Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Kohelet 1,9: Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.
In BibelPedia suchen:

Leerer Raum

Alles über die Relativitätstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Leerer Raum

Beitragvon Todoroff » Montag 25. Juni 2012, 00:57

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - http://www.veritasverlag.com
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - - - Leerer Raum

http://www.gtodoroff.de/raumzeit.htm

Wir leben in Zeiten weltweiten kulturellen Verfalls, gekennzeichnet durch Sprachvergewaltigung. So beschreibt heute der Begriff MATERIE alles, was meßbar ist.
Gravitation und Magnetismus und Licht sind meßbar, also Materie. Diese DREI

http://www.gtodoroff.de/dreiteil.htm #
Die Dreiteilung der Welt - ein naturwissenschaftlicher Beweis der realen Existenz Gottes

Erscheinungsformen der Materie dominieren das Universum und durchdringen es vollständig. Es gibt keinen Raumpunkt im Universum, wo davon nichts meßbar wäre. Wie aber kann dann der Raum zwischen den Sonnen leer sein, was FMF (Fanatische MaterieFundamentalisten), also alle Naturwissenschaftler (NWler), glauben und behaupten? Sind diese armen Irren krank oder können sie bloß nicht bis Zwei zählen?
Alle NWler haben ihr gesamtes Leben der Vernichtung allen Lebens geweiht mit ihrem ABC, den ABC-Waffen, damit es ihren Kindern einmal besser geht als ihnen, gelle? Deshalb sind diese Lügner und Mörder, Knechte Satans, auch verehrungs- und Nobel-preis-würdig, gelle, wie die Priester, die als Abschaum der Menschheit unsere Kinder vergewaltigen und hoch geehrt sind in Kirchen. Der Herrscher IN der Welt, ist der Teufel (in und durch "Menschen") - das aber glaubt niemand. Warum auch? Schließlich sieht man sich ja in der Ewigkeit wieder. Das wird ein Freudenfest!

Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Leerer Raum

Beitragvon hansen » Freitag 6. Juli 2012, 14:59

Sehr geehrter Herr Todoroff,

meinen Sie damit, dass alles was messbar ist Materie sein muss? Denn dann wäre Zeit, Temperatur, etc. Materie.

Ich glaube ich verstehe Sie hier nicht. Eine Erläuterung wäre nett.

Vielen Dank und Grüße
hansen
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:28

Re: Leerer Raum

Beitragvon Todoroff » Freitag 6. Juli 2012, 17:22

hansen

meinen Sie damit, dass alles was messbar ist Materie sein muss? Denn dann wäre Zeit, Temperatur, etc. Materie.

Was ist Materie Ihres Erachtens?
Zeit ist nicht meßbar - das ist ein allgemeiner Irrtum. Eine Uhr ist keine Meßinstrument, weshalb die RTh GRUNDSÄTZLICH falsch ist.

Temperatur ist ein anderes Wort für die in dem Gegenstand enthaltenen und dann noch zu berechnende Wärmemenge = Energie = Materie.

Es gibt nur einziges Problem auf unserem Planeten und das heißt MENSCH!

1 Korinther 12,6
Gott bewirkt ALLES in ALLEN!

Gott ist nur dann ein Gott, ist Er allmächtig. Allmacht ist nicht teilbar.
Gott ist nur dann allmächtig, wenn Er allein Handelnder ist in Seiner Schöpfung.
Weil Gott allein Handelnder ist, haben Gottlose (alle Menschen ohne den Heiligen Geist) keinen freien Willen, logisch.
Uns ist nur Erkenntnis für Gut (Gott) und Böse gegeben (Sündenfall - Frucht vom Baum der Erkenntnis). Unsere diesbzügliche Entscheidung bestimmt unser Leben.
Gott spiegelt unseren seelisch-geistigen Entwicklungsstand in unser Leben - die Schöpfung ist ein Spiegelbild Gottes, der Mensch ein Abbild, berufen, ein Ebenbild (Jesus Christus) Gottes zu werden.

Deshalb ist es eine Offenbarung der letztmöglichen Eskalationsstufe vollkommener seelischer und geistiger Verkommenheit der Menschheit, eine Pervertierung menschlichen Seins schlechthin, wenn wir heute Kriege zum Zwecke der Friedenssicherung führen, in Terror gegen den Krieg und einem Krieg gegen den Terror versinkend, einem Krieg gegen Gott, gegen das Leben schlechthin (Umweltzerstörung = Vergiftung aller Lebensgrundlagen allen Lebens), indem wir in unseren Selbstausrottungswahn jedes Jahr 1 Billion Dollar investieren, in Rüstung und Raumfahrt, was uns erlaubte, einer Milliarde Menschen jedes Jahr 1.000 Dollar zu schenken, das Dreifache des gegenwärtigen Jahresgehaltes der Ärmsten, was den jährlich 20-40 Millionen Verhungernden das Leben rettete und die Wirtschaft ankurbelte und die Arbeitslosigkeit beseitigte.

Römer 1,18-21
Der Zorn Gottes wird vom Himmel herab offenbart wider alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit durch Ungerechtigkeit niederhalten. Denn
was man von Gott erkennen kann, ist ihnen offenbar; Gott hat es ihnen offenbart. Seit Erschaffung der Welt wird Seine unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, Seine ewige Macht und Gottheit. Daher sind sie unentschuldbar. Denn sie haben Gott erkannt, Ihn aber nicht als Gott geehrt und Ihm nicht gedankt. Sie verfielen in ihrem Denken der Nichtigkeit, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert.

Römer 2,8-11
Not und Bedrängnis wird jeden Menschen treffen, der das Böse tut; Herrlichkeit, Ehre und Friede werden jedem zuteil, der das Gute tut, denn Gott richtet ohne Ansehen der Person.

Sprüche 1,7
Gottesfurcht ist der Anfang der Erkenntnis, nur Toren verachten Weisheit und Zucht.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Leerer Raum

Beitragvon Elrik » Samstag 7. Juli 2012, 00:13

Temperatur ist ein anderes Wort für die in dem Gegenstand enthaltenen und dann noch zu berechnende Wärmemenge = Energie = Materie.

Die Temperatur ist nicht mehr als das Volumen eines Stoffes, dem Wärme zugeführt bzw. entzogen wurde. Wenn sich nichts tut, tut sich nichts, das heißt aber nicht, dass Alles nichtig ist. Aber berechnet zu werden braucht dabei gar nichts. Das sogenannte "Delta-T", die Temperaturdifferenz ist nicht die Wärme, sondern bleibt die Temperaturdifferenz. Darum ist es unglaublich falsch, von sogenannten" gefühlten Temperaturen" zu reden, wie beim Wetterbericht und bei den Wettervorhersagen. Wenn ein Volk durchgeknallt ist dann kümmert es sich nicht einmal um die Kenntnis (Erkenntnis, Empirie) und liebt seinen Gott nicht! Da ist aber unlogisch dass wir eine "Neu-Orientierung" durch den Islam u.Ä. brauchen, denn die sind doch schon lange völlig fertig. Temperaturen gibt es ist nicht wirklich, sind nur ablesbare Zahlen, aber Wärme ist wirklich, nämlich spürbar, nämlich erkennbar: man kann sich an Zahlen nicht die Finger verbrennen. Man kann auch die Preise diverser Handelswaren nicht fühlen! Aber ich unterscheide zwischen Wirtschaft und Finanz-/Kapitalmarkt genau so. Der Rest der Welt, der kann mich mal und zögert auch nicht.
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Leerer Raum

Beitragvon hansen » Sonntag 8. Juli 2012, 17:46

Hallo,

bei der Temperatur haben Sie natürlich recht. Temperatur zu messen, bedeutet ja eine Eigenschaft von Materie zu messen. Bei der Zeit stimme ich Ihnen nicht zu. Leider habe ich gerade wenig Zeit, daher in den nächsten Tagen dazu mehr.

mfG
hansen
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:28

Re: Leerer Raum

Beitragvon Elrik » Dienstag 10. Juli 2012, 17:05

hansen hat geschrieben:Hallo,

bei der Temperatur haben Sie natürlich recht. Temperatur zu messen, bedeutet ja eine Eigenschaft von Materie zu messen. Bei der Zeit stimme ich Ihnen nicht zu. Leider habe ich gerade wenig Zeit, daher in den nächsten Tagen dazu mehr.

mfG

Sie brauchen niemanden zu provozieren!
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Leerer Raum

Beitragvon Elrik » Sonntag 12. August 2012, 01:46

Elrik hat geschrieben:
hansen hat geschrieben:Hallo,

bei der Temperatur haben Sie natürlich recht. Temperatur zu messen, bedeutet ja eine Eigenschaft von Materie zu messen. Bei der Zeit stimme ich Ihnen nicht zu. Leider habe ich gerade wenig Zeit, daher in den nächsten Tagen dazu mehr.

mfG

Sie brauchen niemanden zu provozieren!


Und wo iser nu? Da hat ihn die Zeit verschluckt!
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Leerer Raum

Beitragvon KatnissEverdeen » Samstag 31. Mai 2014, 13:00

Todoroff hat geschrieben:
Wir leben in Zeiten weltweiten kulturellen Verfalls, gekennzeichnet durch Sprachvergewaltigung. So beschreibt heute der Begriff MATERIE alles, was meßbar ist.
Gravitation und Magnetismus und Licht sind meßbar, also Materie. Diese DREI


Die Idee des leeren Raumes ist ja nun wirklich etwas sehr Absurdes. Wäre der interstellare und intergalaktische Raum tatsächlich leer, könnte es ja gar keine gravitativen und elektromagnetischen Interaktionen zwischen Sonnen, Planeten und Monden geben. Analoges gilt für das Atommodell: Wäre der Raum zwischen den Elektronen und Nukleonen absolut leer, könnte es keine subatomaren Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Elementarteilchen geben. Damit ist die Hypothese des leeren Raumes ad absurdum geführt.
KatnissEverdeen
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 11:14

Re: Leerer Raum

Beitragvon Todoroff » Samstag 31. Mai 2014, 13:31

KatnissEverdeen

Glückwunsch! Sie dürfen sich zu der Elite zählen, die es begriffen hat, aber nicht ein einziger NWler!

Epheser 2,1-10
Ihr wart tot infolge eurer Verfehlungen und Sünden. Ihr wart einst darin gefangen, wie es der Art dieser Welt entspricht, unter der Herrschaft jenes Geistes, der im Bereich der Lüfte regiert und jetzt noch in den Ungehorsamen wirksam ist. Zu ihnen gehörten auch wir alle einmal, als wir noch von den Begierden unseres Fleisches beherrscht wurden. Wir folgten dem, was das Fleisch und der böse Sinn uns eingaben und waren von Natur aus Kinder des Zorns wie die anderen. Gott aber, der voll Erbarmen ist, hat uns, die wir infolge unserer Sünden tot waren, in Seiner großen Liebe, mit der Er uns geliebt hat, zusammen mit Christus wieder lebendig gemacht. Aus Gnade seid ihr gerettet. Er hat uns mit Christus Jesus auferweckt und uns zusammen mit Ihm einen Platz im Himmel gegeben. Dadurch, daß Er in Christus Jesus gütig an uns handelte, wollte Er den kommenden Zeiten den überfließenden Reichtum Seiner Gnade zeigen. Denn aus Gnade seid ihr durch den Glauben gerettet, nicht aus eigener Kraft - Gott hat es geschenkt -, nicht aufgrund eurer Werke, damit keiner sich rühmen kann. Seine Geschöpfe sind wir, in Christus Jesus dazu geschaffen, in unserem Leben die guten Werke zu tun, die Gott für uns im voraus bereitet hat.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Leerer Raum

Beitragvon KatnissEverdeen » Dienstag 10. Juni 2014, 16:35

Todoroff hat geschrieben:KatnissEverdeen

[b][color=#008000]Glückwunsch! Sie dürfen sich zu der Elite zählen, die es begriffen hat, aber nicht ein einziger NWler!


Vielen Dank.

Ich habe mich neulich mit der Lektüre von Einsteins Buch "Über die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie" auseinandergesetzt und muss sagen, dass ich so manches nicht nachvollziehen konnte. Dass ein leerer Raum, das absolute Nichts, nicht über physikalische Eigenschaften und Qualitäten verfügen kann, haben wir ja bereits geklärt. Doch wie erklärt man im Rahmen der Relativitätstheorie z. B. die Beschleunigungen von Planeten und Monden?

Beispiel: Die Sonne generiert in ihrer Umgebung ein Krümmungsareal, das die Beschleunigung der Planeten bewirken soll. Die Beschleunigung eines Objektes setzt aber eine physikalisch reale Kraft voraus (F = m*a), was jedem Menschen, der einmal einen massereichen Körper bewegte, auch klar sein dürfte. Doch woher kommt im Falle der Planetenbeschleunigung die Kraft, die den Planeten nun ihre kinetische Energie verleiht? Meines Wissens bedarf die Sonne keiner Kraft, um die geometrische Modifikation des vierdimensionalen Raum-Zeit-Kontinuums zu erzeugen... Also ist schlussendlich keine Kraft vonnöten, um die Planeten in einen beschleunigten Zustand zu versetzen. Das erscheint mir unplausibel.

Hier scheint die Relativitätstheorie die erläuterten Beschleunigungsprozesse nicht nur nicht erklären zu können, sondern sie gerät auch noch in einen Konflikt mit dem Energieerhaltungssatz, der besagt, dass eine Energie (in diesem Falle die Bewegungsenergie die Planeten) nicht aus dem Nichts entstehen könne.
KatnissEverdeen
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 11:14

Re: Leerer Raum

Beitragvon Todoroff » Dienstag 10. Juni 2014, 19:41

Dumm-wie-Ein-Stein INTERPRETIERT die Gravitationsenergie, deren Entstehung niemand kennt, weshalb auch niemand weiß, was Gravitation letztlich ist, als Raumkrümmung, so daß das physikalisch Imaginäre (Raum) das physikalisch Reale (Licht, Massen) beeinflußt - das ist keine Wissenschaft -, was Gott, das physikalisch Imaginäre, beweist.

Was wir alles nicht wissen
viewtopic.php?f=12&t=2228
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Leerer Raum

Beitragvon KatnissEverdeen » Mittwoch 11. Juni 2014, 05:44

Todoroff hat geschrieben:Dumm-wie-Ein-Stein INTERPRETIERT die Gravitationsenergie, deren Entstehung niemand kennt, weshalb auch niemand weiß, was Gravitation letztlich ist, als Raumkrümmung, so daß das physikalisch Imaginäre (Raum) das physikalisch Reale (Licht, Massen) beeinflußt - das ist keine Wissenschaft -, was Gott, das physikalisch Imaginäre, beweist.



Physik-Professoren haben mir via E-Mail bestätigt, dass sie nicht wüssten, worum es sich bei Raum und Zeit handele. Ebenfalls bekannten sie, dass sie nicht wüssten, ob Masse und Energie die Raumzeit erst ins Dasein rufen oder ob Raum und Zeit unabhängig von der Materie existieren können.
KatnissEverdeen
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 11:14

Re: Leerer Raum

Beitragvon Todoroff » Mittwoch 11. Juni 2014, 09:58

KatnissEverdeen

Physik-Professoren haben mir via E-Mail bestätigt, dass sie nicht wüssten, worum es sich bei Raum und Zeit handele. Ebenfalls bekannten sie, dass sie nicht wüssten, ob Masse und Energie die Raumzeit erst ins Dasein rufen oder ob Raum und Zeit unabhängig von der Materie existieren können.
Das ist zwar schwer zu glauben, daß Ihnen das mitgeteilt worden ist, aber es ist beides falsch! Das eben ist das Versagen der Philosophen. Mit den Lügen von Prof. Dr. Lesch (ZDF: Lesch's Kosmos, Aus Forschung und Technik) sind wir ins Mittelalter zurückgefallen:
DIE Wahrheit gibt es nicht; es gibt nur eine momentane Wahrheit, also letztlich keine Wahrheit, nur noch totale Verblödung, und diese momentane Wahrheit sei abhängig von der Beobachtung, vom Beobachter, vom Beobachtungsort und vom -zeitpunkt. Das nennt man in der Philosophie IDEALISMUS (die Realität ist abhängig vom Menschen), den man glaubte überwunden zu haben mit dem Materialismus Mitte des 19. Jahrhunderts (Marx, Engels): "Die objektive Realität existiert unabhängig und außerhalb des Bewußtseins" und "Das Kriterium der Wahrheit ist die Praxis".

http://www.gtodoroff.de/raumzeit.htm
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Leerer Raum

Beitragvon Gast10 » Mittwoch 11. Juni 2014, 15:06

Die Wirklichkeit ist ein Gedanke Gottes, insofern unabhängig von Beobachtung und menschlichem Denken und prinzipiell durch letzteres erfassbar.
Gast10
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 16:15

Re: Leerer Raum

Beitragvon KatnissEverdeen » Mittwoch 11. Juni 2014, 15:59

Todoroff hat geschrieben:KatnissEverdeen


[b]Das ist zwar schwer zu glauben, daß Ihnen das mitgeteilt worden ist, aber es ist beides falsch! Das eben ist das Versagen der Philosophen.


Es ist die Wahrheit. Da in den E-Mails mein realer Name steht, ließe ich Ihnen die Mails nur privat zukommen, sofern Sie daran überhaupt interessiert sind.

Zusammenfassend kann ich festhalten, dass die eine Gruppe der Physik-Professoren äußerte, dass es sich bei meinen Fragen um naturphilosophische Fragen handele, denen die Physik generell keine Antworten zuführen könne. Die andere Gruppe teilte mit, dass man meine gestellten Fragen eben NOCH nicht beantworten könne.
KatnissEverdeen
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 11:14

Nächste

Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron