Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Samuel1 2,6: Der Herr macht tot und lebendig, er führt zum Totenreich hinab und führt auch herauf.
In BibelPedia suchen:

Wahrer Glaube

Allgemeines über Gott

Moderatoren: Todoroff, Eser

Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Montag 3. September 2012, 09:03

Zum 101. Mal!
Aufpassen liebe Mitmenschen Georg , Reiner , Liane , Violeta oder wie immer ihr heisst .
Ich rede jetzt Tacheles : denn wir sind ja alle " Kinder " Gottes ,
Erste Lüge!
alle gleich viel wert , auch wenn so gut wie alle auf Grund ihrer egoistischen Überheblichkeit glauben , dass sie etwas Besseres sind !
Zweite Lüge!
Ich habe mein Leben lang nach der Wahrheit über Gott gesucht
Dritte Lüge!
in fast allen Religionen und in dieser Welt , davon zuletzt 6 Jahre lang intensiv mit völlig ehrlichem Herzen , ohne Vorfestlegungen ,
Vierte Lüge!
kritisch und mit all meiner Kraft
Fünfte Lüge!
- das kann heute in dieser " kaputten " Welt ( fast ) niemand mehr -
Sechste Lüge!
schon gar nicht " Verblendete " von Kirchen und religiösen Gemeinschaften
Siebte Lüge!
oder Menschen wie der " hochgestochene " Diplom -
mathematiker Tudoroff ,
Achte Lüge!
die sich ihre eigenen menschlich - egoistischen überheblichen Theorien zurechtlegen ,
Neunte Lüge! Genau das tun Sie, Lügner!
und glauben dann mit ihrer angemassten Überheblichkeit auf andere herabsehen zu können .
was ich denk und tu, trau ich andern zu!
E i n f a t a l e r I r r t u m ! Wer so handelt , hat gar nichts erkannt ! ! !
Korrekt - Sie haben GAR NICHTS erkannt, bewiesen durch die Tatsache, daß Sie keine Fragen beantworten!.
Ich habe erkannt , was Jesus vor 2000 Jahren schon erkannt hat : DU SOLLST GOTT LIEBEN UND DEINEN NÄCHSTEN ( Mitmenschen ) WIE DICH SELBST .
Das hat schon Abraham 2.000 Jahre vor Jesus und 300 Jahre vor Abraham Noah erkannt, Dummbeutel!
Dass das die Wahrheit über Gott ist . Das w i r k l i c h Wichtige an den Religionen .
ALLE(!) Religionen sind satanischen Ursprungs, auch alle christlichen und Ihr verlogener Schwachsinn sowieso, weil Sie sich stetig widersprechen!
Auch die anderen Religionen und ein kleiner Rest der restlichen Bibel deuten darauf hin .
Zehnte Lüge!

Alles andere , was nicht darauf hindeutet , ist Märchen , Fantasie der Schreiber oder falsch !
Ausschließlich Sie sind ein Lügen-Märchenerzähler
Das ist meine Erkenntnis
Zehnte Lüge! Das ist keine Erkenntnis, sondern verlogener Schwachsinn!
und sie ist bei entsprechender Mühe logisch nachvollziehbar und einleuchtend ,
Elfte Lüge! Widersprüche sind nicht logisch.
auch oder gerade weil sie der egoistisch - dummen Überheblichkeit der Menschheit entgegensteht !
Wie egoistisch , dumm und überheblich ich binwir sind , kann jeder jeden Tag überdeutlich sehen - wenn er nur seine Augen aufmacht !
Und das gilt insbesondere für solche , die sich für etwas Besseres halten - ich tue das nicht ! ! !
Zwölfte Lüge! Jeder(!) Satz beweist das genaue Gegenteil! Sie sind unbelehrbar, bewegen sich ausschließlich in Widersprüchen und falschen Voraussetzungen mit hochgradig idiotischen Ergebnissen, absolut unfähig, solche banalen Wahrheiten zu erkennen, selbst unfähig, einen Namen richtig zu schreiben, armer Irrer.
Was ich glaube ,
wen interessiert, was Sie Halbintelligenter glauben, unfähig bis Zwei zu zählen?
dass der Schöpfer mit uns vorhat :
Dieses Erdenleben ist nichts als ein flüchtiger Augenblick , in dem wir uns bewähren sollen , d. h. aus freiem Willen die ethische Reife erreichen sollen , die wir für den Weg zu Gott brauchen .
Wer legt wie fest, wie diese ethische Reife aussieht? Warum hat Ihr komischer gott das SO festgelegt? Was geschieht mit denen, die es nicht schaffen, wie Sie?
Der " Krampf " menschlicher Fantasien der Religionen ist natürlich falsch !
Vor allem Ihrer!
Und die Menschheit als G a n z e s muss den Weg zu Gott gehen - ein paar wenige reichen n i c h t - wiederum logisch aus dem Weg selbst .
warum nicht? Welche Logik?
Unser Weg - für die heutige Zeit etwas klarer formuliert als Jesus damals :
Liebe deinen Schöpfer und seine Schöpfung - Die Natur und deine Mitmenschen ( alle ) wie dich selbst.
Sie sind nicht einmal ein Mensch, geschweige denn ein Mitmensch in Gottes Lebensordnung, weil noch immer tot, noch immer gefangen in Ihren Sünden, sondern nur ein vollkommen verblendeter Recht-Haben-Wollen-Krieger, der in seiner hoffnungslosen Verblödung allen Ernstes in dem Wahn lebt, er wüßte es besser als alle Menschen, die Jesus Christus folgen, besser als der monogene Sohn Gottes, Jesus Christus und und sogar besser als Gott Selbst.
Das müssen wir versuchen zu tun - das ist der Weg zu Gott - egal wie lange es dauert :
Zwölfte Lüge! Wozu?
Jahrhunderte oder Jahrtausende oder mehr - Gott gibt uns a l l e Zeit .
Dreizehnte Lüge! In tausend Jahren gibt es diese Welt nicht mehr - oder schon am 22.12.2012?
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Thopetersen » Dienstag 4. September 2012, 01:38

Hallo Manfred,
fragtest mich nach Glaube, ja, natürlich, an Den Einen.
Den Ewigen, Den Allerbarmer.
Du meinst 90% von dem was dort geschrieben steht wäre nicht echt?
Nun, die restlichen 10 sinds auch wohl nicht,

denn wie man hier es deutlich sehen kann was richten sie an!
Das aus einem Mensch er sicher einmal war gewesen ward ein Etwas, kann mans anders nennen?
Als Etwas das sich selbst beschreibt in einem fort, mit jedem Wort das es entgegenwirft dem, der meint es könne helfen diesem Ding.
Doch ohne Sinn bleibt jede Müh, ohne Hoffnung, trübe Aussicht nur auf das was kommen wird bestimmt.
Ein End im Wahn, im Zimmer fest verschnürt man es mit Geifer um den Mund und füttern muss man es dazu.
Die Hosen voll falls überhaupt man ihm noch welche gibt, ein Kittelschurz wirds werden, alleine wird es sein, das Ding das flucht unbändig.
Denn andre lässt man nicht hinein es könnte vielleicht beißen, oder zerreißen was sich findet und greifen lässt, von ihm, dem Ding
das irgendwann einmal war ein Mensch gewesen, doch der ist fort, wo ist er hin? So als sei ers nie gewesen in dem Ding das flucht und schimpft
Ding, hier kommen meine letzte Worte hin denn ich geh fort von hier, denn Ding Du fluchst und lästerst Gott in einem fort da bleibt kein Mensch
Und wenn Du dort, in diesem Zimmer mit dem Gitter vor dem Licht dann denk einmal an mich, habs Dir gesagt Ding das Du bist, gewarnt hab ich Dich Ding
sollst gehen rennen schnell Du kannst zum Arzt der vielleicht helfen kann, doch noch bist Du nur noch das Ding das flucht das ständig fluchen muss
Nein, beten kann ich nicht für Dich denn für ein Teufelsding wie Dich gibts kein Gebet, nur noch vielleicht ein letztes Wort:

"Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes nicht missbrauchen, denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht", 2. Mose 20, 7.
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
Thopetersen
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. August 2012, 08:22

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Gerd_X » Dienstag 4. September 2012, 09:03

Ein weitaus größerer Skandal ist aber, dass bei Todoroff die 10 und 12 jeweils zweimal auf der Zahlenachse vorkommen. (siehe die wunderschöne Nummerierung der "Lügen")
Haben Sie das im Studium gelernt? Hoffentlich bringen Sie das Ihren Schülern im Nachhilfeunterricht nicht bei.
Gerd_X
 
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 13:44

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 09:18

Hallo Thomas , die typische Überreaktion von Atheisten ! Warum ? Versuch doch bitte sachlich zu bleiben ! Ich bin nicht Todoroff und habe mit dem Standardglauben von Religionen und Kirchen n i c h t s zu tun !
Gott hat natürlich k e i n e n Namen ! Du kannst ihn also nicht missbrauchen !
Meine Erkenntnis nach lebenslanger Suche nach der Wahrheit über Gott :
Du sollst deinen Schöpfer und seine Schöpfung - die Natur und deine Mitmenschen ( wie dich selbst ) - lieben ! Indem Du Natur und Mitmenschen liebst , liebst Du auch deinen Schöpfer .
D A S I S T A L L E S ! ! ! Den Rest der Religionen kannst Du g e t r o s t v e r g e s s e n ! ! !
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 09:36

manden hat geschrieben:Zum 101. Mal!
Aufpassen liebe Mitmenschen Georg , Reiner , Liane , Violeta oder wie immer ihr heisst .
Ich rede jetzt Tacheles : denn wir sind ja alle " Kinder " Gottes ,
Erste Lüge!
alle gleich viel wert , auch wenn so gut wie alle auf Grund ihrer egoistischen Überheblichkeit glauben , dass sie etwas Besseres sind !
Zweite Lüge!
Ich habe mein Leben lang nach der Wahrheit über Gott gesucht
Dritte Lüge!
in fast allen Religionen und in dieser Welt , davon zuletzt 6 Jahre lang intensiv mit völlig ehrlichem Herzen , ohne Vorfestlegungen ,
Vierte Lüge!
kritisch und mit all meiner Kraft
Fünfte Lüge!
- das kann heute in dieser " kaputten " Welt ( fast ) niemand mehr -
Sechste Lüge!
schon gar nicht " Verblendete " von Kirchen und religiösen Gemeinschaften
Siebte Lüge!
oder Menschen wie der " hochgestochene " Diplom -
mathematiker Tudoroff ,
Achte Lüge!
die sich ihre eigenen menschlich - egoistischen überheblichen Theorien zurechtlegen ,
Neunte Lüge! Genau das tun Sie, Lügner!
und glauben dann mit ihrer angemassten Überheblichkeit auf andere herabsehen zu können .
was ich denk und tu, trau ich andern zu!
E i n f a t a l e r I r r t u m ! Wer so handelt , hat gar nichts erkannt ! ! !
Korrekt - Sie haben GAR NICHTS erkannt, bewiesen durch die Tatsache, daß Sie keine Fragen beantworten!.
Ich habe erkannt , was Jesus vor 2000 Jahren schon erkannt hat : DU SOLLST GOTT LIEBEN UND DEINEN NÄCHSTEN ( Mitmenschen ) WIE DICH SELBST .
Das hat schon Abraham 2.000 Jahre vor Jesus und 300 Jahre vor Abraham Noah erkannt, Dummbeutel!
Dass das die Wahrheit über Gott ist . Das w i r k l i c h Wichtige an den Religionen .
ALLE(!) Religionen sind satanischen Ursprungs, auch alle christlichen und Ihr verlogener Schwachsinn sowieso, weil Sie sich stetig widersprechen!
Auch die anderen Religionen und ein kleiner Rest der restlichen Bibel deuten darauf hin .
Zehnte Lüge!

Alles andere , was nicht darauf hindeutet , ist Märchen , Fantasie der Schreiber oder falsch !
Ausschließlich Sie sind ein Lügen-Märchenerzähler
Das ist meine Erkenntnis
Zehnte Lüge! Das ist keine Erkenntnis, sondern verlogener Schwachsinn!
und sie ist bei entsprechender Mühe logisch nachvollziehbar und einleuchtend ,
Elfte Lüge! Widersprüche sind nicht logisch.
auch oder gerade weil sie der egoistisch - dummen Überheblichkeit der Menschheit entgegensteht !
Wie egoistisch , dumm und überheblich ich binwir sind , kann jeder jeden Tag überdeutlich sehen - wenn er nur seine Augen aufmacht !
Und das gilt insbesondere für solche , die sich für etwas Besseres halten - ich tue das nicht ! ! !
Zwölfte Lüge! Jeder(!) Satz beweist das genaue Gegenteil! Sie sind unbelehrbar, bewegen sich ausschließlich in Widersprüchen und falschen Voraussetzungen mit hochgradig idiotischen Ergebnissen, absolut unfähig, solche banalen Wahrheiten zu erkennen, selbst unfähig, einen Namen richtig zu schreiben, armer Irrer.
Was ich glaube ,
wen interessiert, was Sie Halbintelligenter glauben, unfähig bis Zwei zu zählen?
dass der Schöpfer mit uns vorhat :
Dieses Erdenleben ist nichts als ein flüchtiger Augenblick , in dem wir uns bewähren sollen , d. h. aus freiem Willen die ethische Reife erreichen sollen , die wir für den Weg zu Gott brauchen .
Wer legt wie fest, wie diese ethische Reife aussieht? Warum hat Ihr komischer gott das SO festgelegt? Was geschieht mit denen, die es nicht schaffen, wie Sie?
Der " Krampf " menschlicher Fantasien der Religionen ist natürlich falsch !
Vor allem Ihrer!
Und die Menschheit als G a n z e s muss den Weg zu Gott gehen - ein paar wenige reichen n i c h t - wiederum logisch aus dem Weg selbst .
warum nicht? Welche Logik?
Unser Weg - für die heutige Zeit etwas klarer formuliert als Jesus damals :
Liebe deinen Schöpfer und seine Schöpfung - Die Natur und deine Mitmenschen ( alle ) wie dich selbst.
Sie sind nicht einmal ein Mensch, geschweige denn ein Mitmensch in Gottes Lebensordnung, weil noch immer tot, noch immer gefangen in Ihren Sünden, sondern nur ein vollkommen verblendeter Recht-Haben-Wollen-Krieger, der in seiner hoffnungslosen Verblödung allen Ernstes in dem Wahn lebt, er wüßte es besser als alle Menschen, die Jesus Christus folgen, besser als der monogene Sohn Gottes, Jesus Christus und und sogar besser als Gott Selbst.
Das müssen wir versuchen zu tun - das ist der Weg zu Gott - egal wie lange es dauert :
Zwölfte Lüge! Wozu?
Jahrhunderte oder Jahrtausende oder mehr - Gott gibt uns a l l e Zeit .
Dreizehnte Lüge! In tausend Jahren gibt es diese Welt nicht mehr - oder schon am 22.12.2012?


Auf Grund fehlenden minimalen Anstands erübrigt sich jede Stellungnahme ! Wer diesen nicht besitzt , kann u n m ö g l i c h Gott gehorchen !!!
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Thopetersen » Dienstag 4. September 2012, 10:08

manden hat geschrieben:Gott hat natürlich k e i n e n Namen ! Du kannst ihn also nicht missbrauchen !

Doch Manden, doch hat Gott Namen, viele sogar. Und immer ists nur Einer! Immer Der Gleiche Ewige, nur dass Er diese Namen hat, wir kennen lange nicht alle.



Mann nennt Ihn Gott,
man nennt Ihn Allah,
man nennt Ihn God
Adhonáj Souveräner Herr
Ha El der (wahre) Gott
Ha Adhón der (wahre) Herr
Eljonin Allerhöchster
Schaddáj Allmächtiger
El Schaddáj Gott der Allmächtige
Elóah Gott (in der Höhe)
HERR Zebaoth Herr der Heere (Heerscharen)
Mélech haggojim König der Völker
Elohim chaij lebendiger Gott
Addir Mächtiger (Gott)
Moschia Retter (Heiland)
Boré Schöpfer
Moréh Lehrer
Attiq Jomin Hochbetagter
El olám der Ewige
hazZúr vollkommen …
Quanná Eiferer
Oßéh Schöpfer
El Höchster …
El eméth Gott der Treue
Eláh rav grosser Gott
ar-Raḥmān der Erbarmer
الرحيم ar-Raḥīm der Barmherzige
الملك al-Malik der König
القدوس al-Quddūs der Heilige
السلام as-Salām der Frieden
المؤمن al-Muʾmin der Wahrer der Sicherheit
المهيمن al-Muhaymin der Beschützer und Bewacher
العزيز al-ʿAzīz der Erhabene, der Ehrwürdige
الجبار al-Ǧabbār der Kräftige
المتكبر al-Mutakabbir der Vornehme, der Stolze
الخالق al-Ḫāliq der Schöpfer
البارئ al-Bāriʾ der Schaffende
المصور al-Muṣawwir der Formende (der jedem Ding seine Form Gebende)
الغفار al-Ġaffār der Verzeiher
القهار al-Qahhār der Alles-Bezwinger
الوهاب al-Wahhāb der Geber und Verleiher
الرزاق ar-Razzāq der Versorger
الفتاح al-Fattāḥ der Öffnende
العليم al-ʿAlīm der Allwissende
القابض al-Qābiḍ der die Gaben nach Seinem Ermessen zurückhält
الباسط al-Bāsiṭ der diese Gaben aber auch ausreichend und großzügig gewährt
الخافض al-Ḫāfiḍ der Erniedriger der Hochmütigen und zu Unrecht Stolzen
الرافع ar-Rāfiʿ der Erhöher der Demütigen und Bescheidenen
المعز al-Muʿizz der Verleiher von wirklicher Ehre
المذل al-Muḏill der Demütiger der Unterdrücker ihrer Mitmenschen
السميع as-Samīʿ der Hörende
البصير al-Baṣīr der Sehende
الحكم al-Ḥakam der Richter
العدل al-ʿAdl der Gerechte
اللطيف al-Laṭīf der das Feinste in allen Dimensionen erfasst, der Feinfühlige, der Gütige
الخبير al-Ḫabīr der Kundige, der um die kleinsten Rechnungen des Herzens Wissende
الحليم al-Ḥalīm der Nachsichtige, der Mitfühlende
العظيم al-ʿAẓīm der Großartige, der Erhabene
الغفور al-Ġafūr der immer wieder Verzeihende
الشكور aš-Šakūr der Dankbare
العلي al-ʿAliyy der Höchste
الكبير al-Kabīr der Große
الحفيظ al-Ḥafīẓ der Bewahrer, der Erhalter, der die Taten seiner Diener bis zum jüngsten Tag erhält
المقيت al-Muqīt der Ernährende
الحسيب al-Ḥasīb der Berechnende
الجليل al-Ǧalīl der Majestätische
الكريم al-Karīm der Ehrenvolle, der Großzügige
الرقيب ar-Raqīb der Wachsame
المجيب al-Muǧīb der Erhörer der Gebete
الواسع al-Wāsiʿ der Weite, der mit Seiner Wohltätigkeit und Seinem Wissen alles Umfassende
الحكيم al-Ḥakīm der Weise
الودود al-Wadūd der Liebevolle, der alles mit seiner Liebe Umfassende
المجيد al-Maǧīd der Glorreiche
الباعث al-Bāʿiṯ der die Menschen am jüngsten Tag wieder zum Leben erwecken wird
الشهيد aš-Šahīd der Zeuge
الحق al-Ḥaqq der Wahre
الوكيل al-Wakīl der Vertrauenswürdige, der Helfer und Bewacher
القوى al-Qawwiyy der Starke
المتين al-Matīn der Feste, der Dauerhafte, der einzig wirklich Starke
الولى al-Waliyy der Schutzherr eines jeden, der seinen Schutz und seine Leitung braucht
الحميد al-Hamīd der Preiswürdige, dem aller Dank gehört
المحصى al-Muḥṣī der alles Aufzeichnende
المبدئ al-Mubdiʾ der Beginnende, der Urheber alles Geschaffenen aus dem Nichts
المعيد al-Muʿīd der Wiederholende, der alles wieder zum Leben erwecken wird
المحيى al-Muḥyī der Lebenspendende
المميت al-Mumīt der Tötende (in dessen Hand der Tod ist)
الحي al-Ḥayy der Lebendige
القيوم al-Qayyūm der allein Stehende, der Ewige
الواجد al-Wāǧid der alles Bekommende und Findende
الماجد al-Māǧid der Ruhmvolle
الواحد al-Wāḥid der Eine
الأحد al-Aḥad der Einzige
الصمد aṣ-Ṣamad der von allem und jedem Unabhängige
القادر al-Qādir der Mächtige
المقتدر al-Muqtadir der alles Bestimmende
المقدم al-Muqaddim der Voranstellende
المؤخر al-Muʾaḫḫir der Aufschiebende
الأول al-Awwal der Erste ohne Beginn
الأخر al-Aḫir der Letzte ohne Ende
الظاهر aẓ-Ẓāhir der Offenbare, auf dessen Existenz alles Geschaffene klar hinweist
الباطن al-Bāṭin der Verborgene, den niemand wirklich begreifen kann
الوالي al-Wālī der einzige und absolute Herrscher
المتعالي al-Mutaʿālī der Reine, der Hohe
البر al-Barr der Gute
التواب at-Tawwāb der die Reue seiner Diener Annehmende
المنتقم al-Muntaqim der gerechte Vergelter
العفو al-ʿAfuww der Vergeber der Sünden
الرؤوف ar-Raʾūf der Mitleidige
مالك الملك Mālik al-Mulk der Inhaber der (königlichen) Souveränität/Macht
ذو الجلال والإكرام Ḏū l-ǧalāl wa-l-ikrām derjenige, dem Majestät und Ehre gebühren
المقسط al-Muqsiṭ der unparteiisch Richtende
الجامع al-Ǧāmiʿ der Versammelnde, der alle Menschen am jüngsten Tag versammeln wird
الغني al-Ġanī der Reiche, der niemanden braucht
المغني al-Muġnī der Verleiher der Reichtümer
المانع al-Māniʿ der Zurückweisende, der Hindernde
الضار aḍ-Ḍārr der Schaden zufügende
النافع an-Nāfiʿ der Vorteil gebende
النور an-Nūr das Licht
الهادي al-Hādī der Leitung gebende
البديع al-Badīʿ der Schöpfer des Neuen
الباقي al-Bāqī der ewig Bleibende
الوارث al-Wāriṯ der einzige Erbe, denn außer ihm ist nichts beständig
الرشيد ar-Rašīd der Führung gebende
الصبور aṣ-Ṣabūr der Geduldige
Thopetersen
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. August 2012, 08:22

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 12:54

Hallo Thopetersen , deine PN habe ich erhalten . Es ist okay . Kann irgendwie keine schicken . Bin auch im spiriforum .
die Gottesnamen sind alles Menschenprodukte und falsch .
Rein logisch ( und ich richte mich nach ( allerdings einfacher ) Logik ) braucht " e i n " Gott logischerweise " k e i n e n " Namen . Was Menschen in irgendwelchen " h e i l i g e n " Schriften oder sonstwo erfunden
haben , interessiert mich nicht !
Du sollst deinen Schöpfer und seine Schöpfung - die Natur und deine Mitmenschen ( wie dich selbst ) lieben !
DAS IST ALLES !!! Den Rest der Religionen können wir getrost beiseite lassen !
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Todoroff » Dienstag 4. September 2012, 13:20

HIV-Club-Mitglied Thopetersen

Mann nennt Ihn Gott,
Korrekt, MAN NENNT IHN, der Mensch nennt Gott so, aber Gott nennt Sich nicht so, kleines dummes Besserwisserchen.

Im Koran
http://www.gtodoroff.de/koran.htm
der Bibel Satans, lesen wir in
Sure 9,5 und anderen:
"TÖTET alle Andersgläubigen."
Weil es nicht zwei Menschen gibt, die dasselbe glauben, ist das ein Aufruf zur Selbstausrottung der Menschheit.

Gott aber lehrt: Du sollst nicht töten.

Jesus Christus lehrt Nächstenliebe und Feindesliebe als Ausdruck der Liebe zu Ihm.

Mohammed war ein Lügner und Mörder, historisch erwiesen. Wehe uns, wenn er, ein gesandter des Teufels, ein Gesandter Gottes war.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Gerd_X » Dienstag 4. September 2012, 14:49

Todoroff hat geschrieben:HIV-Club-Mitglied Thopetersen

Mann nennt Ihn Gott,
Korrekt, MAN NENNT IHN, der Mensch nennt Gott so, aber Gott nennt Sich nicht so, kleines dummes Besserwisserchen.

Im Koran
http://www.gtodoroff.de/koran.htm
der Bibel Satans, lesen wir in
Sure 9,5 und anderen:
"TÖTET alle Andersgläubigen."
Weil es nicht zwei Menschen gibt, die dasselbe glauben, ist das ein Aufruf zur Selbstausrottung der Menschheit.

Gott aber lehrt: Du sollst nicht töten.

Jesus Christus lehrt Nächstenliebe und Feindesliebe als Ausdruck der Liebe zu Ihm.

Mohammed war ein Lügner und Mörder, historisch erwiesen. Wehe uns, wenn er, ein gesandter des Teufels, ein Gesandter Gottes war.


Von Ihrem Gerede musste ich mehrmals so dermaßen lachen, dass ich beinahe gestorben bin. Das war bestimmt Ihre Absicht, oder? Sie halten sich nicht an Gottes Regeln!
Es reicht doch, wenn Sie das tun, gelle!
Gerd_X
 
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 13:44

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 15:06

Gerd_X hat geschrieben:
Todoroff hat geschrieben:HIV-Club-Mitglied Thopetersen

Von Ihrem Gerede musste ich mehrmals so dermaßen lachen, dass ich beinahe gestorben bin. Das war bestimmt Ihre Absicht, oder? Sie halten sich nicht an Gottes Regeln!


Werter Gerd_X , ich nehme dieses Forum nicht nur als Spass .
Gibt es hier überhaupt jemand , mit dem man ernsthaft über Gott und Glaube diskutieren kann ?
Ich vertrete eine weit von der Kirche abweichende Meinung . Oder ist wirklich niemand mehr an Gott interessiert ?
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Gerd_X » Dienstag 4. September 2012, 15:39

manden, das ist das letzte Forum, dass ich als Plattform benutze, um über Gott zu diskutieren. Todoroff ist so festgefahren in seinen Ansichten, es ist unmöglich, mit ihm zu diskutieren. Deswegen mache ich mir einen Spaß daraus.
Das, was ich von Ihnen gelesen habe (meistens habe ich Ihre Texte überflogen), scheint mir ganz anständig zu sein. Ich respektiere den Glauben anderer Leute, ich mache mich normalerweise nicht darüber lustig. Aber Todoroff ist ein Exot unter den Exoten, dazu noch ein menschenverachtender, und deswegen finde ich es lustig, ihn zu ärgern (was anderes bleibt mMn nicht übrig). Außerdem versüßt das meine Minuten am Computer, wenn ich lese, was Todoroff und Elrik von sich geben (und sich über mich aufregen).
Ich würde Ihnen raten, wenn Sie wirklich normal über Gott reden wollen, sich bei einem anderen Forum anzumelden.

Grüße
Gerd_X
 
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 13:44

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 17:14

Gerd_X hat geschrieben:manden, das ist das letzte Forum, dass ich als Plattform benutze, um über Gott zu diskutieren. Todoroff ist so festgefahren in seinen Ansichten, es ist unmöglich, mit ihm zu diskutieren. Deswegen mache ich mir einen Spaß daraus.
Das, was ich von Ihnen gelesen habe (meistens habe ich Ihre Texte überflogen), scheint mir ganz anständig zu sein. Ich respektiere den Glauben anderer Leute, ich mache mich normalerweise nicht darüber lustig. Aber Todoroff ist ein Exot unter den Exoten, dazu noch ein menschenverachtender, und deswegen finde ich es lustig, ihn zu ärgern (was anderes bleibt mMn nicht übrig). Außerdem versüßt das meine Minuten am Computer, wenn ich lese, was Todoroff und Elrik von sich geben (und sich über mich aufregen).
Ich würde Ihnen raten, wenn Sie wirklich normal über Gott reden wollen, sich bei einem anderen Forum anzumelden.

Grüße

Danke Gerd_ X . Aber unglaublicherweise ist dieses Forum noch eines der Besseren ( interessant-lustig , ausser Elrik - voll daneben ) . Ich habe schon 6 Religionsforen durch : atheistisch - aggressiv , aber nicht lustig ,
und ein christliches ( gf24 ) : da bin ich nach etwas Kirchenkritk sofort rausgeflogen ! Kennen Sie vielleicht akzeptable , wo man kritisch - ernsthaft über Gott und Glaube diskutieren kann ?
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Todoroff » Dienstag 4. September 2012, 17:29

Antichrist manden
da bin ich nach etwas Kirchenkritk sofort rausgeflogen ! Kennen Sie vielleicht akzeptable , wo man kritisch - ernsthaft über Gott und Glaube diskutieren kann?

http://www.gtodoroff.de/philfor.htm
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon manden » Dienstag 4. September 2012, 18:42

Todoroff hat geschrieben:Antichrist manden
da bin ich nach etwas Kirchenkritk sofort rausgeflogen ! Kennen Sie vielleicht akzeptable , wo man kritisch - ernsthaft über Gott und Glaube diskutieren kann?

http://www.gtodoroff.de/philfor.htm

Danke Georg für die Info . Wenn Sie es lernen würden , vernünftig und aufschlossen , nicht total festgelegt , zu diskutieren , würde es hier auch was bringen . Und das soll es doch , oder ?
Und höchstens 1 Bibelzitat ( mind. 90 % eh falsch ) .
Liebe Grüsse
Manfred Dengler
manden
 
Beiträge: 69
Registriert: Freitag 31. August 2012, 12:51
Wohnort: Roth

Re: Wahrer Glaube

Beitragvon Elrik » Dienstag 4. September 2012, 19:54

Thopetersen hat geschrieben:"Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes nicht missbrauchen, denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht", 2. Mose 20, 7.
nicht missbrauchen
nicht missbrauchen
...

NICHT MISSbrauchen = Gebrauchen. Nutzlose Reden wird nicht einmal ein Mensch erhören, wie dann Gott bedeutungslose Gebete? Nichts haben Sie begriffen, gar nichts! Außerdem ist ebenso sicher: Wer den Herrn, seinen Gott nicht liebt, der will doch auch Herr "Sowieso" genannt und respektiert werden und straft uns alle mit seinen Lügen! Eine Sache gibt es da noch, die dieses winzige Gebot logisch zwingt macht: Gott Gott Gott Gott und immer wieder nur Gott Gott Gott, oder kein Deut Besser ALLAH ALLAH ALLAH zu sagen, erklärt nunmal gar nichts, ist keien Wissenschaft, nicht einmal ein Bekenntnis, sondern Schwachsinn!
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41

Nächste

Zurück zu Gott - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron