Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Samuel1 2,6: Der Herr macht tot und lebendig, er führt zum Totenreich hinab und führt auch herauf.
In BibelPedia suchen:

Z E U G N I S S E

Allgemeines über Gott

Moderatoren: Todoroff, Eser

Z E U G N I S S E

Beitragvon Todoroff » Freitag 14. September 2012, 17:25

Zeugnis von Alexandra Frik

Richtet nicht über mich oder tut es, wenn ihr es wollt, aber dies muss ich euch heute bekennen, damit ihr wisst, dass ich euch ernst nehme und euch helfen will: Zeugnis, Ehrlichkeit, Mut machen das alles, das alles habe ich durchlebt, in Sünde damals , damit ich Euch ermutigen kann ohne von etwas zu plappern, wovon ich nichts verstehe: Ich war auf Shore, ich war im Knast, ich habe auf der Strasse gelebt auf Trebe mit einem blauen Müllsack, ich war politox, ich habe mir alles eingefahren, Koks, Heroin, war ein Dauerkiffer, ich bin vorbestraft wegen des Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz, ich wäre fast drauf gegangen wegen einer Überdosis Heroin, ich habe gesündigt, ich habe mir mit Menschen die Arme aufgeschnitten, um unser Blut gegenseitig zu trinken, wir haben uns beschmiert mit unserem eigenen Blut, ich habe Drogen verkauft, ich habe gelogen und betrogen, ich wurde verurteilt wegen Diebstahls, in Handschellen abgeführt, verurteilt vor Gericht. Ich habe Menschen mitgerissen in die Sucht, ich habe den Tempel Gottes verunreinigt, aber eines habe ich nie getan, ich habe niemals den heiligen Geist beleidigt, denn diese Sünde kann nicht vergeben werden.
Lest dieses alles, ich bin ehrlich, ich habe keine Scheu, es Euch zu sagen, den Mut gibt mir Gott, weil er es von mir verlangt dieses zu schreiben und ich gehorche ihm.
Dies alles habe ich getan, dies alles und nun bin ich frei, geheilt und gerecht vor Gott durch die Vergebung des Herrn, reingewaschen durch das Blut Jesu Christi, dies alles ist gelöscht im Buch des Lebens bei Gott. Seht, egal was ihr getan habt, geht offenen Herzens vor Gott des Herrn, tut Buße und alles wird versenkt in den tiefsten Tiefen des Ozeans...seid ihr erschrocken, seid ihr enttäuscht? Ja ICH HABE IN SÜNDE GELEBT, und sogar das kann Gott heute noch gebrauchen, weil ich weiss, wovon ich rede und ich weiss, ich kann Menschen damit begegnen, weil ich diese alle Erfahrungen habe machen müssen bis ich begriff, das es falsch war.
Heute gereinigt durch das heilige Blut, das für mich und für Euch vergossen wurde am Kreuz von Golgatha, egal, wie schlimm es war, was ich getan habe, Sünde ist Sünde, heute bin ich frei, FREI durch den HERRN Jesus Christus, ich bin reingewaschen, alles ist mir verziehen.
Denkt jetzt, was ihr wollt, ich sage Euch nur eines, bleibt ehrlich vor den Menschen und ehrlich vor dem HERRN. Seht dies als Zeichen und Zeugnis, ich schäme mich für meine Taten, aber ich schäme mich nicht vor Gott, denn mir wurde alles verziehen, ich bin Heil, ich bin froh und ich stehe vor Euch! Heute hat Gott mir gesagt, dass ich das alles preisgeben muss.......und das habe ich eben getan, in dieser Minute in der ihr das alle lesen könnt. Jesus hat mich nicht sterben lassen, Jesus hat mich errettet, Jesus das Lamm, das für uns hingegeben wurde, damit ihr gerecht werdet vor Gott, dies alles habe ich getan und es tut mir leid. Was mir nicht leid tut ist, das Euch zu gestehen, um Euch zu sagen, egal was ihr getan habt, egal was ihr an Konsequenzen natürlich dadurch getragen habt, JESUS TRÄGT MEINE KONSEQUENZEN, durch Gnade wurde ich gerettet, nur aus Liebe und der vollkommenen Vergebung, die wir annehmen dürfen jetzt, gleich, heute Nacht, morgen früh, tut es kommt zum Kreuz, seid ehrlich, das müsst ihr nicht vor Menschen sein jetzt gleich, wenn ihr das nicht möchtet...oder euch schämt, kommt zum Kreuz, Jesus reicht Euch die Hand, jetzt, heute und hier, damit ihr gerecht werdet vor Gott und die Herrlichkeit im Himmel erbt, was ihr vor Menschen oder mit Menschen klarzustellen habt, das wird Jesus euch zeigen durch seinen heiligen Geist, der in euch leben wird, wenn Ihr Euer Leben Jesus übergebt! Das ist real, das ist die einzige Wahrheit, nehmt an die Vergebung des Herrn, Jesus ist euer Anwalt und auch wenn ihr vor dem irdischen Gericht landet, das sind dann die Konsequenzen, denn seid der Obrigkeit untertan. NEHMT ES AN und ihr werdet LEBEN, LEBEN IN EWIGKEIT.
Dies beichte ich euch Menschen, ich bin reingewaschen, was für eine Gnade, Treue und Liebe. Ich hatte den Tod verdient, aber jetzt darf ich jeden morgen aufwachen und sagen, danke Herr, Danke. Nehmt das Geständnis hin, vielleicht müsst ihr drüber schlafen, weil ihr nicht wusstest was ich damals tat. Mein Leben gehört Jesus Christus allein, was auch immer das für Folgen hat, ich folge IHM.
Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes AMEN AMEN
10. September 2012
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Z E U G N I S S E

Beitragvon Elrik » Montag 17. September 2012, 11:18

Offenbarungen können auch Zeugnisse sein, nur niemals direkt. Jesus vergibt keine Sünde, denn wer nicht vergeben kann, der wird nicht vergeben und wer nicht vergibt, dem wird nicht vergeben. Denn:Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet, mit dem Maß, mit dem ihr messt, wird euch gemessen.. Einmal, einmal, EINMAL EIN Mensch sein, um zu sehen, wie es ist!!!...
Elrik
 
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 07:41


Zurück zu Gott - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron