Beim Newsletter anmelden:   Newsletter Archiv
Wozu der Newsletter?
Bibelvers der Woche
Timotheus1 6,10: Denn die Wurzel aller Übel ist die Habsucht. Nicht wenige, die ihr verfielen, sind vom Glauben abgeirrt und haben sich viele Qualen bereitet.
In BibelPedia suchen:

Die Evolutions-Lüge (III)

Über die Evolutionstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Die Evolutions-Lüge (III)

Beitragvon Todoroff » Dienstag 6. März 2012, 00:58

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - Die Evolutions-Lüge (III)

Das Lügen-Modell Evolution basiert auf drei elementaren, vollkommen grotesken Voraussetzungen. Aus diesem Grunde ist die Evolutionstheorie (ETh) keine wissenschaftliche Theorie, sondern bloß eine faschistische Ideologie, erfunden vom Teufel und propagiert von seinen Knechten, weil die ETh den Menschen zu einer Maschine degradiert und so ideologisches Fundament ist des Krieges der Gottlosen gegen Gott, gegen das Leben schlechthin, Umweltzerstörung genannt, heute geführt mit der zehnfachen Vernichtungsquote des zweiten Weltkrieges.

1. Voraussetzung
Materie vermag Leben zu erzeugen.

2. Voraussetzung
Materie vermag zu leben

3. Voraussetzung
Materie besitzt göttliche Fähigkeiten: Sie vermag Milliarden verschiedene Baupläne (Erbgut) zu entwickeln, zu codieren und zu entschlüsseln und nach selbigen komplexeste Strukturen und Organismen zu erschaffen, welche der Mensch auch nicht im entferntesten zu realisieren vermag.
_____________________________

III. Materie ist intelligenter als die gesamte Menschheit

Um das zu glauben, muß man klinikreif krank sein, wahnsinnig, irre, ein Idiot im medizinischen Sinn, sollte man meinen. Doch die Wahrheit ist, daß die Vertreter dieser faschistischen Ideologie, z. B. R. Dawkins, "nur" hochgradig erbärmliche und widerliche Lügner sind, zu hundert Prozent satanisch besetzt, weil sie ihrem Recht-Haben-Wollen-Krieg die Menschheit opfern. Es sind die ETh-Fanatiker, welche Gott verleugnen und Ihn doch zugleich beweisen mit und in ihrer satanischen Besetzung, denn aus ihnen spricht nur der Teufel, ein Lügner und Mörder von Anfang an, den es ohne Gott nicht geben kann.
Nicht ein einziger Mensch glaubt wirklich, daß ein Stein zu Leben gelangen kann und intelligent ist, gar noch intelligenter als der Mensch, indem ein Stein (Materie) Baupläne entwickelt, die lebende Maschinen - das ist ein Schwarzer Schimmel - konstruieren. Weil niemand wirklich so unglaublich verblödet ist - einer allein kann gar nicht so unglaublich bescheuert sein -, zeugen solche vollkommen hirnrissigen Behauptungen von Evolution und Urknall nur von einer vollkommenen seelischen und geistigen Verkommenheit, die Menschen dazu veranlaßt, jede noch so widerliche Lüge zu behaupten und zu glauben, so daß wir davon auszugehen haben, daß die NATURwissenschaftliche Elite (A. Dumm-wie-Ein-Stein, S. Hawking, R. Dawkins) gebildet wird vom Abschaum der Menschheit, von Knechten Satans, deren EINZIGES Anliegen es ist, alle mit sich in die Hölle zu reißen als willfährige Handlanger des Teufels.
Niemand braucht das zu glauben. Das kann jeder wissen! Aber niemand will das wissen. So rennen wir, als Zeugnis unserer unglaublichen Intelligenz, alle mit wehenden Fahnen auf einen Abgrund zu, den jedes Jahr bereits ca. 100 Millionen hinunterstürzen, worin wir jedes Jahr eine Billion investieren, in Rüstung und Raumfahrt, was die Satanshörigkeit nur unterstreicht, beweist und verdeutlicht. Kein vernunftbegabtes Wesen würde jemals so erbärmlich und widerlich handeln. Gott ist gerecht. Wir alle werden auch das erleben, hier auf Erden oder danach:

2 Petrus 3,3-7
Vor allem sollt ihr eines wissen: Am Ende der Tage werden Spötter kommen, die sich nur von ihren Begierden leiten lassen und höhnisch sagen: Wo bleibt denn seine verheißene Ankunft? Seit die Väter entschlafen sind, ist alles geblieben, wie es seit Anfang der Schöpfung war. Wer das behauptet, übersieht, daß es einst einen Himmel gab und eine Erde, die durch das Wort Gottes aus Wasser entstand und durch das Wasser Bestand hatte. Durch beides ging die damalige Welt zugrunde, als sie vom Wasser überflutet wurde. Der jetzige Himmel aber und die jetzige Erde sind durch dasselbe Wort für das Feuer aufgespart worden. Sie werden bewahrt bis zu dem Tag des Gerichts, an dem die Gottlosen zugrunde gehen.


q.e.d.
______________

Die RTh erzählt uns das Märchen vom Zauberer Relit, der die Ganggeschwindigkeit von Uhren regelt und zwar exakt so, wie es das Ergebnis einer Formel will, welche mittels Teilung durch Null gewonnen wurde von Dumm-wie-Ein-Stein. Jede Uhr, relativ bewegt zu einem beliebigen Beobachter, zeigt exakt die Zeit an, welche diese Formel in Abhängigkeit vom Beobachter und der Relativbewegung fordert. Ob das wohl Gott auch könnte?

Die UTh erzählt uns das Märchen vom Zauberer Nics, der aus dem Nichts ein ganzes Universum erschuf und alle Materie. Ob das wohl Gott auch könnte?

Die ETh erzählt uns das Märchen vom Zauberer Luti, das ist der eingeborene Sohn des Zauberers Nics, der Materie zum Leben erweckt und Wunder ohne Ende erschuf. Ob das wohl Gott auch könnte?

Wie bedauerlich, daß alle drei Zauberer schon vor Ewigkeiten gestorben sind, weshalb wir von all dem einfach GAR NICHTS beobachten und nur eine völlig verblödete Menschheit vorfinden, die ihre erfundenen götter anbetet (göttin Evolution und gott Urknall und gott Dumm-wie-Ein-Stein) und den DEG (DreiEinigen Gott), seelisch und geistig vollkommen verkommen.
http://www.gtodoroff.de/dreiteil.htm #
Die Dreiteilung der Welt - ein naturwissenschaftlicher Beweis Gottes

Jeremia 2,27
Sie sagen zum Holz: „Du bist mein Vater“, und zum Stein: „Du hast mich geboren“. Sie kehren Mir den Rücken zu und nicht das Gesicht; sind sie aber in Not, dann rufen sie: Erheb Dich, und hilf uns!

============================================

Der Kernsatz der kommunistischen Ideologie als geistiges Fundament des roten Faschismus' (Ostblock) lautet:
Das Sein bestimmt das Bewußtsein. Übersetzt: Die Umwelt formt den Menschen.
Der Kernsatz der faschistischen Ideologie Evolution als geistiges Fundament für den Krieg der Menschheit gegen Gott lautet:
Die Umwelt bestimmt das Lebewesen - die am besten angepaßten gelangen zur Fortpflanzung.
q.e.d.

Es ist immer dasselbe, obwohl es ganz anders ist. Es ist immer ganz anders, obwohl es dasselbe ist - Einheit des Gegensatzes, das Schöpfungsgesetz:
http://www.gtodoroff.de/edg.htm

Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
 
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)

Re: Die Evolutions-Lüge (III)

Beitragvon Gerd_X » Donnerstag 30. August 2012, 16:31

Auf http://www.alle-beweise.de habe ich ausführlich bewiesen, dass die Evolutionstheorie stimmt.
Lüge!
Gerd_X
 
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 13:44


Zurück zu Evolutionstheorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron