Die Suche ergab 46 Treffer

von Xeno4057
Montag 16. Januar 2012, 12:07
Forum: Philosophie
Thema: Ein paar Gedanken...
Antworten: 45
Zugriffe: 43717

Re: Ein paar Gedanken...

= Tyrann Tyran

162. illegale Anmeldung.
Wir danken diesem armen Irren für die außerordentliche Demonstration der vollkommenen seelischen und geistigen Verkommenheit eines Naturwissenschaft-Gläubigen als abschreckendes Beispiel!

Gepriesen sei der Herr!
von Xeno4057
Sonntag 15. Januar 2012, 10:10
Forum: Philosophie
Thema: Ein paar Gedanken...
Antworten: 45
Zugriffe: 43717

Re: Ein paar Gedanken...

Wissen Sie, Herr Todoroff, das ist ein Armutszeugnis was Sie hier abgeben. Wenn Sie sich ertappt fühlen greifen Sie auf Ihre Gossensprache und Beleidigungen zurück. Offensichtlich sind Sie nicht in der Lage, die oben von mir erwähnten Widersprüchlichkeiten Ihrer Argumentation zu entkräften. Um meine...
von Xeno4057
Samstag 14. Januar 2012, 22:54
Forum: Philosophie
Thema: Ein paar Gedanken...
Antworten: 45
Zugriffe: 43717

Re: Ein paar Gedanken...

Ihre angebliche Dreiteilung der Welt wurde grade in Grund und Boden gestampft...und Sie haben dazu sonst nichts zu sagen?^^ Keine Argumente mehr? Brachten Sie denn eines vor? Jeder glaubt das, was glauben will, solange er nicht wissend ist. Es ist Ihnen erlaubt, mit all den Lügen Ihres Vaters, dem ...
von Xeno4057
Samstag 14. Januar 2012, 22:41
Forum: Philosophie
Thema: Gott
Antworten: 20
Zugriffe: 17263

Re: Gott

Xeno4057 Lesen Sie die Bibel, dann wissen Sie, warum Sie dümmer sind als ein Ochse und ein Esel als EP. Jesaja 1,3 [/b] "Man kann den Menschen nur verstehen, wenn man die Welt in der er lebt versteht" (Aristoteles) Das ist die Grundlage jedes wissenschaftlichen Selbstverständnisses. Und genau das l...
von Xeno4057
Samstag 14. Januar 2012, 10:18
Forum: Philosophie
Thema: Gott
Antworten: 20
Zugriffe: 17263

Re: Gott

Unkritischer unreflektierter Gotteswahn schließt per definitionem die Rubrik Philosophie aus. Ein "Freund des Wissens / der Weisheit" verhält sich nie so wie Herr Todoroff das tut. Und Sie sind der Maßstab, weil Sie (ein) gott sind. Was glauben Sie denn zu wissen? [/b] Lesen Sie Aristoteles, Todoro...
von Xeno4057
Samstag 14. Januar 2012, 10:16
Forum: Philosophie
Thema: Ein paar Gedanken...
Antworten: 45
Zugriffe: 43717

Re: Ein paar Gedanken...

Ihre angebliche Dreiteilung der Welt wurde grade in Grund und Boden gestampft...und Sie haben dazu sonst nichts zu sagen?^^ Keine Argumente mehr? Brachten Sie denn eines vor? Jeder glaubt das, was glauben will, solange er nicht wissend ist. Es ist Ihnen erlaubt, mit all den Lügen Ihres Vaters, dem T...
von Xeno4057
Freitag 13. Januar 2012, 14:15
Forum: Philosophie
Thema: Ein paar Gedanken...
Antworten: 45
Zugriffe: 43717

Re: Ein paar Gedanken...

Aber bitte nicht den von der Dreiteilung der Welt. Wissen Sie was? Vor mir liegen gerade 4 Dinge, ich habe 2 Arme und 2 Beine (also insgesamt 4), Erde+Mond+Sonne+Sterne=4,... omg! mal allgemein zur angeblichen "Dreiteilung" und zur Tatsache, dass Numerologie esoterische Spinnerei ist und sonst nich...
von Xeno4057
Freitag 13. Januar 2012, 13:58
Forum: Philosophie
Thema: Gott
Antworten: 20
Zugriffe: 17263

Re: Gott

Unkritischer unreflektierter Gotteswahn schließt per definitionem die Rubrik Philosophie aus. Ein "Freund des Wissens / der Weisheit" verhält sich nie so wie Herr Todoroff das tut.
Und Sie sind der Maßstab, weil Sie (ein) gott sind.
Was glauben Sie denn zu wissen?
von Xeno4057
Freitag 13. Januar 2012, 13:54
Forum: Philosophie
Thema: Wie Märchen wahr werden
Antworten: 16
Zugriffe: 23382

Re: Wie Märchen wahr werden

Die Naturwissenschaft (NW) ist hervorgegangen aus der Vervollkommnung des Massenmordes, der Kriegstechnik. Das stimmt nicht. Die Naturwissenschaft ist hervorgegangen aus der sog. ionischen Naturphilosophie, als deren erster Vertreter Thales von Milet (624 - 546 v. Chr.) gilt...da war von Massenmord...
von Xeno4057
Montag 9. Januar 2012, 20:36
Forum: Philosophie
Thema: Wie Märchen wahr werden
Antworten: 16
Zugriffe: 23382

Re: Wie Märchen wahr werden

Die Naturwissenschaft (NW) ist hervorgegangen aus der Vervollkommnung des Massenmordes, der Kriegstechnik. Das stimmt nicht. Die Naturwissenschaft ist hervorgegangen aus der sog. ionischen Naturphilosophie, als deren erster Vertreter Thales von Milet (624 - 546 v. Chr.) gilt...da war von Massenmord...
von Xeno4057
Montag 9. Januar 2012, 20:29
Forum: Gott - Allgemein
Thema: Jahwe und seine Opfer.
Antworten: 28
Zugriffe: 28936

Re: Jahwe und seine Opfer.

Hallo An der Liste sieht man sehr schön, dass an einer Stelle Gott ganz rachsüchtig und ungerecht ist und an anderer Stelle ist er verzeihend und super nett. Es kann kein Gott gewesen sein, der die Bible geschrieben hat. Schließlich würde man von einem Gott nichts anderes als Perfektion erwarten un...
von Xeno4057
Mittwoch 28. Dezember 2011, 12:26
Forum: Das Weltbild
Thema: Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen.
Antworten: 34
Zugriffe: 39069

Re: Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen.

Am 21. Dezember 2012 soll die Welt untergehen. Nun ja, weil ein Kalender endet (Maya-Kalender), soll auch die Welt ihr Ende finden? Dieser primitive Glaube befindet sich meines Erachtens auf dem Niveau, dass die Zeit stehen bleibt, sobald eine Uhr defekt ist.^^ Der Kalender endet auch nicht. Alles ...
von Xeno4057
Montag 26. Dezember 2011, 17:33
Forum: Philosophie
Thema: Weihnacht 2011
Antworten: 9
Zugriffe: 9571

Re: Weihnacht 2011

Xeno4057 Ich fordere Sie nochmals auf, hier darzulegen, WAS die NW an Ebbe und Flut / einem Regenbogen nicht erklären kann. Das Einfach ist das Schwere - ich kann Ihnen nicht beweisen, was alles nicht in der Bibel steht, so kann ich Ihnen auch nicht beweisen, was die NW alles nicht erklärt, sondern...
von Xeno4057
Montag 26. Dezember 2011, 12:13
Forum: Philosophie
Thema: Weihnacht 2011
Antworten: 9
Zugriffe: 9571

Re: Weihnacht 2011

Xeno4057 Soso...was genau kann denn die NW an Ebbe und Flut und an einem Regenbogen nicht erklären? Sie erklärt NICHTS! Und das ist schon -zigmal durchgekaut hier. Sie sind der 101., der nichts erklärt. Und es ist natürlich auch reiner Zufall, dass fast alle christlichen Feste an ehemals heidnische...
von Xeno4057
Samstag 24. Dezember 2011, 22:16
Forum: Philosophie
Thema: Weihnacht 2011
Antworten: 9
Zugriffe: 9571

Re: Weihnacht 2011

Soso...was genau kann denn die NW an Ebbe und Flut und an einem Regenbogen nicht erklären?

Und es ist natürlich auch reiner Zufall, dass fast alle christlichen Feste an ehemals heidnischen Festtagen stattfinden, nicht wahr. Nachtigall, ick hör dir trapsen.

God Yul.