Die Suche ergab 228 Treffer

von void
Samstag 3. März 2007, 14:17
Forum: Mathematik
Thema: Eulersche Zahl <--> 1=0,999...
Antworten: 138
Zugriffe: 151944

Dies ist grober Unfug, da man den Limes nicht in dieser Form in die Klammer ziehen darf (was Herr Todoroff als Diplom-Mathematiker eigentlich wissen sollte). Was auch eigentlich nicht überraschend ist: Todoroffs Berechnung bedeutet im Prinzip eine zweimalige, verschachtelte Grenzwertbildung, denn wa...
von void
Freitag 2. März 2007, 13:45
Forum: Das Weltbild
Thema: Wie beschreibt man diese Welt?
Antworten: 6
Zugriffe: 6306

Uns ist es gegeben, durch Versuch und Irrtum die Welt hinreichend (mathematisch) zu beschreiben, Aha. Wer war denn dann der letzte, dem es gelungen ist die Welt hinreichend mathematisch zu beschreiben, durch Versuch und Irrtum? Wann hat Ihrer Meinung nach die Menschheit es aufgegeben, eben jene mat...
von void
Donnerstag 1. März 2007, 18:32
Forum: Philosophie
Thema: Experimenteller Beweis d.realen Existenz Gottes (Fliehkraft)
Antworten: 7
Zugriffe: 16552

Bewirkt nun die Fliehkraft diese Abplattung, dann müßte auch alles Wasser zum Äquator fließen und sich dort auftürmen. An den Polen dürfte es gar kein Wasser geben. ... aber dann gibt es da ja noch die Gravitation, die genau diesem Effekt entgegen wirkt, so dass sich ein Kräftegleichgewicht zwische...
von void
Donnerstag 1. März 2007, 17:57
Forum: Das Weltbild
Thema: Wie beschreibt man diese Welt?
Antworten: 6
Zugriffe: 6306

Wie ich es mir dachte. Sie wissen von allem, was Wissenschaftler nachgewiesen haben, dass es nicht wahr ist, aber selber alternative Erklärungen/Modelle etc. liefern können Sie auch nicht. So macht man es sich natürlich leicht - immer schön gegen die Erklärungen der Anderen wettern aber selber keine...
von void
Donnerstag 1. März 2007, 17:51
Forum: Urknalltheorie
Thema: Das Urknall-Paradoxon
Antworten: 93
Zugriffe: 108132

Nach diesem eigenartigen mathematischen Modell Urknall, basierend auf gleich zwei Luftschlössern, war das Weltall einst ein winziger Punkt, etwa so groß wie ein Stecknadelkopf, der explodiert sein soll. Wie schon oft geschrieben: Die UTh behauptet keineswegs, dass das Weltall eins ein stecknadelkop...
von void
Donnerstag 1. März 2007, 12:39
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Unnötige Experimente
Antworten: 34
Zugriffe: 34977

und das ist alles erst mal aus Nichts entstanden, dann hat dieses Nichts sich gewandelt in eine uns unbekannte Energie im Widerspruch zum EES, Falsch. Wie schon in Milevas Fragen-an-Urknalltheoretiker-Thread erklärt, kann die Physik z.Z. KEINERLEI Aussagen über das, was vor dem Urknall war treffen....
von void
Donnerstag 1. März 2007, 12:07
Forum: Urknalltheorie
Thema: Dopplereffekt
Antworten: 34
Zugriffe: 45395

Ein Nachtrag noch zur kosmischen Rotverschiebung. Mir ist aufgefallen, dass hier einige Verwirrung über die Ursachen herrscht. Auch Ich habe glaube ich nicht unbedingt dazu beigetragen diese aufzulösen, daher hier eine Zusammenfassung. Diskutiert wurden hier und anderswo im großen und ganzen 3 Effek...
von void
Donnerstag 1. März 2007, 01:03
Forum: Urknalltheorie
Thema: Fragen zur Urknalltheorie (UT)
Antworten: 146
Zugriffe: 160418

@Todoroff: Ihr Post hat absolut nichts mit dem Thema zu tun, bitte unterlassen Sie Ihr ewiges rumgespamme. @Mileva: Wer trug denn die Brille vor dem Urknall, vor dem es laut moderne Physik doch nichts gab? Die Physik behauptet nicht, dass es vor dem Urknall nichts gab, nur dass sie (zumindest zur Ze...
von void
Mittwoch 28. Februar 2007, 14:42
Forum: Urknalltheorie
Thema: Fragen zur Urknalltheorie (UT)
Antworten: 146
Zugriffe: 160418

Re: Fragen zur Urknalltheorie (UT)

Hallo, ich bitte hier um die Beantwortung meiner zusammengestellten Fragen und um die Auflösung der Widersprüche: Fragen und Widersprüche der Urknalltheorie (UT) Die UT lehrt, dass der überheiße Raumpunkt (Stecknadelkopfgröße) aus Licht bestand und explodierte, woraus sich dann später die Materie b...
von void
Mittwoch 28. Februar 2007, 14:27
Forum: Urknalltheorie
Thema: Licht ist schneller als Licht
Antworten: 37
Zugriffe: 51826

Keiner der genannten Punkte ist Teil der Aussagen, die die UTh macht. zu 1) Die UTh behauptet nicht, dass alle Materie zu irgendeinem Zeitpunkt auf einen "überheißen Raumpunkt" konzentriert war. Die Essenz der UTh ist vielmehr, dass das Universum sich ausdehnt und dabei abkühlt. Desweiteren sind Sie...
von void
Mittwoch 28. Februar 2007, 01:28
Forum: Das Weltbild
Thema: Wie beschreibt man diese Welt?
Antworten: 6
Zugriffe: 6306

Wie beschreibt man diese Welt?

Nicht perfekt, der Titel, wenn jemandem ein besserer einfällt editiere ich das gerne. Worum es geht ist Folgendes: Ich habe zwei Fragen an Herrn Todoroff und die Unterstützer seiner Theorien. 1) Da Sie ja immer wieder mit großer Mühe uns glaubhaft machen wollen, was am heutigen Weltbild alles NICHT ...
von void
Dienstag 27. Februar 2007, 19:25
Forum: Evolutionstheorie
Thema: Angebot an Evolutionstheoretiker
Antworten: 74
Zugriffe: 84722

Um mal schnell auf's Thema zurückzukommen: Hier steht eine sehr schöne Abhandlung darüber, warum das "Angebot" des Herrn Hovind nichts anderes ist als Augenwischerei, gezielt so konstruiert dass es unabhängig vom Wahrheitsgehalt der zu untersuchenden Theorie nichr erfüllbar ist und ausschließlich da...
von void
Dienstag 27. Februar 2007, 00:17
Forum: Das Weltbild
Thema: Wie ich mir das Rauchen abgewöhne
Antworten: 16
Zugriffe: 15558

Wäre die Erde eine Kugel, so gäbe es weder Berg noch Tal. und selbst wenn man diese sozusagen Oberflächenrauigkeit außer acht lässt (denn auf größere Entfernungen fallen berge und Täler wirklich kaum noch ins Gewicht), so ist die Erde immer noch keine Kugel, sonder - wie oben erwähnt - ein Ellipsoid.
von void
Montag 26. Februar 2007, 22:34
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Das Drillingsproblem
Antworten: 126
Zugriffe: 119560

Sie offenbaren Ihre vollkommene Hilflosigkeit.
von void
Montag 26. Februar 2007, 20:49
Forum: Urknalltheorie
Thema: Zweifel am Urknall
Antworten: 16
Zugriffe: 34140

Allen denjenigen, die Zweifel an der Urknalltheorie hegen und die sich gerne weiter informieren wollen sei diese Seite sehr ans Herz gelegt. Dort ist zusammengefasst, 1) was die Theorie eigentlich aussagt und was sie NICHT ausagt, 2) was es für Belege für diese Theorie gibt, 3) was an Widerspruch ge...