Das Licht-Paradoxon II

Alte Beiträge - Gesperrt

Moderator: Eser

Elrik
Beiträge: 2880
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Beitrag von Elrik » Mittwoch 1. November 2006, 05:01

epi42 hat geschrieben:Hi Elrik
Elrik hat geschrieben:
_8t88_ hat geschrieben:Aha, da haben wir wohl einen wunden Punkt gefunden, da Sie mal wieder ohne copy'n'paste auf etwas antworten.
Sie schießen mit scharfer Munition, und wissen dabei sehr genau was sie tun und warten auf "Wunde Punkte"! Wären sie doch auf allen Gebieten so schlau.
Ja wenn das 8t88 nur wäre, aber er ist eigentlich schon schlau genug. Zumindest so schlau, dass er bei der Mathe-Aufgabe nicht mitmachen darf. Bei dir Elrik ist das anders. Du darfst. Es ist sogar gewünscht. Also hau rein Tiger und zeig was in dir Steckt. Hol dir den verdienten Lohn (Tüte Gummibärchen)

MfG epi42

Wenn du mir eine Schlinge um den Hals legen willst, dann zieh sie auch zu, und sage nicht noch, dass ich meinen Kopf in die Schlinge stecken soll. So kann ich dir nämlich nicht beweisen, dass du unsterblich bist, aber du kannst beweisen, dass ich sterblich bin! Und du kannst auf diesem Wege wiederholend beweisen, dass du nicht weißt, was du tust.

epi42
Verbannt
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 07:31

Beitrag von epi42 » Mittwoch 1. November 2006, 09:13

Hi Elrik

Ich wollte beweisen, dass du nicht das grundlegene, mathematische Handwerkszeug (Integralrechnung) beherrscht und damit deine Postings über physikalische Themen generell nur dem Amüsmo dienen und nicht um ernsthaft neue Erkentnisse zu gewinnen. Aber gräme dich nicht. Schließlich ist unser Pseudo-Diplom-Mathematiker Todi genauso unfähig.

MfG epi42
Elrik hat geschrieben:
epi42 hat geschrieben:Hi Elrik
Elrik hat geschrieben: Sie schießen mit scharfer Munition, und wissen dabei sehr genau was sie tun und warten auf "Wunde Punkte"! Wären sie doch auf allen Gebieten so schlau.
Ja wenn das 8t88 nur wäre, aber er ist eigentlich schon schlau genug. Zumindest so schlau, dass er bei der Mathe-Aufgabe nicht mitmachen darf. Bei dir Elrik ist das anders. Du darfst. Es ist sogar gewünscht. Also hau rein Tiger und zeig was in dir Steckt. Hol dir den verdienten Lohn (Tüte Gummibärchen)

MfG epi42

Wenn du mir eine Schlinge um den Hals legen willst, dann zieh sie auch zu, und sage nicht noch, dass ich meinen Kopf in die Schlinge stecken soll. So kann ich dir nämlich nicht beweisen, dass du unsterblich bist, aber du kannst beweisen, dass ich sterblich bin! Und du kannst auf diesem Wege wiederholend beweisen, dass du nicht weißt, was du tust.

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Das Licht-Paradoxon - II

Beitrag von Todoroff » Donnerstag 9. November 2006, 23:59

Auch dieses Paradoxon, wie alle, wurde nicht aufgelöst.
Es folgt: c ist nicht konstant.
Die RTh ist falsch.

q.e.d.

Apg 5,29
Man muß Gott mehr gehorchen als den Menschen.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Antworten