Luftschlösser der (Natur-)"Wissenschaft"

Alte Beiträge - Gesperrt

Moderator: Eser

Snark
Beiträge: 72
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 13:20

Re: Luftschlösser der (Natur-)"Wissenschaft"

Beitrag von Snark » Dienstag 19. September 2006, 11:35

Todoroff hat geschrieben: Seit 1982 schreibe ich ALLE Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen
Deutschlands an. Drei Aktenordner Antworten beweisen deren Verlogen-
heit.


Nein Herr Todoroff... die beweisen vor allem, in welchem Maß sich ihr Wahngebilde verfestigt hat. So wie der kreischend-geifernde Irrsinn der "offenen Briefe" auf ihrer Homepage und ihrer Forum-Postings ein Maß ihrer geistigen Verwahrlosung, oder einfacher gesagt, Ihres Irrsinns darstellen.

Todoroff hat geschrieben: Mit dem Internet ist das leichter. Ein GAST hier beschwert sich ja
immer über meine Rundschreiben, ein Quantenphysiker, einer dieser
Verbrecher.
In der Regel werde ich von Internet-Betreibern an Verkündigung der
Wahrheit gehindert - ansonsten würde ich wöchentlich -zigtausend
anschreiben.


Na, gehindert werden Sie an der Verbreitung ihres Wahnsinns ja vor allem durch das Nichtbezahlen ihrer Stromrechnung, gell Herr Todoroff ?


Todoroff hat geschrieben: Auf meiner HP befindet sich eine Internetdiskussion mit einem Doktor der
theoretischen Physik der Universität Heidelberg - keine Antworten,
dummes Gelaber, aufgegeben, wie ALLE!


Natürlich geben irgendwann alle auf mit Ihnen diskutieren zu wollen, Herr Todoroff. Jeder halbwegs geistig gesunde Mensch weiß halt, daß es sinnlos ist mit einem Geisteskranken ihres Gestörtheitsgrades ernsthaft diskutieren zu wollen.

Benutzeravatar
_8t88_
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 16:03

Beitrag von _8t88_ » Donnerstag 19. Oktober 2006, 16:43

Zum Wasserstoff Auto...

Dabei wird Wasser in H_2 und O_2 getrennt. Misch man diese zwei Gase und führt energie hinzu (Zündfunke) dann entsteht eine Explosion, Energie wird frei, Die Gase zerfllen und bilden H20 - Wasser.

Die Energie die bei der Explosion frei wird kann man zumAntrieb nutzen - diese Energie wurde bei der Zerlegung des Wassers hinzugefügt (Elektrolyse).

Es stimm dass so ein Auto nur Wasserdamph erzeugen würde. Das Problem ist aber die Energien die man benötigt um Wasser in H_2 und O_2 zu spalten.
Diese muss erst wieder durch Kraftwerke erzeugt werden.


Die Zukunft gehört sowieso dem reinen Elektroauto - dabei ist der Wirkungsgrad viel höher, da beim Umwandeln von Wasser in H_2 und O_2, sowie beim Transport und bei der Speicherung unnötig Energie verbraucht wird.

Viel sinnvoller ist es den Strom driekt in den Antrieb zu stecken.

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Todoroff » Samstag 21. Oktober 2006, 00:14

_8t88_ hat geschrieben:Zum Wasserstoff Auto...

Strom zur Spaltung von Wasser erhalten wir aber kostenlos über Solarzellen.
Die Menschheit steht vor einer Energiekrise, mitten drin in einer Klima-
katastrophe, dem Gericht Gottes.

1 Kor 5,1
Übrigens hört man von Unzucht unter euch, und zwar von Unzucht, wie sie
nicht einmal unter den Heiden vorkommt, daß nämlich einer mit der Frau
seines Vaters lebt.

Zu Unzucht gehört auch Homosexualität in Gottes Lebensordnung, weshalb sie
alle Kandidaten für die Hölle sind.
Wenn Ihre Frau vernünftiger ist als Sie, dann spricht das nicht FÜR Sie!
So müssen wir uns nicht wundern, weshalb Sie glauben, uns ständig hier Ihre
Unvernunft offenbaren zu müssen.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

epi42
Verbannt
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 07:31

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von epi42 » Samstag 21. Oktober 2006, 08:29

Hi Todi
Todoroff hat geschrieben:
_8t88_ hat geschrieben:Zum Wasserstoff Auto...

Strom zur Spaltung von Wasser erhalten wir aber kostenlos über Solarzellen.
Die Menschheit steht vor einer Energiekrise, mitten drin in einer Klima-
katastrophe, dem Gericht Gottes.
Wasserstoffauto ist zwar theoretisch möglich aber auch unpraktikabel. Der Wasserstoff ist sehr leicht flüchtig, weswegen er nur Flüssig gespeichert werden könnte. BMW hat zwar einen Tank dafür entwickelt aber der ist sehr teuer. Außerdem ist es keine gute Idee aus Solarstrom Wasserstoff zu produzieren. Elektrolyse ist ein ineffizientes Verfahren. Darum wird Wasserstoff in der Industrie auch mittels Wasserdampf, der über glühenden Koks geleitet wird, produziert. Technik wird nicht nur durch das physikalisch machbare definiert, sondern auch über das finanzierbare.

MfG epi42

Benutzeravatar
_8t88_
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 16:03

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von _8t88_ » Samstag 21. Oktober 2006, 09:39

Todoroff hat geschrieben:
_8t88_ hat geschrieben:Zum Wasserstoff Auto...
Strom zur Spaltung von Wasser erhalten wir aber kostenlos über Solarzellen.
Ja, da müssen wir auf jedenfall weiter Forschen. Zum Glück wissen wir durch Forscher wie Einsten viel überdie Quanten um da weiterzukommen.

Aber wie gesagt: Sinniger ist es keine Energie mit der Spaltung von Wasser zu verschwenden, sondern direkt mit E-Motoren zu fahren.

Das einzige Problem dabei: Die Akkus. Aber auch die werden von Tag zu Tag ebsser.

Todoroff hat geschrieben:Die Menschheit steht vor einer Energiekrise, mitten drin in einer Klima-
katastrophe, dem Gericht Gottes.
Die Krise haben wir selber zu verschulden.


Todoroff hat geschrieben:1 Kor 5,1
Übrigens hört man von Unzucht unter euch, und zwar von Unzucht, wie sie
nicht einmal unter den Heiden vorkommt, daß nämlich einer mit der Frau
seines Vaters lebt.
Was hat das mit dem Wasserstoff-Auto zu tun, dass jemand bei seiner Mutter wohnt? Ich denke die meisten die noch zu jung sind auszuziehen wohnen noch daheim. :wink:

Todoroff hat geschrieben:Zu Unzucht gehört auch Homosexualität in Gottes Lebensordnung, weshalb sie
alle Kandidaten für die Hölle sind.
Deshalb spricht man wohl auch von "warm", hab ich Recht? :roll:

Todoroff hat geschrieben:Wenn Ihre Frau vernünftiger ist als Sie, dann spricht das nicht FÜR Sie!
So müssen wir uns nicht wundern, weshalb Sie glauben, uns ständig hier Ihre
Unvernunft offenbaren zu müssen.
Das wurde in einem ganz anderen Thread angesprochen. Konzentration auf das Thema fällt Ihnen schwer, hm?

Soviel zum Thema andere als Off-Topic King zu bezeichnen. :wink:

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Todoroff » Sonntag 22. Oktober 2006, 00:50

_8t88_
Konzentration auf das Thema fällt Ihnen schwer, hm?

Lesen wir hier von Ihnen auch nur eine einzige Zeile zu den zahllosen
Luftschlössern der von Ihnen so verehrten NW?

Ach wie nichtig, ach wie flüchtig sind der Menschen Schätze!
Es kann Glut und Flut entstehen, dadurch,
eh wir uns versehen, alles muß zu Trümmern gehen.
Georg Böhm (1661-1733)
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

epi42
Verbannt
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 07:31

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von epi42 » Sonntag 22. Oktober 2006, 01:03

Hi Todi
Todoroff hat geschrieben:_8t88_
Konzentration auf das Thema fällt Ihnen schwer, hm?

Lesen wir hier von Ihnen auch nur eine einzige Zeile zu den zahllosen
Luftschlössern der von Ihnen so verehrten NW?

Ach wie nichtig, ach wie flüchtig sind der Menschen Schätze!
Es kann Glut und Flut entstehen, dadurch,
eh wir uns versehen, alles muß zu Trümmern gehen.
Georg Böhm (1661-1733)
Zumindest bleibst du dem Thema "persönliche Beleidigungen" treu!

MfG epi42

Fernand Bonet
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 16:20

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Fernand Bonet » Sonntag 22. Oktober 2006, 03:08

Todoroff hat geschrieben:_8t88_
Konzentration auf das Thema fällt Ihnen schwer, hm?

Lesen wir hier von Ihnen auch nur eine einzige Zeile zu den zahllosen
Luftschlössern der von Ihnen so verehrten NW?

Ach wie nichtig, ach wie flüchtig sind der Menschen Schätze!
Es kann Glut und Flut entstehen, dadurch,
eh wir uns versehen, alles muß zu Trümmern gehen.
Georg Böhm (1661-1733)
Hallo,
Herr Todoroff zitiert gerne Katholiken, wie G. Böhm, die er aber gleichzeitig verdammt.
Ach ja,- es ist nicht einfach.
Bonet

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Todoroff » Sonntag 22. Oktober 2006, 23:01

[quote="Fernand Bonet"]

Herr Todoroff zitiert gerne Katholiken, wie G. Böhm, die er aber gleichzeitig
verdammt.


Das zeugt nur davon, daß Sie nicht lesen können, sondern lesen, was Sie
lesen wollen - solchen Schwachsinn schreibe ich nicht.

1 Petrus 2,17
Erweist allen Menschen Ehre, liebt die Brüder, fürchtet Gott, und ehrt den
Kaiser!
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Benutzeravatar
_8t88_
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 16:03

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von _8t88_ » Sonntag 22. Oktober 2006, 23:22

Todoroff hat geschrieben: Das zeugt nur davon, daß Sie nicht lesen können, sondern lesen, was Sie
lesen wollen - solchen Schwachsinn schreibe ich nicht.
Sie haben ihn aber tatsächlich zitiert. Wie vereinbart sich das mit ihrem Glauben?

Elrik
Beiträge: 2880
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Elrik » Montag 23. Oktober 2006, 02:55

_8t88_ hat geschrieben:
Todoroff hat geschrieben: Das zeugt nur davon, daß Sie nicht lesen können, sondern lesen, was Sie
lesen wollen - solchen Schwachsinn schreibe ich nicht.
Sie haben ihn aber tatsächlich zitiert. Wie vereinbart sich das mit ihrem Glauben?
Gar nicht, denn es existiert kein Konflikt zwischen seinem Glauben und seinen Äußerungen, den man nicht ausbessern kann, weil er nicht da ist! Aber du siehst einen Konflikt, den du ausbessern solltest! Oder meinst du, ich bin auch so blind, wie Du: "Achtung, zwei Kranke (Du und ich)! Rette sich wer kann, die Blinheits-Seuche geht um, die auch zu euch (alle anderen) kommt, wenn wir mit euch sprechen!"? Oder gilt dann doch das hier: "Einer von uns beiden muß unbedingt blind sein, denn sonst hat das, was Herr Todoroff schreibt gar keinen Sinn!"?

epi42
Verbannt
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 07:31

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von epi42 » Montag 23. Oktober 2006, 07:09

Hi Elrik

Die Bibel ist voll mit Widersprüchen. Da steht an einer Stelle du sollst nicht töten und an anderer Stelle verlangt der liebe Gott von seinen Jüngern seine eigenen Kinder zu opfern und damit meine ich nicht nur die eine Stelle mit Abraham.

MfG epi42
Elrik hat geschrieben:
_8t88_ hat geschrieben:
Todoroff hat geschrieben: Das zeugt nur davon, daß Sie nicht lesen können, sondern lesen, was Sie
lesen wollen - solchen Schwachsinn schreibe ich nicht.
Sie haben ihn aber tatsächlich zitiert. Wie vereinbart sich das mit ihrem Glauben?
Gar nicht, denn es existiert kein Konflikt zwischen seinem Glauben und seinen Äußerungen, den man nicht ausbessern kann, weil er nicht da ist! Aber du siehst einen Konflikt, den du ausbessern solltest! Oder meinst du, ich bin auch so blind, wie Du: "Achtung, zwei Kranke (Du und ich)! Rette sich wer kann, die Blinheits-Seuche geht um, die auch zu euch (alle anderen) kommt, wenn wir mit euch sprechen!"? Oder gilt dann doch das hier: "Einer von uns beiden muß unbedingt blind sein, denn sonst hat das, was Herr Todoroff schreibt gar keinen Sinn!"?

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von Todoroff » Mittwoch 25. Oktober 2006, 01:31

epi42
- personifiziertes Symbol des Endes der Aufklärung, Feind des Lebens,
Feind der Menschheit, dumm wie ein Stein, ein durch und durch böser
Mensch, ungebildet, dafür aber über alle Maßen eingebildet, der deutschen
Sprache nicht mächtig, ein Flegel und ein Dummschwätzer, drogenabhängig,
unfähig bis Zwei zählen zu können, des primitivsten logischen Denkens nicht
mächtig, weshalb er allen Ernstes 1+1=5 behauptet:

Die Bibel ist voll mit Widersprüchen.

Die gesamte Naturwissenschaft ist ein einziges Luftschloß!
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

epi42
Verbannt
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 07:31

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von epi42 » Mittwoch 25. Oktober 2006, 06:40

Hi Todi

Na was macht die Homepage? Wenn du übrigens gerade beim Basteln bist könntest du die optisch auch etwas aufpeppen. Zum Beispiel sind keine veranschaulichenden Grafiken auf deiner alten Homepage. Es muß ja nicht gleich so aufwendig sein wie hier:
http://relativ.einstein.zdf.de/
Todoroff hat geschrieben:epi42
- personifiziertes Symbol des Endes der Aufklärung, Feind des Lebens,
Feind der Menschheit, dumm wie ein Stein, ein durch und durch böser
Mensch, ungebildet, dafür aber über alle Maßen eingebildet, der deutschen
Sprache nicht mächtig, ein Flegel und ein Dummschwätzer, drogenabhängig,
unfähig bis Zwei zählen zu können, des primitivsten logischen Denkens nicht
mächtig, weshalb er allen Ernstes 1+1=5 behauptet:

Die Bibel ist voll mit Widersprüchen.

Die gesamte Naturwissenschaft ist ein einziges Luftschloß!
Schade das die Bibel voller Widersprüche ist. Wenn Gott wirklich der Verfasser der Bibel ist, hat er ziemlichen Murks abgeliefert. Wenn Wissenschaftler sowas abliefern, werden ihnen die Forschungsgelder entzogen.

MfG epi42

Benutzeravatar
_8t88_
Beiträge: 102
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 16:03

Re: Luftschlösser der HIV-Wissenschaft

Beitrag von _8t88_ » Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:22

epi42 hat geschrieben:http://relativ.einstein.zdf.de/
Das ist allerdings Populärwissenschaft...

Antworten