Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Jeremia 2,19: Dein böses Tun straft dich, deine Abtrünnigkeit klagt dich an. So erkenne doch und sieh ein, wie schlimm und bitter es ist, den Herrn, deinen Gott, zu verlassen und keine Furcht vor mir zu haben - Spruch Gottes, des Herrn der Heere.
In BibelPedia suchen:

Schöpfungsgebot Gottes = Evolution !

Über die Evolutionstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Schöpfungsgebot Gottes = Evolution !

Beitragvon Michael_C » Montag 28. September 2009, 23:13

Das Gebot Gottes an das Leben,
sich über die ganze Erde zu verbreiten,

ist ohne evolutionäre Mechanismen kaum vorstellbar.

Denn um in anderen Vegetations- ja Klimazonen zu überleben,
mussten die Tiere in den Grenzen ihrer ART veränderlich sein !
(Dem biblischen ART-Begriff, bevor der Wissenschaftsbetrieb den Begriff für sich neu definierte - wie es eher Sekten mit Begriffen tun !!!).

Gott schuf ja auch nur Adam & Eva
und nicht Eskimo und Schwarzafrikaner.


Ich sehe keinen Widerspruch,
zwischen Schöpfung und den Mechanismen, die Darwin entdeckt hat

und man biochemisch heute deuten möchte.

Der Widerspruch kommt eher aus einer Vorstellung einer starren Schöpfung.
Was wiederum dem Prinzip des Lebens und seiner Reife-Gebote durch Gott widerspricht,
aber einer starren Wahrheitsterminologie schmeichelt.


Das ursprungsgenetische Material hatte also solch eine Konstellation,
dass sich daraus schnell neue Unterarten entwickeln konnte.

WIE, dass deutet die Wissenschaft wiederum an:
Durch doppelte genetische Anteile die schnell zu geänderten Funktionen zerfielen / mutierten.

Ich sehe eines wie Milea:
Eine artübergreifende Mutation ist wissenschaftlich eher als unmöglich zu sehen,
innerhalb der Arten ist Mutation ganz normal und üblich.
(Siehe auch die Jahrtausendet Züchtungen der Haustiere durch den Menschen. Alles blieb in seiner Art.)

Die wissenschaftlichen Fakten sprechen also genau die Sprache der Bibel.
Es sind nur die antireligiösen Darwinisten, die daraus Fundamentalismus betreiben.
Die Darwin zum Wahrheits-Lückenbüsser missbrauchen
und sich mit ihren Spagettimonsterlangen Theorien ein pseudowissenschaftlichen Habitus zulegen.


siehe auch:
Mutation & Selektion = KEINE Merkmale der Evolution !
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=1172
Benutzeravatar
Michael_C
 
Beiträge: 314
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 11:24

Re: Schöpfungsgebot Gottes = Evolution !

Beitragvon Elrik » Freitag 2. Oktober 2009, 17:45

Nein! Noch Fragen?
Elrik
 
Beiträge: 2871
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Evolutionstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast