Bibel - unglaublich glaubhaft

Themen die nur die Bibel betreffen

Moderatoren: Todoroff, Eser

Elrik
Beiträge: 2879
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Bibel - unglaublich glaubhaft

Beitrag von Elrik » Dienstag 25. September 2012, 07:38

ethymologos hat geschrieben:Hallo Erik,

den Nutzen aus der Erkenntnis, dass Geloben (=G'lauben) gerade ebensoviel "besagt" wie Wetten (=Wissen) in Kürze zu erklären, habe ich so eben (vergeblich) versucht. Leider gelingt mir das nicht - jedenfalls nicht in akzeptabler Zeit, denn je schwerer der Leser von Begriff, desto umfänglicher alle nötige Erklärung.

Sofern die Bibel aber tatsächlich lange genug ist oder wäre, ist auch schon dort alles notwendige erklärt. Bei Bedarf, lese ebenda!


Liebe Grüße
Um den Leser machen sie sich vergeblich Sorgen, denn den kennen Sie nicht im Voraus. Denken Sie nur niemals für andere Leute mit. Nirgnds heißt es, dass der Mensch eine Schirmherrschaft antreten soll um über andere Menschen zu herrschen. Glaube und Wissen können entweder eins werden oder sind niemals miteinander vereinbar. Es geht um die Wahrheit, um den ganzen Kuchen, nicht um Krümel, Es geht um die Herrlichkeit Gottes nicht einmal darum die Existenz Gottes zu beweisen. Und verstehen Sie es falsch: Gott ist der Hass, und den muss man beweisen damit, der Teufel Macht über den Menschen hat und behält.

Antworten