Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Samuel1 2,6: Der Herr macht tot und lebendig, er führt zum Totenreich hinab und führt auch herauf.
In BibelPedia suchen:

Hypothese Gott

Allgemeines über Gott

Moderatoren: Todoroff, Eser

Hypothese Gott

Beitragvon Todoroff » Samstag 30. Juni 2012, 22:30

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - http://www.veritasverlag.com
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - - - Hypothese Gott

Nur wer zu erklären vermag, woher die Materie kommt und wie das Leben entstanden ist, hat eine Berechtigung, die reale Existenz Gottes, den Schöpfer der Himmel und der Erde und allem, was auf ihr ist, anzuzweifeln.

Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Hypothese Gott

Beitragvon Elrik » Montag 2. Juli 2012, 19:36

Bleibt aber verlogen.
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Hypothese Gott

Beitragvon Elrik » Montag 2. Juli 2012, 21:35

Elrik hat geschrieben:Bleibt aber verlogen.

Man den Einen nicht mit irgendwem sonst eintauschen, nicht zwei Herren dienen.
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Re: Hypothese Gott

Beitragvon Mithrahee » Mittwoch 9. Oktober 2013, 11:45

Hypothese Gott?

Allein das Wort ´Hypo-These´ ist schon ziemlich kritisch. Teils hatte ich bei meinem Denken dies auch ´kritisiert´. Fand das man z.B. nicht Kausalität einfach als ´Hypothese´, d.h. ja ´Unter-Stellung der Aussage´ sagen kann, weil das den Bock zum Gärtner macht. Auch ist ja hinsichtlich der Gleichsetzung der mithin evolutiv-empirischen Begriffe solches wie Gott == Natur ja keine Hypothese, sondern das ist so. Aber eben vielmehr Hyper-These, nämlich im sinne der ´Hyperthese´ der sog. ´Religionen´. Der wiss.theo. Witz ist, bez. die Vernunft der Semantik ist aber das diese ´Hypo´~ sich als Begrifflichkeit der Hyper~ realisiert. Wenn alle Hypo's immer ´Unterstellung´ sein würden, wäre die Hölle überbevölkert ~ z.b. wodurch zwangläufig die Hypothese entsteht daswir paar aus der Hölle in den Hyper~ = Himmel umsiedeln müßten (siehe da). Allerdings eben gibt es die Hölle auch nicht und nur auf Erden. Ich benutze deshalb bisweilen das Wort Hyperthese ´top down´ sozusagen.
Benutzeravatar
Mithrahee
 
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 3. August 2013, 07:17

Re: Hypothese Gott

Beitragvon Elrik » Mittwoch 9. Oktober 2013, 14:04

Mithrahee hat geschrieben:Hypothese Gott?

Allein das Wort ´Hypo-These´ ist schon ziemlich kritisch. Teils hatte ich bei meinem Denken dies auch ´kritisiert´. Fand das man z.B. nicht Kausalität einfach als ´Hypothese´, d.h. ja ´Unter-Stellung der Aussage´ sagen kann, weil das den Bock zum Gärtner macht. Auch ist ja hinsichtlich der Gleichsetzung der mithin evolutiv-empirischen Begriffe solches wie Gott == Natur ja keine Hypothese, sondern das ist so. Aber eben vielmehr Hyper-These, nämlich im sinne der ´Hyperthese´ der sog. ´Religionen´. Der wiss.theo. Witz ist, bez. die Vernunft der Semantik ist aber das diese ´Hypo´~ sich als Begrifflichkeit der Hyper~ realisiert. Wenn alle Hypo's immer ´Unterstellung´ sein würden, wäre die Hölle überbevölkert ~ z.b. wodurch zwangläufig die Hypothese entsteht daswir paar aus der Hölle in den Hyper~ = Himmel umsiedeln müßten (siehe da). Allerdings eben gibt es die Hölle auch nicht und nur auf Erden. Ich benutze deshalb bisweilen das Wort Hyperthese ´top down´ sozusagen.


Versuchen Sie nicht, mitzureden, sondern reden Sie einfach irgendetwas!!!!
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Gott - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron