Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Jeremia 2,19: Dein böses Tun straft dich, deine Abtrünnigkeit klagt dich an. So erkenne doch und sieh ein, wie schlimm und bitter es ist, den Herrn, deinen Gott, zu verlassen und keine Furcht vor mir zu haben - Spruch Gottes, des Herrn der Heere.
In BibelPedia suchen:

Evolution - Information

Über die Evolutionstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Evolution - Information

Beitragvon Todoroff » Mittwoch 23. November 2011, 20:26

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - - - http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - Evolution - Information

Das Modell Evolution, die Evolutionstheorie (ETh), das Märchen von der Entstehung und Entwicklung des Lebens, erfunden von Fanatischen MaterieFundamentalisten (FMF) übelster Sorte, basiert auf DREI mit der Realität UNMÖGLICH in Einklang zu bringenden Säulen
(wegen der Dreiteilung der Welt: http://www.gtodoroff.de/dreiteil.htm #
ein naturwissenschaftlicher Beweis Gottes)

1.
Materie vermag Leben zu erzeugen - dieser Aberglaube ist in mehr als einhundert Jahren intensiver und zahlloser Experimente widerlegt worden. Materie vermag kein Leben zu erzeugen.

2.
Materie vermag zu leben - dieser Aberglaube ist zahllos oft widerlegt durch den Tod von Pflanzen und Tieren und Menschen. Der Tod, das Entweichen des Lebens, bewirkt und hinterläßt keinerlei materielle Spuren, weil Leben Geist ist, der exakte Gegensatz von/zu Materie. Gott ist Geist. Gott, der wie Wasser in allem ist, ist das Leben. Ohne Gott kein Leben. Materie kann nicht leben. Leben ist nichts Materielles, andernfalls wäre Leben meßbar.

3.
Materie vermag Informationen zu erzeugen, zu codieren, zu erkennen und zu verarbeiten (DNS, Erbgut, Gene). Das vermag nicht einmal ein Computer.

Man muß also dumm sein wie ein Stein, dümmer als Ochse und Esel, wie Gott sagt, ein FMF extremster Sorte, unüberbietbar von ALLEN Religionsfanatikern zusammen, um einen solchen unglaublichen und unglaublich verlogenen Schwachsinn blanker und klinikreifer Idiotie zu propagieren. Im Vergleich dazu ist der Glaube, die Erde sei eine Scheibe, geradezu genial!

Unsere Sonne kommuniziert nicht mit der Erde, tauscht keine Informationen aus, so daß unsere Erde auf ihrer vorgegebenen Bahn um die Sonne kreist. Das Gaspedal meines Autos sendet dem Motor keine Informationen, so daß selbiger schneller dreht. Aber Zellen (Materie) erzeugen in ihrer DNS Informationen, welche andere Zellen lesen können, gelle, um sich dann nach diesem vorgegebenen Bauplan zu entwickeln, zunächst die verschiedensten Organe, aus welchen dann alle Zellen (Materie) zusammen einen hoch komplexen und hoch komplizierten und hoch geordneten Organismus zusammenbauen, wozu der Mensch NIEMALS in der Lage ist, aber selbstverständlich gott Zufall. Materie vermag den Bauplan des Lebens, eines Lebewesens zu entwickeln, zu codieren und zu entschlüsseln, der Mensch nicht - diese Materie, ein Haufen Dreck, ist eben einfach göttlich. Eine solche faschistische Ideologie, um Welten von Wissenschaft entfernt, kann nur glauben, wer Materie zu seinem gott erklärt. Das aber setzt totale Verblödung voraus! Um allen Ernstes zu glauben, ein Stein (Materie) könne zu Leben gelangen, leben und sterben, muß man ALLEN Verstand und ALLE Logik, und ALLE Vernunft und ALLEN gesunden Menschenverstand und damit ALLES Mensch-Sein auf die Müllhalde seiner krankhaften Nichtigkeit werfen.
q.e.d.

Exzesse solcher klinikreifen Wahnvorstellungen sind dann, daß ein System von Nerven (Impulsleiter), das zentrale Nervensystem (ZNS), welches aus Gehirn und Rückenmark besteht, das Denkende sei. Ein solcher Glaube ist so intelligent wie die Behauptung, ein Computer rechne mit den Drähten. Wahrscheinlich "denken" FMF tatsächlich mit dem Rückenmark.
viewtopic.php?f=5&t=5 #
Die ETh - eine faschistische Ideologie
viewtopic.php?f=5&t=93 #
Sieben innere Widersprüche der ETh

Fazit:

- Evolution (Entwicklung neuer Arten) wird nicht beobachtet und ist experimentell nicht nachvollziehbar

- Entstehung von Leben wird nicht beobachtet und ist experimentell nicht nachvollziehbar

- das Modell Evolution widerspricht sich selbst

- das Modell Evolution widerspricht der Realität

- das Modell Evolution widerspricht der Urknalltheorie

- das Modell Evolution widerspricht der Relativitätstheorie von Dumm-wie-Ein-Stein

- das Modell Evolution widerspricht der Bibel

- nur FMF widerlichster und extremster Art, die jedes Jahr mit dieser faschistischen Ideologie mehr als 100 Millionen Menschenleben fordern, das ist die zehnfache Vernichtungsquote des zweiten Weltkrieges, propagieren einen solchen unglaublich verlogenen Schwachsinn, das exakte Gegenteil von Wissenschaft. Jesus Christus wird sie richten.
http://www.gtodoroff.de/bibel.htm #
Die Bibel - das einzige wissenschaftliche Buch auf unserem Planeten

Sirach 17,6
Gott bildete dem Menschen Mund und Zunge, Auge und Ohr, und ein Herz zum Denken gab Er ihnen.



Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Zurück zu Evolutionstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste