Fragen zur Urknalltheorie (UT)

Über die Urknalltheorie

Moderatoren: Todoroff, Eser

El

Re: UTh - eine Idiotentheorie

Beitrag von El » Donnerstag 3. August 2006, 01:50

Todoroff hat geschrieben:Naja, erstmal wären Quellen ganz nett.
IMMER(!), wenn HIV-Club-Mitglieder nicht weiterwissen, schreien sie nach
Quellen
Und wie man hier mal wieder sehen konnte aus sehr gutem Grund.

Zu rechnen gibt es hier nichts, mindestens einer der Werte ist falsch... :roll:
Und da du offensichtlich nicht in der Lage bist Quellen eigenständig zu verstehen solltest du sie in Zukunft mit angeben.

Lorenz
Beiträge: 115
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 15:35
Wohnort: München

Beitrag von Lorenz » Donnerstag 3. August 2006, 15:23

Einfach geil, diese Afterwissenschaft. Weil noch nie beobachtet wurde,
daß die Erde eine Scheibe ist, heißt das doch noch lange nicht, daß HIV-
Club-Mitglieder keine haben oder?
naja, ich denke mal aufnahmen der erde aus dem weltall belegen, dass die erde keine scheibe ist.
in dem fall ist aber etwas anderes beobachtet worden. in den fällen von denen ich spreche ist noch nichts beobachtet worden, was diese fälle unmöglich macht.
Diese Fähigkeit besitzen HIV-Club-Mitglieder nicht, weshalb sie ja auch
zu einer solch geilen Afterwissenschaft fähig sind, zu welcher man sich
nur energiefrei gehen lassen muß - eine vollkommene Entsprechung
biochemisch-elektrisch funktionierender Maschinen, eben Evolutions-
produkten.
glaubst du jetzt doch an evolution?

mfg
lorenz

@todi: afterwissenschaft ist dein aktuelles lieblingswort, stimmt´s?
Der erste, der mir ein posting von todi ohne beleidigung (nach 03.08.06) zeigt,
bekommt bei gelegenheit ein ausgegeben...

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Re: UTh - eine Idiotentheorie

Beitrag von Todoroff » Donnerstag 3. August 2006, 17:48

Zu rechnen gibt es hier nichts, mindestens einer der Werte ist falsch.

Wer 1=3 als wahre Aussage postuliert, gehört in eine Klinik oder lebens-
lang hinter Gitter. Daß solcher Abschaum der Menschheit zu jeder beliebi-
gen Lüge bereit ist, befarf keiner Erörterung. Selbst die dümmste Votze ist
ein Genie im Vergleich zu EL und Lorenz und unserem Dummerchen Andy
und Wanderer und Müsli und unserer Lesbe Zebra und unserem Blondin-
chen BIOLOGE2 und ...

Jesaja 32,6-8
Der Dummkopf redet nur Unsinn, und er hat nur Unheil im Sinn, er
handelt ruchlos und redet lästerlich über den Herrn. Er läßt den
Hungrigen darben, den Durstigen läßt er nicht trinken. Die Waffen der
Schurken bringen Unglück, er plant nur Verbrechen, um die Schwachen
durch trügerische Worte ins Verderben zu stürzen, selbst wenn der Arme
beweist, daß er im Recht ist. Der Edle aber plant nur Edles und tritt für
das Edle ein.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

El

Beitrag von El » Donnerstag 3. August 2006, 17:57

Dass du keine Ahnung von Mathematik hast hast du ja nun schon des öfteren gezeigt, aber sogar dir sollte klar sein, dass alle Rechnerei bei zugrundeliegenden falschen Daten nichts bringt.
Obwohl... Ne, vermutlich ist dir auch das in deinem Wahn nicht mehr klar. Schließlich lassen sich mit falschen Daten ja deine Wahnvorstellungen "beweisen", was interessiert da schon die Wahrheit... :roll:

Lorenz
Beiträge: 115
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 15:35
Wohnort: München

Beitrag von Lorenz » Donnerstag 3. August 2006, 18:14

rein für das verständnis wäre es gut,
wenn du mal dein weltbild darstellst.
ich vermute mal du glaubst an einen moment der schöpfung und nicht an ein universum das ewig existiert. ich würde einfach ganz gerne wissen, wie deiner meinung nach die welt geschaffen wurde.

lorenz

ps: bist du eigentlich noch zu postings fähig, in denen du keine anderen user beleidigst. außerdem fält mir so ein bisschen auf, dass die beleidigungen immer derber werden. da wollte ich nur darauf hinweisen,
das die agb´s auch für dich gelten. auch wenn eser der meinung ist du würdest hier niemanden beleidigen. :?
Der erste, der mir ein posting von todi ohne beleidigung (nach 03.08.06) zeigt,
bekommt bei gelegenheit ein ausgegeben...

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Die Idiotie von HIV-Club-Mitglieder

Beitrag von Todoroff » Donnerstag 3. August 2006, 21:33

Für die Halbintelligenten in diesem Forum:

Ich diskutiere nicht mit dem Abschaum der Menschheit. Ich kommentiere
ihre Lügen. Wer sich dadurch beleidigt fühlt - auch dazu gehören zwei -,
beweist nur seine Verkommenheit. Mich kann der Abschaum der Mensch-
heit, der mit jedem Atemzug Jesus Christus kreuzigt, nicht beleidigen,
weil er mich nicht erreicht.

Apostelgeschichte 17,2
Nach seiner Gewohnheit ging Paulus zu ihnen und redete an drei
Sabbaten zu ihnen, wobei er von den Schriften ausging.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Die Idiotie von HIV-Club-Mitglieder

Beitrag von Todoroff » Donnerstag 3. August 2006, 21:34


Wer mathematische Beweise leugnet - das machen alle HIV-Club-
Mitglieder -, der leugnet 1+1=2.
Wer 1=3 als wahre Aussage behauptet, also die RTh als richtig, der gehört
in eine Klinik oder lebenslänglich hinter Gitter.

Apostelgeschichte 23,23-24
Er rief zwei von den Hauptleuten und gab ihnen den Befehl: Haltet von der
dritten Stunde der Nacht an zweihundert Soldaten zum Marsch nach
Cäsarea bereit, außerdem siebzig Reiter und zweihundert
Leichtbewaffnete; 24auch Tragtiere soll man bereitstellen, Paulus
aufsitzen lassen und sicher zum Statthalter Felix bringen.
Zuletzt geändert von Todoroff am Donnerstag 3. August 2006, 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Benutzeravatar
Oregano
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 20:49

Beitrag von Oregano » Donnerstag 3. August 2006, 22:18

Was der Proctophantasmist meint, ist wohl:

er ist nicht fähig zu diskutieren und kotzt daher jedem, der seine krankhaften Wahnvorstellungen nicht teilt, seine Menschenverachtung vor die Füße. Sich streng an faschistische Tradition haltend, lässt er dabei keinen Versuch aus, (anders)denkende Mitmenschen mit primitivsten Unterstellungen und Beleidigungen als unwerte, minderwertige Menschen zu diffamieren.
Wär er nicht krank, könnte man ihm direkt ernsthaft böse sein.


Konfuze ( oder war's gar die Bibel? ) sagt

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte die Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüßte alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, so daß ich Berge versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts. Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib verbrennen, und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.

Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn

Lorenz
Beiträge: 115
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 15:35
Wohnort: München

Beitrag von Lorenz » Freitag 4. August 2006, 16:24

sehe ich das jetzt richtig todi?
du diskutierst nicht mit uns, sondern erklärst uns nur unser falsches weltbild. allerdings bist du nicht im stande uns zu sagen, wie dich die welt deiner meinung nach wirklich verhält oder willst es uns nicht sagen.
du hast doch echt nen sprung in der schüssel
Der erste, der mir ein posting von todi ohne beleidigung (nach 03.08.06) zeigt,
bekommt bei gelegenheit ein ausgegeben...

El

Beitrag von El » Samstag 12. August 2006, 00:27

Mileva hat geschrieben:Keiner meiner anfangs gestellten Fragen zur Urknalltheorie wurden beantwortet und keine der Widersprüche wurden aufgelöst.
lol... :roll:
Mileva hat geschrieben:Das offenbart die Unwissendheit der Naturwissenschaftler, die sie sogar bei ihren eigen Theorien haben.
Meinst du wirklich die Forenbesucher hier repräsentieren die Fachwelt der sich mit dem Urknall auseinandersetzenden Physik und Astronomie? Bild

El

Beitrag von El » Samstag 12. August 2006, 01:03

Dann werd doch Berufsphysiker, veröffentliche eine Arbeit dazu veröffentlichen und hol dir dann einen Nobelpreis dafür ab... :D

Mal im ernst, es beschäftigen sich mit diesen Theorien zig tausend Wissenschaftler beruflich, haben dafür studiert und überprüfen und nutzen sie Tag für Tag bei ihrer Arbeit. Meinst du wirklich die würden es nicht merken, wenn die Theorien falsch wären, während du mit maximal Grundwissen in Physik (und das ist schon schmeichelhaft formuliert) sie mal eben widerlegen kannst? :roll:

El

Beitrag von El » Samstag 12. August 2006, 01:17

Dann werd doch Berufsphysiker, veröffentliche eine Arbeit dazu und hol dir dann einen Nobelpreis dafür ab... :D

Mal im ernst, es beschäftigen sich mit diesen Theorien zig tausend Wissenschaftler beruflich, haben dafür studiert und überprüfen und nutzen sie Tag für Tag bei ihrer Arbeit. Meinst du wirklich die würden es nicht merken, wenn die Theorien falsch wären, während du mit maximal Grundwissen in Physik (und das ist schon schmeichelhaft formuliert) sie mal eben widerlegen kannst? :roll:

El

Beitrag von El » Samstag 12. August 2006, 03:11

Du spamst doch hier selbst rum wie blöd. Oo Naja, will ich mal nicht so sein:

zu 2:

2) Wie kann Licht explodieren? Noch nie wurde solches beobachtet.

Dass Licht "explodiert" ist wohl in der Wortwahl nicht ganz passend, wer benutzt das denn in dem Zusammenhang?
zu 3:
3) Wie kann aus Licht z.B. Massen entstehen?
Ich mein mal etwas gelesen zu haben, dass Photonen aufeinandertrafen und dabei Antimaterie und (etwas mehr) Materie entstanden seien.
zu 4:
4) Da aus "normal bewegtem" Licht (mit c) ja offensichtlich keine Massen entstehen (wird nicht beobachtet), muss sich das Licht kurz nach dem Urknall schneller als das "nomale bewegte" Licht (c) bewegt haben, damit sich Massen aus diesem "herausbilden" konnten (wie auch immer). Nun steht das aber im Widerspruch zur SRT, nach der sich NICHTS im Universum schneller bewegen kann als das Licht (c). Das Argument mit der "Raumzeit" ist nicht haltbar, weil sich mit dieser neue Probleme auftun.
"Die bei der verzögerten Abspaltung freiwerdende Energie führt zu einer Phase extrem rascher Expansion, dem so genannten Inflationären Universum, wobei zwischen den Zeitpunkten 10-35 s und 10-33 s eine Ausdehnung um einen Faktor von etwa 1050 stattfindet. Diese überlichtschnelle Ausdehnung des Universums steht nicht im Widerspruch zur Relativitätstheorie, da diese nur eine überlichtschnelle Bewegung im Raum, nicht jedoch eine überlichtschnelle Ausdehnung des Raumes selbst verbietet."
http://de.wikipedia.org/wiki/Urknall
zu 5:
5) Woher kam dieses "überheiße" Licht, welches später explodierte.
Über das, was "vor" der dem Urknall war kann man nichts sagen.

zu 6:
6) Nach der ART ist unser Universum ein sog.Schwarzes Loch
Dafür müsstest du mal eine Quelle liefern.

zu 7:
7) Die Grundformel der UT (E=mc²) ist ungültig: Welches Experiment z.B. beweist, dass aus Energie Massen entstehen können? Beobachten wurde solches nie, immer nur umgekehrt, dass Massen in Energien überführt werden können.
"In der Elementarteilchenphysik wird umgekehrt auch die Erzeugung von Teilchen und damit von Ruheenergie aus anderen Energieformen beobachtet."
http://de.wikipedia.org/wiki/Energie#Masse

Aber selbst wenn etwas nicht beobachtet wird bedeutet das nicht, dass es falsch ist. Gott ist ja auch nicht widerlegt nur weil er keinen erkennbaren Effekt hat. :P

9 wurde ja schon geklärt.

zu 10:
10) Oft wird die "Raumzeit" mit einen Luftballon verglichen. Die Raumzeit soll demnach die Galaxien durch seine Expansion "mitnehmen", sodass sie sich alle voneinander entfernen. Frage: Dehnt sich die Raumzeit an verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten aus? Male ich (kleine) Punkte auf einen Ballon und blase ihn auf, so können sich diese Punkte niemals berühren, weil sie sich alle voneinander entfernen (wie die Galaxien im Weltall, die sich DEMNACH auch niemals berühren können). Aber: Wir wissen, dass es Kollisionen von Galaxien gab und gibt. Frage: Wie geht das? Ein unauflösbarer Widerspruch.

Wie Lorenz schon sagte: Es wird damit verglichen. Das bedeutet aber nicht, dass deswegen der Rand des Universums aus Gummi besteht. ;)

zu 11:
11) Woher kommt überhaupt ALLES?
Wie gesagt, das kann man nicht sagen.
Siehe auch: http://www.br-online.de/cgi-bin/ravi?v= ... =011014.rm - alpha centauri vom 14.10.01: Was war vor dem Big Bang?

Bei 1 und 8 weiß ich's gerade nicht...

majstro
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 4. August 2006, 20:30

Beitrag von majstro » Samstag 12. August 2006, 12:18

El hat geschrieben:Dann werd doch Berufsphysiker, veröffentliche eine Arbeit dazu und hol dir dann einen Nobelpreis dafür ab... :D

Mal im ernst, es beschäftigen sich mit diesen Theorien zig tausend Wissenschaftler beruflich, haben dafür studiert und überprüfen und nutzen sie Tag für Tag bei ihrer Arbeit. Meinst du wirklich die würden es nicht merken, wenn die Theorien falsch wären, während du mit maximal Grundwissen in Physik (und das ist schon schmeichelhaft formuliert) sie mal eben widerlegen kannst? :roll:
Sie beweisen, dass Sie nicht selbst denken können, keine eigene Meinung haben, ein typischer Ja-Sager sind. Sie lassen andere für sich denken, benutzen Quellen, dessen unlogik Sie nicht verstehen als Denkprothese. Einfach widerlich.

weihnachtsmann
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 8. August 2006, 13:02

Beitrag von weihnachtsmann » Samstag 12. August 2006, 13:17

was soll das denn heißen?
ist einer von euch ausgebildeter physiker oder biologe.
ihr suchr euch doch auch nur quellen, sucht das raus , was euch in den kram passt und postet es dann.
ich denke über dieses niveau kommen wir nicht weiter
Der erste, der mir ein posting von todi ohne beleidigung (nach 03.08.06) zeigt,
bekommt bei gelegenheit ein ausgegeben...

Antworten