USA präsentiert seine Mikrowellenwaffe

Ungeklärtes, Auffälliges, Beobachtetes

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Benutzeravatar
Eser
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 17:35

USA präsentiert seine Mikrowellenwaffe

Beitrag von Eser » Donnerstag 25. Januar 2007, 19:48

Die Mikrowellenwaffe existiert nun offiziell in amerikanischen Händen.
Mit einer Reichweite von 500 Metern und einem Durchdringen von einigen Milimetern, sogar bei dicken Klamotten soll sich der Angegriffene wie im Feuer fühlen. Dadurch will man weniger Leben gefährden aber stärker durchschlagen.
Dabei wird die Haut auf 50 Grad erhitzt.

Seit wann aber Mikrowellen nur wenige Milimeter durch die Haut dringen, aber durch ALLE Arten von Klamotten, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich sind diese Mikrowellen intelligent und erkennen Haut und schreien automatisch "STOP" oder so. Wer Mikrowellen zu Hause kennt, der weiss, das daran wohl nichts ungefährlich ist.

N24 Link

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Freitag 26. Januar 2007, 21:15

Eser hat geschrieben:Seit wann aber Mikrowellen nur wenige Milimeter durch die Haut dringen, aber durch ALLE Arten von Klamotten, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich sind diese Mikrowellen intelligent und erkennen Haut und schreien automatisch "STOP" oder so.
Verzagen Sie nicht, das Rätsel ist leicht zu lösen.
Die Erwärmung von z.B. Wasser durch Mikrowellen geschieht aufgrund des Dipolmomentes der Wassermoleküle gepaart mit einem großen dielektrischen Verlustfaktor. Dies führt dazu, dass es sich in hochfrequenten Feldern leicht durch elektrische Verluste erwärmen lässt. Typische Eindringtiefen sind dabei im Bereich von gerademal etwa einem Zentimeter.

Wie hilft uns das bei der Lösung des Ihnen rätselhaft erscheinenden Problemes? Nun, der menschliche Körper besteht zu weiten Teilen aus Wasser, also wird er genauso erwärmt wie das Essen in der Mikrowelle. Die geringere Eindringtiefe im Bereich von Millimetern ist aller Wahrscheinlichkeit durch eine höhere Frequenz der verwendeten Mikrowellenstrahlung gegenüber der Haushaltsmikrowelle zu erklären. Somit wäre die geringe Eindringtiefe geklärt.
Warum wird die Strahlung nicht von z.B. Kleidung absorbiert? Zum Beispiel weil die nötigen dipolmomentbehafteten Stoffe in der Kleidung fehlen. Dies ist ähnlich zum Verhalten von sichtbarem Licht: Warum ist Glas durchsichtig und Beton nicht? Weil Glas Wellen der Wellenlänge von sichtbarem Licht schlecht absorbiert und Beton gut. Das wundert niemanden.
Die Überraschung über das Verhalten der Mikrowellen rührt vielleicht daher, dass man erwartet, dass Stoffe die sich bezüglich sichtbaren Lichtes ähnlich verhalten sich auch bezüglich anderer Wellenlängen ähnlich verhalten.
Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass die U.S. Army über intelligente Mikrowellen verfügt :wink: .

[edit: Der Vollständigkeit halber: Ich sprach oben von Eindringtiefen in der Größenordnung von einem Zentimeter. Konkreter: Die meisten Quellen sprechen von < 4cm]

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

USA präsentiert seine Mikrowellenwaffe

Beitrag von Todoroff » Freitag 26. Januar 2007, 21:30

void
Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass die U.S. Army über intelligente Mikrowellen verfügt

Massenmörder haben sich noch nie Sorgen gemacht über das
Massenmörderische ihres Seins.

Sach 13,7-9
Schwert, erheb dich gegen Meinen Hirten, gegen den Mann Meines
Vertrauens - Spruch des Herrn der Heere. Schlag den Hirten, dann werden
sich die Schafe zerstreuen. Ich richte Meine Hand gegen die Kleinen. 8Im
ganzen Land - Spruch des Herrn - werden zwei Drittel vernichtet, sie werden
umkommen, nur der dritte Teil wird übrigbleiben. 9Dieses Drittel will Ich ins
Feuer werfen, um es zu läutern, wie man Silber läutert, um es zu prüfen, wie
man Gold prüft. Sie werden Meinen Namen anrufen, und Ich werde sie
erhören. Ja, Ich werde sagen: Es ist Mein Volk. Und das Volk wird sagen:
Jahwe ist mein Gott.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Freitag 26. Januar 2007, 21:53

Nein, da haben Sie vermutlich Recht. Wenn, dann sicher immer erst sehr, sehr spät. Aber wir wollen mal nicht zu sehr vom Thema dieses Threads abweichen. Ausserdem sprach ich davon, dass Herr ESER sich nicht sorgen muss, nicht irgendwelche nicht näher definierten Massenmörder.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Freitag 26. Januar 2007, 22:13

Eine weitere Ergänzung zum Thema:

Spiegel hat eine etwas ausführlichere Darstellung.

"Die Strahlung mit einer Frequenz von 95 Gigahertz dringe aber nur 0,4 Millimeter tief in die Haut ein, [...]"

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

USA präsentiert seine Mikrowellenwaffe

Beitrag von Todoroff » Freitag 26. Januar 2007, 23:05

void
Ausserdem sprach ich davon, dass Herr ESER sich nicht sorgen muss, nicht irgendwelche nicht näher definierten Massenmörder.

Nichts begriffen!

Apg 2,19-20
Ich werde Wunder erscheinen lassen droben am Himmel und Zeichen unten
auf der Erde: Blut und Feuer und qualmenden Rauch. Die Sonne wird sich in
Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der Tag des Herrn kommt,
der große und herrliche Tag.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Samstag 27. Januar 2007, 01:02

Indeed. Ich hoffe, Ihnen ist bewusst, dass man Ihr Posting als schwere Beleidigung der Person von Herrn Eser interpretieren kann?

Benutzeravatar
Eser
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 17:35

Beitrag von Eser » Samstag 27. Januar 2007, 12:09

Soll also heissen das wenn ich vorher durch den Regen laufe und meine Klamotten so richtig nass sind, dann können die Mikrowellen auch nicht so durchdringen und hören wahrscheinlich schon bei den Klamotten auf.

Übertreiben sollte man es auch nicht. Keine Waffe kann perfekt sein. Die Amis sprechen oft von präzisen Waffen, aber die Wahrheit zeigt immer etwas anderes, daher erwarte ich auch keine tolle "Anti-Aufstands-Waffe".

Mikrowellen sollen angeblich (soll wohl schon getestet sein) den Menschen reflexartig in die Flucht schlagen, weil die plötzliche Hitze (wie richtiges Feuer) eine Art Schock verpasst und somit z.B. Leute ihre Waffe automatisch fallen lassen.

Wir haben es hier sehr wohl von einer neuen futuristischen Waffe zu tun. Der Massenmordwahn hört da natürlich nicht auf. Wer vom Militär und der Politik macht sich schon Gedanken über mögliche Folgen des Besitzens und dem evtl. Einsatz der Waffe?

Habe oft gehört das in den geheimen Labors der Staaten die Technologie 50 weiter im voraus ist als in den Labors die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Das kann ich mir auch gut vorstellen, denn inoffiziell gibt es ja immer ein Kampf um den Fortschritt gegenüber anderen Staaten.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Samstag 27. Januar 2007, 14:10

Eser hat geschrieben:Soll also heissen das wenn ich vorher durch den Regen laufe und meine Klamotten so richtig nass sind, dann können die Mikrowellen auch nicht so durchdringen und hören wahrscheinlich schon bei den Klamotten auf.
Richtig, mit klatschnassen Klamotten sollte der Effekt deutlich geringer ausfallen. Nur wird natürlich dann durch die Strahlung die Kleidung sehr heiß, was auch schnell ungemütlich wird. Der Effekt ist allerdings deutlich weniger unmittelbar.
Eser hat geschrieben:Übertreiben sollte man es auch nicht. Keine Waffe kann perfekt sein. Die Amis sprechen oft von präzisen Waffen, aber die Wahrheit zeigt immer etwas anderes, daher erwarte ich auch keine tolle "Anti-Aufstands-Waffe".
Auch diese neue Mikrowellenwaffe ist bei unsachgemäßer Benutzung sicher nicht ungefährlich. Wird sie allerdings mit der nötigen Vorsicht eingesetzt, so ist vermutlich ein kurzzeitiges, schmerzhaftes Hitzegefühl weniger schlimm als ein Schlagstock in den Rippen.

Bedenklich scheint mir vor allem die in dem Spiegelartikel erwähnte Gefahr eine Schädigung der Augen.

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Mikrowelle-Waffe - die neuen Dimensionen der Kriegsführung

Beitrag von Todoroff » Samstag 27. Januar 2007, 17:45

void
Bedenklich scheint mir vor allem die in dem Spiegelartikel erwähnte Gefahr eine Schädigung der Augen.

Ja, das muß unbedingt noch geklärt werden. Da haben wir es ja bei den
ABC-Waffen einfacher.
Keineswegs ist diese Mikrowellen-Waffe der 101. Beweis für den
Massenmordwahn von NWlern und auch nicht dafür, daß die ABC-Waffen
das ABC der NW sind. Nein, nein, diese Waffe beweist den Fortschritt, denn
morgen können wir sie als Satellitenwaffe einsetzen. Schließlich leben wir ja
bloß dazu, uns gegenseitig abzuschlachten, gelle.

1 Mose 6,5-8
Der Herr sah, daß auf der Erde die Schlechtigkeit des Menschen zunahm und
daß alles Sinnen und Trachten seines Herzens immer nur böse war. Da reute
es den Herrn, auf der Erde den Menschen gemacht zu haben, und es tat
Seinem Herzen weh. Der Herr aber sagte: Ich will den Menschen, den Ich
erschaffen habe, vom Erdboden vertilgen, mit ihm auch das Vieh, die
Kriechtiere und die Vögel des Himmels, denn es reut Mich, sie gemacht zu
haben. Nur Noach fand Gnade in den Augen des Herrn.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Samstag 27. Januar 2007, 20:24

Todoroff hat geschrieben:Ja, das muß unbedingt noch geklärt werden.
Ja. Es wäre nämlich ein Unding, wenn sich diese Waffe als neue "ungefährlichere" Abwehrmaßnahme durchsetzt, bevor ihr wahres Gefahrenpotential geklärt ist.
Todoroff hat geschrieben:[...] und auch nicht dafür, daß die ABC-Waffen das ABC der NW sind.
In der Tat ist es kein Beweis dafür, denn es handelt sich dabei weder um eine nukleare (A-) noch um eine biologische (B-) oder chemische (C-) Waffe, kann somit in Bezug auf diese drei Typen von Waffen absolut nichts beweisen. Schön, dass Sie das erkannt haben.

[quote="Todoroff"Nein, nein, diese Waffe beweist den Fortschritt [...][/quote]


@Eser: Es muss heißen "USA präsentieren ihre ...", nicht "präsentiert seine". Die USA stehen im Plural.

Den "Fortschritt" in der Waffen-Technologie, ja. Ob man das allerdings als Fortschritt bezeichnen sollte :roll: ...

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Mikrowelle-Waffe - die neuen Dimensionen der Kriegsführung

Beitrag von Todoroff » Samstag 27. Januar 2007, 21:50

void
In der Tat ist es kein Beweis dafür, denn es handelt sich dabei weder um eine nukleare (A-) noch um eine biologische (B-) oder chemische (C-) Waffe, kann somit in Bezug auf diese drei Typen von Waffen absolut nichts beweisen. Schön, dass Sie das erkannt haben.

Freut mich immer, wenn die Knechte Satans sich offenbaren und dann noch so
deutlich. Wozu ist die Mikrowellen-Waffe noch nützlich außer zum Massenmord
wie die ABC-Waffen in identischer Weise?

1 Samuel 15,29
Er, der ewige Ruhm Israels, kann weder lügen noch bereuen. Er ist doch kein
Mensch, so daß Er etwas bereuen müßte.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

void
Verbannt
Beiträge: 228
Registriert: Montag 15. Januar 2007, 12:11

Beitrag von void » Samstag 27. Januar 2007, 21:58

A pleasure. Schön, Ihnen eine Freude machen zu können.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich halte diese Mikrowellenwaffe für ein äusserst gefährliches und zweifelhaftes Gerät. Nur hat sie mit ABC-Waffen nichts zu tun. Waffen können auch gefährlich sein, ohne in Ihr griffiges ABC-Schema passen zu müssen.

Antworten