Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Samuel1 2,6: Der Herr macht tot und lebendig, er führt zum Totenreich hinab und führt auch herauf.
In BibelPedia suchen:

Inertialsysteme

Alles über die Relativitätstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Inertialsysteme

Beitragvon KatnissEverdeen » Samstag 11. April 2015, 13:44

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

hiermit möchte ich gerne die Frage aufwerfen, ob Inertialsysteme im Universum real existent sind. Meines Wissens handelt es sich bei Inertialsystemen um ruhende oder gleichförmig bewegte Objekte/Systeme. Doch unterliegt innerhalb des Kosmos' nicht alles einer gewissen Beschleunigung? Die Bewegung eines Inertialsystems muss zudem geradlinig sein, da es bei krummlinigen Bewegungen zwangsläufig zu einer Beschleunigung kommt.

Aber wo findet man im Universum Gebilde, die tatsächlich geradlinig und gleichförmig bewegt sind und eben nicht einmal die geringste Beschleunigung erfahren? Nach meinem Kenntnissstand gibt es keinen Punkt im Weltall, der frei ist von Gravitations- = Beschleunigungsfeldern.
Korrekt! So ist es. Es gibt auch keinen Raumpunkt frei von Licht oder magnetischen Feldern => die RTh ist für unser Universum ungültig! => UTh ungültig => ETh ungültig => reale Existenz Gottes!
q.e.d.

Alles Liebe

Katniss
KatnissEverdeen
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 11:14

Re: Inertialsysteme

Beitragvon Peter H » Sonntag 12. April 2015, 16:19

Hallo Katniss,

auch bei Ihnen/Dir das Problem mit anderen Texten (von Toroff) in der Antwort?

Inertialsysteme sind ein Idealisierung - wie auch viele andere Konzepte in der Physik wie Massepunkte, (reibungs-) freier Fall, ideales Gas, etc. . Dennoch sind diese Idealisierungen nützlich - oft sind die Unterschiede zum realen System kleiner als die Meßfehler, sie sind didaktisch nützlich oder sie sind eine Basis für eine weitere Verfeinerung (z. B. für Störungsrechnung).

Viele Grüße

Peter
Peter H
 
Beiträge: 60
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 21:09

Re: Inertialsysteme

Beitragvon Elrik » Mittwoch 15. April 2015, 00:53

Ich sehe mir dieses zusammengesetzte Wort "Inertialsysteme" an und sehe einfach nicht was das sein soll. nicht einmal EIN SYSTEM existiert, stattdessen aber ein nur verlogenes Sicherheitsbedürfnis, das mit dem Wort "SYSTEM" veranschaulich soll: "ich weiß bescheid, hab den Bogen raus, das System ist MEINS!". Dabei wird das "System" mit Gewalt aufrecht erhalten, wobei aber jegliche Form der Gewalt der Sicherheit an sich nur widerstreben kann. Gott ist die einzige Sicherheit und Gott ist Geist, die aufgrund der Habgier, die auch bloß Gewalt ist, die auf Lügen beruht, alles zerstört, zwar nicht vernichten kann, aber zerstört. Euer dummes Gelaber zeigt nur dass ihr nicht wisst wovon ihr redet, sondern bloß plappert. Gottes reale Existenz braucht gar nicht bewiesen zu werden, aber seine Abschaffung die will bewiesen werden, eben mit aller Gewalt, die bei Lügen beginnt. Und so eiern wir Jahrelang rum, immer und immer wieder und immer weiter und so fort gegenüber derselben Lügner und Verbrecher, die immer Verbrecher bleiben wollen. Überzeug mich doch mit deiner Dummheit, was immer das nützt und wie auch immer das gehen soll!
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Relativitätstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron