Unser Krieg gegen Gott

Alle philosophischen Themen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Unser Krieg gegen Gott

Beitrag von Todoroff » Mittwoch 3. Juli 2013, 17:35

- - - - - - - - - P H I L O S O P H I S C H E S - I N S T I T U T
- - - - Dipl.-Mathematiker Georg Todoroff - Philosoph - Autor
- - - - - - - - - - - - - - - 78073 Bad Dürrheim
- - - - - - - - - - - - georg-todoroff@hotmail.com
- - - -Z U R - E H R E - D E I N E S - H E I L I G E N - N A M E N S
- - - - - - - - - - - - - V A T E R - I M - H I M M E L
- - - - - - - - - - - - -- http://www.g-todoroff.de
- - - - Wer angesichts des heutigen Erkenntnisstandes der Menschheit
- - - - - - - - - leugnet, daß Gott der Verfasser der Bibel ist, der
- - - - - - - - - - - - - - - - - leugnet 1 + 1 = 2.
- - - - Seine Zukunft ist die Hölle, der zweite Tod, kehrt er nicht um,
- - - - denn Gottesleugner leben und sterben wie das Vieh, dümmer
- - - - - - - - - - - - - als Ochse und Esel, sagt Gott,
- - - - - - - - - - - - dumm wie Ein-Stein, weil bereits
- - - - - - - - - - - - - tot in Gottes Lebensordnung,
- - - - - - - weshalb Gottlosigkeit die alleinige Ursache für den
- - - - - - - - - weltweiten Verfall unserer Zivilisation in
- - - - - - - - - - - - - - - Barbarei ist, lehrt Gott.
- - - - - - - - - - - - - - Hilf uns, Vater im Himmel
_____________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - - Unser Krieg gegen Gott

http://www.gtodoroff.de/jahrhund.htm

ist ein Krieg gegen das Leben schlechthin aufgrund der Vergiftung ALLER Lebensgrundlagen ALLEN Lebens, allen Wassers, allen Erdbodens, aller Luft und über das Ozonloch auch indirekt die Sonne, durch das Ausbringen von Millionen Tonnen von Gift JEDES JAHR auf die Felder und die vollständige radioaktive Verseuchung mit mehreren hundert Atombomben-, Wasserstoffbomben-, Neutronenbomben-, Kobaltbomben-...-versuchen und den mehreren hundert Atomkraftwerken und Wiederaufarbeitungsanlagen im Normalbetrieb und zusätzlich deren zahllosen Stör- und Unfällen (Harrisburg, Sallerfield, Tschernobyl, Fukushima...), wobei die meisten davon unbekannt sind, verschwiegen werden. Es gilt aber als gesichert, daß es keinen Ort auf unserem Planeten gibt, wo das giftigste Gift, Plutonium (ein millionstel Gramm soll tödlich sein) nicht nachgewiesen werden kann.

Kernkraftwerke - die Kathedralen der Hölle
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... f=1&t=1515

Nur HIV-Club-Mitglieder, das ist der Club der HalbIntelligenten und Verbrecher/Vollidioten, dessen Mitglieder ausnahmslos ALLE Naturwissenschaftler, Päpste und Pfaffen sind, sägen an dem Ast, auf dem sie sitzen. Wir nennen das Umweltzerstörung.

Sie sägten die Äste ab,
auf denen sie saßen
und schrien sich ihre Erfahrungen zu,
wie man schneller sägen könne,
und fuhren mit Krachen in die Tiefe,
und die ihnen zusahen schüttelten die Köpfe
beim Sägen und sägten weiter!
B. Brecht

Das alles ist die Folge der Leugnung Gottes, welche keinerlei Gottesfurcht bedingt.

Gottesfurcht
http://gott-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=3212

In diesem Krieg, der jedes Jahr über 100 Millionen Opfer fordert, stetig steigend, mehr als in allen Kriegen der Menschheit jemals zusammen und eine Milliarde hungern läßt, werden alle Lebensgrundlagen allen Lebens vorsätzlich und mit Bedacht und aus den niedrigsten Beweggründen überhaupt, aus Geldgründen, vergiftet. DAS(!) ist der Mensch. Niemand ist unschuldig daran. Denn es sind allein die Gottlosen, die keine Gottesfurcht kennen und deshalb in ihrer totalen Verblödung und daraus folgendem verbrecherischen Sein diesen Krieg führen.

Das naturgesetzlich UNMÖGLICHE
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3167

Die Anführer in diesem Krieg sind die DENKBAR(!) größten Verbrecher.
Das denkbar größte Verbrechen, das ein Mensch begehen kann, ist der Verrat der EINEN Wahrheit, Jesus Christus. Ein absolut sicherer Weg, die Ewigkeit in der Hölle zu verbringen, einen ewigen Tod zu leben, genau den Tod, den sie hier auf Erden leben, ein Leben in der Lüge.

Johannes 14,6
Jesus Christus sagte: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch Mich.


Denn wird die eine Wahrheit verraten, dann sind alle Lügen nur noch ein verlogener Einheitsbrei. Jegliche Orientierung ist verloren. Dieses denkbar größte Verbrechen begehen alle Kirchen, die katholische, die protestantischen, die orthodoxen und die Kopten mit eigenem Papst mit ihrem satanischen Glauben an den völlig unbiblischen dreieinigen gott = Menschwerdung Gottes in Jesus Christus, in welchem sie den Teufel anbeten.

Die Lügen der Trinitarier = Antichristen
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3215

Der Christen verordnete Kampf
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... f=8&t=3209

Gott ein Mörder - Allversöhnung?

http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3200

Also ist die Welt mit 2 Milliarden Antichristen, den Anführern in diesem Krieg, und mit 5 Milliarden anderen Gottlosen, den Ausführenden, vollgestopft.
Primär die Naturwissenschaft(ler) sind die Ausführenden mit ihren Lebenslügen von Evolution und Urknall und mit ihrer Technik, ohne welche dieser Krieg nicht möglich wäre, was alles ein einziges Verbrechen ist. Deshalb wird/ist das Weltgericht FURCHTBAR(!), das mit dem bevorstehenden zweiten Kommen von Jesus Christus sein Ende findet.

Wir WISSEN heute: Materie vermag kein Leben zu erzeugen. Das erzwingt die reale Existenz Gottes, weshalb es nicht geglaubt wird.

Jesaja 28,21-22
Der Herr wird Sich erheben wie am Berg Perazim, wie im Tal bei Gibeon wird Er toben und Seine Tat vollbringen, Seine seltsame Tat, Sein Werk vollenden, Sein befremdliches Werk. Darum laßt jetzt euren Spott, sonst werden eure Fesseln noch fester. Denn ich habe es vom Gott, dem Herrn der Heere, gehört: Die Vernichtung der ganzen Welt ist beschlossen.


Deshalb gilt: Rette sich, wer kann, in die Arme von Jesus Christus. Kehrt um!

Die Welt verändern zu wollen, heißt Gott verändern zu wollen. Das können nur Vollidioten ernsthaft wollen, die alles, nur nicht sich selbst in ihrer unüberbietbaren Dummheit (Gegenteil von Weisheit) ändern wollen. Solche Halbintelligenten verweigern ihr Leben lang Menschwerdung

Menschwerdung
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=3140

zufrieden in ihrem nichtigen Sein, das sich auf Triebbefriedigung beschränkt, lebend wie Viehzeug als sprechfähige Affen = Evolutionsprodukt.

Psalm 49,21
Der Mensch in Pracht, doch ohne Einsicht, er gleicht dem Vieh, das verstummt.


J. W. von Goethe

http://www.gtodoroff.de/goethe.htm

lehrt uns in seinem FAUST, daß es für einen Menschen, der nicht ohne Vernunft und ohne Verstand dahinvegetiert, nichts auf Erden gibt, das dauerhaft erstrebenswert wäre. Hat Gott, der das Leben ist, nicht mehr zu bieten, ist Er kein Gott.

Apostelgeschichte 5,32
Zeugen sind wir und der Heilige Geist, den Gott allen verliehen hat, die Ihm gehorchen.


http://www.gtodoroff.de/wiegott.htm #
Der Weg zu Gott

A L L E S
- L I E B E
georg todoroff

Nur in der
Liebe ist Leben.

1 Johannes 4,16
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.


Jesus Christus
ist die Mensch gewordene Liebe Gottes.

Jesus Christus
starb für uns, damit wir für Ihn leben.

Es beginnt mit
Liebe, mit der Liebe zur Wahrheit,
um in der
Liebe, Gott, zu enden.
_____________________________________________________________________________

- - - - - - - - - - - - - - -
Wir sind dazu verurteilt, ewig zu leben.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Antworten