fakten" (meistens vollkommen falsch dargestellt, Widerlegt oder schlicht erfunden) als Argumente, um seine These zu stützen. Auf der anderen Seite stellt er die Wissenschaft als die ausgeburt Satans dar. Eine extreme Doppelmoral die weiterhin die Validität seiner Argumentation herunterzieht.

Allgemein scheinen viele in diesem Forum überzeugt zu sein Jahrhunderte der Forschung mit einigen Worten und Zitaten aus der Bibel widerlegen zu können. Die Krönung des ganzen ist ein q.e.d hinter dieser "Argumentation" zu setzten, um diese als Intelektuelle Meisterleistung darzustellen, obwohl im Endeffekt nichts bewiesen wurde.

Diese Forschung wurde von höchstintiligenten Menschen betrieben die NICHT von einer Bösen Macht dazu bewegt wurden um Gott zu verspotten.
Diese Menschen sind vielmehr auf der Suche nach den Gesetzmäßigkeiten deren unser Universum unterliegt und der Wahrheit (Viele dieser Menschen sind bestimmt auch Christen).


Ich könnte noch sehr lange über die Missverständnisse in diesem Forum weiterberichten. Trotzdem möchte ich jetzt erstmal einen Punkt setzten und bitte Sie ihre Argument als Antwort zu verfassen, sodass ich auf diese antworten kann.
8gluon
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 9. September 2017, 23:42

Re: Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathemati

Beitragvon heinrich » Freitag 15. September 2017, 14:49

Herr Todoroff war "angeblich" Diplom Mathematiker. Zweifel an dieser Behauptung gab es unter einigen Forenteilnehmern schon immer.
heinrich
 
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 10:04

Re: Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathemati

Beitragvon Elrik » Mittwoch 20. September 2017, 19:35

heinrich hat geschrieben:Herr Todoroff war "angeblich" Diplom Mathematiker. Zweifel an dieser Behauptung gab es unter einigen Forenteilnehmern schon immer.


Keine Zweifel, der bedeutet nämlich "Ja UND Nein", also "Jain". Kannst du einmal dein Maul auf machen, so wie du es gelernt hast, wenn auch "bloß" zur Übung?
Elrik
 
Beiträge: 2865
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathemati

Beitragvon heinrich » Donnerstag 21. September 2017, 18:47

Och Elrik. Ich bin doch inzwischen einer der aktivsten Schreiber hier und versuche immer sachlich zu bleiben. Du bist hier auch ein aktiver Schreiber aber sinnvolles kommt bei dir nie raus.

Weißt du ob Hr. Todoroff wirklich Diplom Mathematiker war? In der Absolventenliste der Uni Dresden konnte ich ihn nicht finden allerdings reicht die auch nicht weit zurück. In diese Liste hat er es wohl nicht geschafft: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... 4t_Dresden
heinrich
 
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 10:04

Re: Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathemati

Beitragvon Elrik » Dienstag 31. Oktober 2017, 03:00

heinrich hat geschrieben:Och Elrik. Ich bin doch inzwischen einer der aktivsten Schreiber hier und versuche immer sachlich zu bleiben. Du bist hier auch ein aktiver Schreiber aber sinnvolles kommt bei dir nie raus.

Weißt du ob Hr. Todoroff wirklich Diplom Mathematiker war? In der Absolventenliste der Uni Dresden konnte ich ihn nicht finden allerdings reicht die auch nicht weit zurück. In diese Liste hat er es wohl nicht geschafft: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... 4t_Dresden


Sachlich, materiell also, willst du mit Steinen nach allen schmeißen?
Elrik
 
Beiträge: 2865
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Allgemeine Missverständnisse in der Physik und Mathemati

Beitragvon heinrich » Freitag 17. November 2017, 14:38

Ich möchte wissen, ob Hr. Todoroff wirklich Diplom Mathematiker war. Da du das wohl nicht weißt und auch keine Lust oder geistige Kapazität hast diese Frage zu beantworten sollten wir keine weiteren Bytes in der Datenbank verschwenden.
heinrich
 
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 10:04


Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron