Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Korinther1 1,18-21: Denn das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, Torheit; uns aber, die gerettet werden, ist es Gottes Kraft.
Es heißt nämlich in der Schrift: Ich lasse die Weisheit der Weisen vergehen und die Klugheit der Klugen verschwinden.
Wo ist ein Weiser? Wo ein Schriftgelehrter? Wo ein Wortführer in dieser Welt? Hat Gott nicht die Weisheit der Welt als Torheit entlarvt?
Denn da die Welt angesichts der Weisheit Gottes auf dem Weg ihrer Weisheit Gott nicht erkannte, beschloss Gott, alle, die glauben, durch die Torheit der Verkündigung zu retten.
In BibelPedia suchen:

Luftschloß Evolution

Über die Evolutionstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Luftschloß Evolution

Beitragvon Todoroff » Donnerstag 2. Juni 2011, 15:42

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - - - http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - Luftschloß Evolution

Das Kriterium der Wahrheit ist Widerspruchsfreiheit.

Die ETh (Evolutionstheorie) ist ein einziger Widerspruch in sich,
http://www.gtodoroff.de/evol-wid.htm #
Sieben innere Widersprüche der ETh

wie auch RTh und UTh. Zusätzlich widersprechen diese drei Modelle einander.

1.
Solange wir den Lebensentstehungsprozeß nicht nachvollziehen können, bleibt die ETh ein Luftschloß. Das ist keine Wissenschaft!

2.
Wenn Leben nicht entstehen kann - und das ist bis heute gesichertes Wissen -, dann kann es sich auch nicht entwickeln. Das ist keine Wissenschaft.
Der Glaube der ewig Gestrigen und Fortschrittsbremsen vermag nur Wunschdenken hervorzubringen: Leben ist entstanden und Gott gibt es nicht. Das genaue Gegenteil ist wissenschaftlich bewiesen!

3.
Was soll das sein - Entwicklung des Lebens? Was ist das: LEBEN?
Entwickelt sich das Leben, wenn sich eine Zelle entwickelt? Kann sich eine pflanzliche Zelle zu einer tierischen und diese zu einer menschlichen Zelle entwickeln? Worin liegt ihr Unterschied? Gibt es Zwischenstufen, Übergänge?

4.
Hat sich das Leben vom Einzeller - welcher war das? - über Pflanzen und Tiere bis hin zum Menschen entwickelt, worin liegt dann diese Entwicklung? In der Art der Zellen, der Zahl oder der Anordnung? Und wie kann der Zufall ein Ziel verfolgen, den Menschen?
Das ist keine Wissenschaft!
Zufällige Veränderung des Erbmaterials mit mehr Mutanten in jeder Sekunde als es Atome gibt im Weltall, vorgerechnet in:
Die Wahnwelten der Gottlosen - 3. Beweis / Evolution ist mathematisch unmöglich
viewtopic.php?f=12&t=2032
q.e.d.

Evolution und Leben schließen einander aus.

Entweder Evolution, dann kein Leben, oder Leben, dann keine Evolution.

Beweis:
Die Zahl der möglichen Mutanten durch zufällige Veränderung des Erbmaterials fassen tausend Bücher zu je tausend Seiten nicht. Das heißt:
Auf EINEN überlebensfähigen Mutanten kommen mehr, die sofort wieder sterben, als es Atome gibt im Universum.
Es folgt logisch zwingend:

Evolution bedingt die Vernichtung allen Lebens.
q.e.d.

Das Evolutions-Paradoxon
viewtopic.php?f=5&t=250

Gott läßt die Gottlosen in ihrem Denken der Nichtigkeit verfallen, d.h. sie verblöden vollkommen, so daß sie ernsthaft glauben, ein Stein (Materie) sei ihr Schöpfer. Von dieser unglaublichen Idiotie wußte Gott selbstverständlich (schon vor 2.500 Jahren), was eine von über dreitausend Vorhersagen ist, die in Erfüllung gegangen ist.

Jeremia 2,27
Sie sagen zum Holz: „Du bist mein Vater“, und zum Stein: „Du hast mich geboren“. Sie kehren Mir den Rücken zu und nicht das Gesicht!


Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon karsten » Donnerstag 7. Juli 2011, 21:18

Hallo Pluto,

(2) Was ist das: LEBEN?
Das ist eine besondere Organisation von Materie mit zwei wesentlichen Merkmalen:
(a) Die Fähigkeit zum Stoffwechsel um Energie aus der Umgebung zu ziehen und sich diese nutzbar zu machen, und
(b) Die Fähigkeit sich sehr exakt (aber nicht ganz Fehlerfrei) zu reproduzieren (vervielfältigen), entweder sexuell oder asexuell.

Somit ist das Leben nur Essen und Sex haben. Sie sollten wirklich mal über Leben nachdenken. Eine Beschreibung was lebendige Wesen tun, ist keine Beschreibung von Leben. Sie könnten dann genau so gut schreiben, Leben ist:
Wenn Materie, Energie aus seiner Umgebung gezogen hat und anschließend Stuhlgang (sofern ein Darm vorhanden ist) hat.
(1) Entwicklung des Lebens?
- Unter Entwicklung des Lebens verstehe ich biologische Evolution.

Begreifen Sie erst einmal was Leben ist.

Ein Mensch ist biologisch gesehen ein ganz normales Säugetier.


Und genau so scheint sich der Großteil der Menschheit zu Verhalten. Deswegen werden ja auch Kriege, Krankheiten, Ungerechtigkeiten weniger, jedes Jahr.


Auch für Sie gilt, kehren Sie um, Sie werden nämlich sterben. Aber ohne Hilfe kommen Sie aus dieser Gefangenschaft nicht heraus. Sie können es sich zu Herzen nehmen oder es lassen. Es ist Ihnen hiermit gesagt, somit haben Sie keine Entschuldigung (Ausrede ich wusste es nicht) mehr.

http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm#Gotteserfahrung

Neben vielen anderen bezeuge ich Ihnen, dass alles wahr ist.

Aus etwas totem wird nichts lebendiges,nur Gott und nur Gott allein vermag dies.

Eine weitere Kommunikation ist sinnlos, ein Säugetier und ein Mensch können nicht miteinander reden.
Dies habe ich nur für Sie, um Ihretwillen geschrieben. Nur Gott vermag Ihnen zu helfen.
karsten
 
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 1. Mai 2011, 09:00

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Liebe » Mittwoch 20. Juli 2011, 19:18

Stephan_ATH hat geschrieben:ich möchte mich nur kurz dazu äußern:

Allein die Tatsache, dass Gott Schöpfer allen Seins ist, widerspricht doch der Evolutionstheorie. Das muss doch einleuchten! Dieser... biologische Szientismus hat seinen Ursprung aus der Leugnung Gottes. Da liegt der Fehler im System! Die Darwinisten haben sich von Gott abgewendet. Und führen nun ein Leben ohne ihn. Ohne Liebe. Ohne Wahrheit.

Ich halte jetzt ein Bittgebet für diese Geschöpfe...


Das stimmt schon was du sagst doch wurden die Menschen bewusst irre geführt von den Menschen die Macht über andere Menschen haben wollten.
Dem Zitat jedoch kann ich nicht zuustimmen. gott möchte nicht das Menschen getötet werden.
Die WAHRE Natur des Menschen ist Gottes bzw. Christusbewusstsein. Kehrt man zur Natürlichkeit zurück kommt man ganz automatisch ins Gottesbewusstsein. Natürlichkeit bedeutet zum wahren Wesen, ohne Maske, zu werden.♥♥♥
Benutzeravatar
Liebe
 
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 08:02

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Todoroff » Mittwoch 20. Juli 2011, 23:18

Weisheit 12,12-14
Wer darf zu Dir, Gott, sagen: "Was hast Du getan?", oder wer kann sich Deinem Urteil widersetzen? Wer will Dich verklagen wegen der Vernichtung von Völkern, die Du geschaffen hast? Wer wollte gegen dich auftreten als Anwalt ungerechter Menschen? Denn außer Dir ist kein anderer
Gott, der für alle sorgt, so daß Du ihm erst beweisen müßtest, Du habest nicht ungerecht gerichtet. Kein König oder Gewaltherr kann Dir Vorhaltungen machen derentwegen die Du gezüchtigt hast.

Weisheit 12,22
Während Gott Seine Kinder züchtigt, schlägt Er ihre Feinde zehntausendmal härter. So sollen wir, wenn wir selbst strafen, Seine Güte vor Augen haben, und wenn wir selbst gestraft werden, Barmherzigkeit erwarten.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Neuheit » Donnerstag 21. Juli 2011, 18:37

Stephan_ATH hat geschrieben:ich möchte mich nur kurz dazu äußern:

Allein die Tatsache, dass Gott Schöpfer allen Seins ist, widerspricht doch der Evolutionstheorie. Das muss doch einleuchten! Dieser... biologische Szientismus hat seinen Ursprung aus der Leugnung Gottes. Da liegt der Fehler im System! Die Darwinisten haben sich von Gott abgewendet. Und führen nun ein Leben ohne ihn. Ohne Liebe. Ohne Wahrheit.


Die Evolutionslehre ist ja auch nichts weiter als eine pseudowissenschaftliche Theorie. Sie ist experimentell nicht falsifizierbar und damit auf dem identischen Niveau wie Astrologie und Religion, völlig haltloser Unfug.

Evolutionsbiologischen sind außerstande, auch nur einen einzigen Mechanismus hinsichtlich der Entstehung neuer Organe und Strukturen zu benennen. Dennoch glauben sie diese noch niemals beobachtete Annahme.
Neuheit
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2011, 18:33

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Todoroff » Donnerstag 21. Juli 2011, 21:10

Welcher Satz ist richtig (oder wahrscheinlicher oder vernünftiger):

Genesis 1,1
Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

oder

ETh 1,1
Im Anfang schuf das Nichts Himmel und Erde.

oder

UTh 1,1
Im Anfang schuf das Nichts Himmel und Erde.

oder

ETh 1,2
Der Tod schuf das Leben.

oder

UTh 1,2
Der Tod schuf alle Galaxien.

Er war Mathematiker,
und sie (die Naturwissenschaft) war unberechenbar.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Todoroff » Sonntag 14. August 2011, 23:29

Lieber einen Ohrfeige von einem Freund als einen Kuß von einem Feind.

Johannes 13,2
Es fand ein Mahl statt, und der Teufel hatte Judas, dem Sohn des Simon Iskariot, schon ins Herz gegeben, Ihn zu verraten und auszuliefern.

Und manchen gibt er Evolution ins Herz - was willschd mache.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon pax_et_bonum » Donnerstag 8. September 2011, 14:31

Ich frage mich sowiso wie diese Narren an eine Evolution glauben können. Das ganze kann man an Hand eines Experiments durchführen. Wen man nun z.B. eine Uhre komplett auseinander schraubt und die Teilchen in eine Schachtel tut, glaubt den auch nur ein Narr daran, dass wen man lange genung daran schüttelt die Uhr wieder ganz wird? Anscheinden gibts Leute die sowas glauben können.
Möge der heilige Geist sie eines Tages auf den rechten Weg führen und sie zur Besinnung kommen bevor es zu spät ist.
Pax et bonum.
2.Mose 4.11 "Der HERR sprach zu ihm: Wer hat dem Menschen den Mund geschaffen? Oder wer hat den Stummen oder Tauben oder Sehenden oder Blinden gemacht? Habe ich's nicht getan, der HERR?"
Benutzeravatar
pax_et_bonum
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 14:45

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Elrik » Sonntag 11. September 2011, 20:23

pax_et_bonum hat geschrieben:Ich frage mich sowiso wie diese Narren an eine Evolution glauben können. Das ganze kann man an Hand eines Experiments durchführen. Wen man nun z.B. eine Uhre komplett auseinander schraubt und die Teilchen in eine Schachtel tut, glaubt den auch nur ein Narr daran, dass wen man lange genung daran schüttelt die Uhr wieder ganz wird? Anscheinden gibts Leute die sowas glauben können.
Möge der heilige Geist sie eines Tages auf den rechten Weg führen und sie zur Besinnung kommen bevor es zu spät ist.
Pax et bonum.


Alles wurde durch das Wort, aber wenn nur gelabert wird, hat jeder einen andern Herrn, einen andern Gott. Eine Uhr braucht einen Handwerker. Was für ein Handwerker brauchten die Welt, die Lebewesen, die Pflanzen und die Tiere? Vielleicht einen der hämmert und bohrt, schleift und schweißt?
Elrik
 
Beiträge: 2870
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Todoroff » Sonntag 11. September 2011, 22:29

Evolution, nicht mehr als eine faschistisch Ideologie, die nur gerechtfertigt wird von Faschisten und anderen Verbrechern, ist weiterhin mathematisch UNMÖGLICH! Der Beweis wurde nicht widerlegt.

Die Auferstehung von Jesus Christus beweist, daß es keine Naturgesetze gibt, also auch NIEMALS Evolution!
Jesus Christus veränderte die Welt vollständig, der 9.11.2001 überhaupt nicht, denn dieser Terror offenbarte nur den Teufel und seine Handlanger und dies auch bloß deutlicher als es die gesamte Geschichte lehrt, angefangen beim Sündenfall über die Sündflut, Cleopatra, Cäsar bis zu Hitler und Stalin ins Heute!

Koh 1,9
Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Aldoned » Donnerstag 21. April 2016, 07:07

Anscheinden gibts Leute die sowas glauben können.
holiday ออนไลน์
Aldoned
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 14. September 2015, 10:09

Re: Luftschloß Evolution

Beitragvon Elrik » Donnerstag 21. April 2016, 09:49

Aldoned hat geschrieben:Anscheinden gibts Leute die sowas glauben können.
holiday ออนไลน์

Was meint "sowas"?
Elrik
 
Beiträge: 2870
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Evolutionstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron