Die Suche ergab 48 Treffer

von KatnissEverdeen
Mittwoch 22. April 2015, 17:10
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Re: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Wie konnte es laut spezieller Relativitätstheorie eigentlich zu dem objektiven Resultat des Atomuhrenexperimentes von Hafele und Keating aus dem Jahre 1971 kommen? Meines Wissens hätte das absolute Ergebnis, das erzielt wurde - die Uhren zeigten ja eindeutige Uhrzeiten an -, eines absoluten, aber f...
von KatnissEverdeen
Samstag 11. April 2015, 17:10
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Re: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Es gibt zwar kein ausgezeichnetes Inertialsystem, aber hier werden Nicht-Inertialsystem verglichen und dort kann man aufgrund der Fliehkräfte objektiv angeben, welches System der größten Beschleunigung unterliegt und damit die größte Zeitdilatation zeigt. Aufgrund der Beschleunigungsprozesse erkenn...
von KatnissEverdeen
Samstag 11. April 2015, 14:44
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Inertialsysteme
Antworten: 2
Zugriffe: 4332

Inertialsysteme

Liebe Leser, liebe Leserinnen, hiermit möchte ich gerne die Frage aufwerfen, ob Inertialsysteme im Universum real existent sind. Meines Wissens handelt es sich bei Inertialsystemen um ruhende oder gleichförmig bewegte Objekte/Systeme. Doch unterliegt innerhalb des Kosmos' nicht alles einer gewissen ...
von KatnissEverdeen
Donnerstag 9. April 2015, 19:07
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Re: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Das war nicht der Fall. Wieso nicht? Die Längenkontraktion kann hier als Erklärung nicht von Relevanz sein, wie es bei den Myonen der Fall war. Eine Erklärung des sog. Zwillingsparadoxons lautet, dass sich die beiden Zwillinge nicht in der gleichen Situation befänden, da der Raumschiff-Zwilling dur...
von KatnissEverdeen
Donnerstag 9. April 2015, 16:10
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Re: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Wie konnte es laut spezieller Relativitätstheorie eigentlich zu dem objektiven Resultat des Atomuhrenexperimentes von Hafele und Keating aus dem Jahre 1971 kommen? Meines Wissens hätte das absolute Ergebnis, das erzielt wurde - die Uhren zeigten ja eindeutige Uhrzeiten an -, eines absoluten, aber fi...
von KatnissEverdeen
Donnerstag 9. April 2015, 15:28
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Irritation durch Myonen
Antworten: 12
Zugriffe: 14087

Re: Irritation durch Myonen

Konversation mit einem weiteren Professor der Physik (grün = ich): Danke für Ihr Interesse an der Physik, und insbesondere an der Relativitätstheorie. Das scheinbare Paradoxon bei der Bewegung der Myonen durch die Erdatmosphäre lässt sich schwerlich in einer kurzen E-Mail erläutern, dazu bräuchte ic...
von KatnissEverdeen
Donnerstag 9. April 2015, 13:21
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Irritation durch Myonen
Antworten: 12
Zugriffe: 14087

Re: Irritation durch Myonen

Hallo Peter! Tatsächlich gibt es keinen zwingenden Grund im beschriebenen Fall der Myonen das Bezugssystem zu wechseln. Vielen Dank für die Erklärungen. Mich irritiert nur noch die (scheinbare?) Willkür, mit welcher die Formeln zur Längenkontraktion und Zeitdilatation in diesem Falle angewandt werde...
von KatnissEverdeen
Samstag 4. April 2015, 14:50
Forum: Gott - Allgemein
Thema: Unsere Galaxie beweist Gott
Antworten: 8
Zugriffe: 8268

Re: Unsere Galaxie beweist Gott

1. Einwand: Das zentrale Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße enthält eine Masse von etwa 3 Millionen Sonnenmassen, also nur einen winzigen Bruchteil der gesamten Masse des inneren Bereichs der Milchstraße von 180 Milliarden Sonnenmassen. Ist die astrophysikalische Hypothese, nach welcher super...
von KatnissEverdeen
Samstag 4. April 2015, 14:44
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Irritation durch Myonen
Antworten: 12
Zugriffe: 14087

Re: Irritation durch Myonen

Nach Dumm-wie-Ein-Stein sind alle sogenannten Inertialsysteme (Bezugssysteme) gleichwertig. Das bedeutet, daß beim Zwillingsproblem das Naturgeschehen auf den Kopf gestellt wird, wechselt man den Beobachtungsort Nach meinem Verständnis werden in der relativistischen Myon-Interpretation Erde und Myo...
von KatnissEverdeen
Samstag 4. April 2015, 12:22
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Irritation durch Myonen
Antworten: 12
Zugriffe: 14087

Re: Irritation durch Myonen

Doch wie ist das möglich? Im Falle der Zeitdilatation wird die Erde als ruhendes Bezugssystem mit Beobachter angesetzt, während dessen man bei der Längenkontraktion das Myon als ruhendes Bezugssystem mit Betrachter definiert, relativ zu dem sich die Lufthülle bewegt. Liegt denn keine plausible Erkl...
von KatnissEverdeen
Samstag 4. April 2015, 11:56
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Re: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Lieber Peter, ich danke Ihnen vielmals für Ihre ausführliche Stellungnahme. Inzwischen hat sich auch ein Physik-Professor zu dem von mir im einleitenden Beitrag publizierten Widerspruch geäußert: " Man muss, glaube ich, sehr darauf achten, welche Uhren man miteinander vergleicht. Will man die gravit...
von KatnissEverdeen
Donnerstag 7. August 2014, 17:08
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie
Antworten: 37
Zugriffe: 44131

Widerspruch in der allgemeinen Relativitätstheorie

Liebe Leser, liebe Leserinnen! In der allgemeinen Relativitätstheorie wird die reale Existenz einer gravitativen Zeitdilatation postuliert. Uhren, die sich in einem Gravitationsfelde befinden, takten demnach langsamer als Uhren, die sich in der Schwerelosigkeit aufhalten. Ein Physiker erklärt dieses...
von KatnissEverdeen
Dienstag 5. August 2014, 19:50
Forum: Relativitätstheorie
Thema: Irritation durch Myonen
Antworten: 12
Zugriffe: 14087

Re: Irritation durch Myonen

Das sind doch bloß verlogene Glaubensbekenntnisse Halbintelligenter, von Lügnern und Mördern. Warum glauben Sie diesen Schwachsinn? Die physikalischen Theorien müssen ja zumindest eine logische Konsistenz aufweisen, um einigermaßen glaubhaft zu sein. Daher bemühe ich mich, die wissenschaftlichen Th...
von KatnissEverdeen
Freitag 25. Juli 2014, 20:35
Forum: Relativitätstheorie
Thema: EnergieErhaltungsSatz (EES)
Antworten: 4
Zugriffe: 6478

Re: Energieerhaltungssatz

Verletzen Quantenfluktuationen den Energieerhaltungssatz? Physikprofessoren scheinen einmal mehr unterschiedlicher Ansicht zu sein. Folgende Frage stellte ich mehreren Professoren der Physik: " Entspricht es der Realität, dass Quantenfluktuationen kurzfristig dem Energieerhaltungssatz widersprechen...
von KatnissEverdeen
Freitag 25. Juli 2014, 13:32
Forum: Relativitätstheorie
Thema: EnergieErhaltungsSatz (EES)
Antworten: 4
Zugriffe: 6478

EnergieErhaltungsSatz (EES)

Liebe Leser, liebe Leserinnen, meines Wissens stellt der Energieerhaltungssatz eine fundamentale Gesetzmäßigkeit der modernen Physik dar. Er besagt, dass die Quantität der Energie eines geschlossenen Systems konstant bleibt. Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden, sondern es ist lediglich...