Zweiter direkter Nachweis von Gravitationswellen

Alles über die Relativitätstheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

Antworten
Peter H
Beiträge: 60
Registriert: Montag 9. Februar 2015, 21:09
Geburtsjahr: 1969

Zweiter direkter Nachweis von Gravitationswellen

Beitrag von Peter H » Mittwoch 22. Juni 2016, 15:42

Bei der Pressekonferenz am 15.6.2016 wurde die zweite Messung einer Gravitationswelle bekanntgegeben.
http://webcast.amps.ms.mit.edu/spr2016/LIGO/1607/4/

Das Paper dazu kann man hier herunterladen:
https://www.ligo.caltech.edu/page/detec ... ion-papers

Und in diesem Video erklärt Josef M. Gaßner an genau diesem Paper, wie man eine wissenschaftliche Veröffentlichung lesen kann, auch das ist sehenswert!
https://youtu.be/cbRsZIDRSP4

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Re: Zweiter direkter Nachweis von Gravitationswellen

Beitrag von Todoroff » Donnerstag 23. Juni 2016, 00:36

Peter H

Gravitation und Magnetismus
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... =12&t=1833

Gravitationswellen (reine Mathematik) beweisen Gott = Schöpfung ist materialisierte Mathematik (als Schablone)!

Es gibt keine medienfreien (Transversal-)Wellen. Auch Gravitationswellen beweisen den LÄ u.damit die Falschheit der SRTh und ARTh

Gravitationswellen beweisen Gott
http://www.gott-wissen.de/forum/viewtop ... f=3&t=3414

Es gibt keine medienfreien (Transversal-) Wellen. Auch Gravitationswellen beweisen den Lichtäther und damit die Falschheit der speziellen Relativitätstheorie (SRTh) und der allgemeinen Relativitätstheorie (ARTh), weil sie keine Longitutinalwellen = Teilchenwellen sind (Bsp: Maschinengewehrsalven). An Medien gebundene Wellen wie
Licht-,
Wasser-,
Schall-
magnetische und eben auch
Gravitationswellen
weisen Interferenzerscheinungen auf, wie sie gut bei Wasser- und Lichtwellen auf identische Weise zu sehen sind. Wellenberge löschen Wellentäler aus.
q.e.d.

Wer das verlogene Weltbild von Evolution u.Urknall rechtfertigt, ist ein Lügner u.Mörder! Hier hilft nur Gebet!
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Elrik
Beiträge: 2879
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41
Geburtsjahr: 1978
Kontaktdaten:

Re: Zweiter direkter Nachweis von Gravitationswellen

Beitrag von Elrik » Samstag 10. September 2016, 21:20

Wellen sind ohne Medien gar nicht zu begründen.
Das ist wahr für Transversalwellen = Licht-, Wasser-, magnetische und Gravitationswellen, ungültig aber für Longitudinalwellen = Teilchenwellen, wie elektrische Wellen oder Wellen aus Kanonen-, Gewehrkugeln, Sonnenwinden und Vergleichbares

Antworten