Der Koran - die Bibel Satans

Allgemeines über die Religion

Moderatoren: Todoroff, Eser

Benutzeravatar
Todoroff
Gemeindeältester
Beiträge: 6085
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 21:52
Geburtsjahr: 1949
Wohnort: Bad Dürrheim, höchst gelegenes Solebad Europas (600-800m)
Kontaktdaten:

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Todoroff » Sonntag 15. Mai 2011, 13:16

luisa

Also ich denke ja das alle Religionen nur verschiedene Wege zu Gott sind.
Nicht gedacht - alle Religionen sind Lügen, Erfindungen Satans und führen von Gott weg.
In der Hoffnung, da Sie des Lesens mächtig sind:

Johannes 14,6
Jesus Christus sagte: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch Mich.
Vater im Himmel: Im Namen meines Herrn und Bruders Jesus Christus
bitte ich, Georg Todoroff, Dich um die Rettung des Lesenden. Ich segne ihn.

Benutzeravatar
Bruder Marcello
Beiträge: 79
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 01:13
Geburtsjahr: 1979

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Bruder Marcello » Freitag 29. Juli 2011, 23:15

luisa

Also ich denke ja das alle Religionen nur verschiedene Wege zu Gott sind. Ich selbt bin ja dem Buddhismus sehr zugetan.

Das hieße ja das es mehr als eine Wahrheit gibt, das ist Irrlehre! Buddhismus falscher Weg!

[color=#0000FF][b]Amen, Lob und Herrlichkeit, Weisheit und Dank, Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. Amen.[/b][/color]

Elrik
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Elrik » Sonntag 31. Juli 2011, 18:09

Bruder Marcello hat geschrieben: Buddhismus falscher Weg![/b][/color]


Sie können ja nicht einmal mehr Schreiben, geschweige denn die Wahrheit sagen. Für Leute, die in der Industriegesellschaft großgeworden sind und leben, in der die fabrikmäßige Ermordung von Menschen möglich wurde, ist der Buddhismus nicht mehr als eine einzige Strafkolonie, das ist wahr! Es gibt weder buddhistische Generäle, noch buddhistische Gefängnisse, weder buddhistische Immobilienmakler, noch buddhistische Computerpezialisten. Raten Sie einfach mal, warum das so ist! Bestimmt weil das Leben als Buddhist einfach ist, oder? Folglich aber nicht bloß deswegen ist der Buddismus als Philosophie alles andere als ausgeprägt, von wegen der "eine Gott" und ewiges Leben und Gottes wirkende Kräfte und so weiter. Aber das wissen Sie ja nicht, deswegen ist der Buddhismus für Sie durchaus der einzig wahre Weg!

Markus Loewe
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 31. Dezember 2011, 08:57
Geburtsjahr: 1964

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Markus Loewe » Samstag 31. Dezember 2011, 09:09

luisa hat geschrieben:Hallo ihr lieben

Also ich denke ja das alle Religionen nur verschiedene Wege zu Gott sind. Ich selbt bin ja dem Buddhismus sehr zugetan.

GLG Luisa
Moin. Da gebe ich Ihnen zu 100% Recht, weil Ihr Gott der Satan ist. Sie haben das Ziel Ihres Weges bereits erreicht, obwohl das dicke Ende kommt noch...
Viele Wege führen nach Rom aber nur einer zu Gott und der führt über das Kreuz. Sie wollen sich daran vorbeimogeln.

Maranatha
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 2. April 2011, 20:56
Geburtsjahr: 1973

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Maranatha » Sonntag 1. Januar 2012, 06:28

Gina hat geschrieben:wie ich sehe zieht dieses forum nur armselige an... die der satantheorie verfallen sind :-(
nicht wahr?
Alle diejenigen, die deine Meinung nicht teilen sind also armselig? Letztendlich outest du dich mit solchen Aussagen selber dazu und für mich bist du eher ein Armleuchter und als solcher leicht zu durchschauen!

Gruß
Maranatha
[b]soli Deo Gloria[/b]

Maranatha
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 2. April 2011, 20:56
Geburtsjahr: 1973

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Maranatha » Sonntag 1. Januar 2012, 14:35

Gina hat geschrieben:die satantheorie ist menschenfeindlich menschenverachtend und das sind auch die die dieser verfallen sind MENSCHENfeindlich und menschenVERACHTEND!
Du glaubst nicht an Gott, so auch nicht an Satan. WO liegt dein Problem?

Gruß
Maranatha
[b]soli Deo Gloria[/b]

Markus Loewe
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 31. Dezember 2011, 08:57
Geburtsjahr: 1964

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Markus Loewe » Sonntag 1. Januar 2012, 23:50

Hat der Satan nicht massenhaft "Bibeln" veröffentlicht, den Talmud, die Bhagavad Gita, die Mao Bibel, Mein Kampf, das Kommunistische Manifest, das Grundgesetz (die Würde des Menschen ist unantastbar - Lüge, denn sie ist antastbar), usw....? Selbst das Wort Gottes weiß er für seine Zwecke zu mißbrauchen.

Elrik
Beiträge: 2873
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 08:41

Re: Der Koran - die Bibel Satans

Beitrag von Elrik » Montag 2. Januar 2012, 00:27

Gina hat geschrieben:die satantheorie ist menschenfeindlich menschenverachtend und das sind auch die die dieser verfallen sind MENSCHENfeindlich und menschenVERACHTEND!
Stünde aber nichts darüber geschrieben und gäbe nicht ein einziges Gebot, wüsste der Menschheit um so besser was an Krieg und an Gewalt an Hass und Lügen gut ist!

Antworten